Ein Punkt gegen Sturm reicht zum Titel
Ein Punkt gegen Sturm reicht zum Titel!
Wir bitten dich um eine Bewertung

Die Hand liegt auf dem Meisterteller! Rein rechnerisch könnte Rapid noch den Titel holen, allerdings wäre es wahrscheinlicher, dass Leicester City Meister der Premier League wird. Spaß beiseite. Die Salzburger liegen 3 Runden vor Schluss in der Tabelle mit 9 Punkten und einem besseren Torverhältnis vorn, Rapid müsste jedes Spiel gewinnen und 16 Tore aufholen, der FC Red Bull Salzburg jedes Spiel torlos verlieren. Der Sekt darf eingekühlt werden! Doch damit die Feierlichkeiten nach dem letzten Spiel gegen den WAC so richtig ausgelassen werden, ist es (nicht nur moralische) Pflicht, das Restprogramm mit Glanz und Glorie zu erledigen. Dazu haben die Salzburger am Samstag gegen SK Sturm Graz die Gelegenheit.

Inkonstante Steirer

Der SK Sturm Graz steht prinzipiell nicht grundlos auf Platz 5 der Tabelle. Grödig, WAC, Altach, Ried, Austria Wien – all diese Mannschaften konnten die „Blackies“ in dieser Saison schon bezwingen. Zwischem 2. und 7. Tabellenrang waren die Grazer angesiedelt. Allerdings hat die Foda-Truppe keinen echten „Lauf“ zusammengebracht. Die größte Serie der letzten 15 Spiele waren 3 Siege, dann gab’s wieder eine Niederlage. Es läuft nicht rund in der Stadt an der Mur.

In der letzten Begegnung gab es gegen die SV Ried nur ein mageres Unentschieden, die Steirer verloren damit den Anschluss an die Wiener Austria und verloren auch den 4. Platz an die Admira. Auswärts konnten die Steirer in dieser Saison wenig begeistern. In den vergangenen 16 Auswärtspartien konnten sie nur fünfmal gewinnen und zwei Unentschieden verbuchen. Eine Auswärtstorbilanz von 13:20 spricht ebenfalls Bände.

Mit Salzburg kommt nun der Gegner, den die Blackies in dieser Saison noch gar nicht besiegen konnten. Der letzte Sieg über Salzburg war im August 2014. Ob den Steirern just in dieser Runde der „Knopf“ aufgeht darf bezweifelt werden, allerdings war Sturm Graz schon immer für Überraschungen gut!

Geht es nach den Medien, ist lediglich Simon Piesinger nicht dabei. Trainer Foda kann also aus dem Vollen schöpfen – im Gegensatz zu seinem Kollegen auf der Salzburger Bank.

SK Sturm Graz

SK Sturm Graz

Voller Name: Sportklub Puntigamer Sturm Graz
Adresse: Stadionplatz 1, 8041 Graz
Gegründet: 1. Mai 1909
Stadion: UPC Arena (15.400 Plätze)

Erfolge: 3 x österreichischer Meister*, 4 x österreichischer Cupsieger, 3 x österreichischer Supercupsieger

Zum Zuschauen verdammt

Als ob der FC Red Bull Salzburg in dieser Saison nicht schon genug Ausfälle zu beklagen hätte… Zu den Langzeitverletzten wie Reinhold Yabo oder Christoph Leitgeb gesellt sich nun auch der Kapitän Jonatan Soriano, bei dem ein Muskelfaserrisses in der rechten Wade diagnostiziert wurde. „El Capitan“ fällt somit für 2 Wochen aus. Und so muss Oscar Garcia am Weg zum Titel wieder ordentlich umbauen. Zumindest dürfte Naby Keita wieder einsatzbereit sein.

In den letzten 15 Spielen wurden die Salzburger nur einmal geschlagen (Anm.: Ried, auswärts). Diese Serie muss – trotz der Ausfälle – am Samstag beibehalten werden, aber Sturm machte es in dieser Saison den Salzburgern nicht leicht: die Salzburger gewannen zwar 2 der 3 Bundesligaspiele, im Viertelfinale des Cups mühten sich die Mozartstädter mit einem 0:1 Sieg in die nächste Runde. Das letzte Spiel gegen die Steirer in der Liga endete mit einem mageren 0:0.

Trotz Ausfällen werden die Salzburger alles daran setzen, die Serie nicht abreissen zu lassen. Ein Unentschieden würde bereits zum Titel reichen, ein Sieg wäre das Tüpfelchen auf dem i. Die Vorhersage verspricht Fußballwetter vom Feinsten, einer kleinen (inoffiziellen) Meisterfeier steht nur mehr Sturm im Weg.

FC Red Bull Salzburg

FC Red Bull Salzburg

Voller Name: FC Red Bull Salzburg
Adresse: Stadionstraße 2/3, 5071 Wals-Siezenheim
Gegründet 13. September 1933 (als SV Austria Salzburg)
Vereinsfarben: rot-weiß
Stadion: Red Bull Arena (Plätze 30.188)
Erfolge: 9 x österreichischer Meister, 3 x österreichischer Cupsieger, 3 x österreichischer Supercupsieger

Spielinfo

FC Red Bull Salzburg

 

SK Sturm Graz

FC Red Bull Salzburg   SK Sturm Graz
Tipico Bundesliga
34. Spieltag
Anpfiff
Samstag, 7. Mai 2016, 18.30 Uhr
Austragungsort Red Bull Arena
Liveticker Wenn ihr am PC oder Tablet mitlesen möchtet, empfehlen wir die Desktopansicht unseres Livertickers, Smartphone-Benutzer sind mit unserer kostenlosen App für iPhone, Android und Windows Phone am Besten bedient. Infos zum Spiel wie Aufstellung und Tore erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebookseite oder via Twitter. Für dieses Spiel nutzen wir den Hashtag: #RBSSTU

 

Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
0 Kommentare

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

SCHREIB UNS

Schreib uns einfach eine E-Mail, wenn du Fragen hast. Wir melden uns so schnell wie möglich!

Sending

©2017 SALZBURG12.at

Log in with your credentials

Forgot your details?