Die letzten News vor dem Ried Spiel

FC Red Bull Salzburg hat siebenten Heimsieg in Serie im Visier ⚽ Ticketaktion für die letzten drei Heimspiele...
Oscar Garcia bei der Pressekonferenz des FC Red Bull Salzburg
Bitte bewerte diesen Beitrag

Nach dem Heimsieg gegen die Admira geht es für den FC Red Bull Salzburg in der kommenden 31. Runde der tipico Bundesliga erneut in der Red Bull Arena um Punkte. Am Samstag, den 16. April 2016, treffen die Roten Bullen ab 16:00 Uhr auf die SV Josko Ried. Das Match wird von Schiedsrichter Julian Weinberger geleitet, der erstmals eine Begegnung dieser beiden Teams pfeift.

  • Der FC Red Bull Salzburg ist im Jahr 2016 daheim bisher noch ohne Punkteverlust und hat – erstmal in der Bundesliga – die letzten sechs Heimspiele gewonnen (Torverhältnis 19:3).
  • Gegen Ried sind die Roten Bullen zu Hause seit dem Einstieg von Red Bull noch ungeschlagen (15 Siege, sechs Remis).
  • Die bisher einzige Meisterschaftsniederlage unter Trainer Oscar Garcia erlitten die Roten Bullen allerdings bei den Riedern (13. Februar mit 0:1).
  • Defensive als Trumpf: Der FC Red Bull Salzburg kassierte in den letzten 20 Spielen nie mehr als ein Gegentor – erstmals in der Bundesliga.
  • Die bisherigen sechs Saisontreffer gegen die SV Josko Ried erzielten die Salzburger alle vor der Pause. Gegen jedes andere Team gelang der Truppe von Oscar Garcia auch nach der Pause ein Tor.
  • Jonatan Soriano hat für den FC Red Bull Salzburg bisher 111 Treffer Von den aktiven Spielern liegt nur noch Roman Wallner (112) vor dem Spanier.

Stimmen zum Spiel

Oscar Garcia: „Das Wort Revanche ist für mich ein eher hässliches Wort, vor allem im Sport. Aber auf der anderen Seite haben wir uns natürlich vorgenommen, dieses Spiel gegen Ried zu gewinnen und drei Punkte zu machen.
Wir haben noch sechs Finalspiele und hoffentlich noch zwei Spiele mehr im Cup. Wir sehen jedes Spiel als ein Finale und denken nicht schon an das übernächste oder an das Ende der Saison.“
 
Bernardo: „Ich bin jetzt vier Monate in Salzburg und habe mich schon sehr gut eingelebt, bin angekommen und fühle mich sehr wohl. Ich habe auch schon etliche Freunde hier, vor allem da es einige Portugiesisch und Spanisch sprechende Spieler gibt. Das erleichtert mir natürlich die Kommunikation. Was hier anders und ungewohnt ist, ist das Wetter. Ich kannte den Winter und den Schnee so nicht. Und auch das Essen ist ein bisschen anders.
Die Position des defensiven zentralen Mittelfeldspielers ist noch neu für mich, aber ich denke, dass ich auf einem guten Weg bin. Ich habe ohnehin nicht wirklich eine Lieblingsposition, ich möchte einfach nur spielen, egal, wo der Trainer mich aufstellt.“

3er-Package Ticketaktion: „Gemeinsam Meistern wir es“

Für die letzten drei so wichtigen Saisonheimspiele gibt es beim FC Red Bull Salzburg eine besondere Ticketaktion.
Unter dem Motto „Gemeinsam Meistern wir es“ können die Karten für die Matches gegen SV Josko Ried (16. April), SK Puntigamer Sturm Graz (07./08. Mai) und RZ Pellets WAC (15. Mai) im 3er-Package zu Sonderpreisen (z. B. Nordkurve bereits ab 35,– Euro) erworben werden. Weitere Informationen dazu unter „Gemeinsam Meistern wir es“

Kategorien
Kurznachrichten
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

UNTERSTÜTZE UNS
Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

SUCHE
WIR SIND PARTNER

krebshilfe-salzburg

Meisterschaftsfinale28. Mai 2017
Noch 6 Tage.
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com

hochzeitseinladungen.de

MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer

DATENSCHUTZ

Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

Comodo Secured SSL

Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at