Die letzten News vor dem Altach Spiel

Bitte bewerte diesen Beitrag Nach drei Heimspielen in Serie (inklusive Cup) geht es für den FC Red Bull Salzburg am kommenden Samstag, den 23. April 2016, in Vorarlberg weiter....
Oscar Garcia Pressekonferenz Altach
Bitte bewerte diesen Beitrag

Nach drei Heimspielen in Serie (inklusive Cup) geht es für den FC Red Bull Salzburg am kommenden Samstag, den 23. April 2016, in Vorarlberg weiter. Die Roten Bullen treffen in der 32. Runde der tipico Bundesliga ab 18:30 Uhr auf Cashpoint SCR Altach. Das Spiel wird von Schiedsrichter Dieter Muckenhammer geleitet.

Altach war für den FC Red Bull Salzburg zuletzt ein schwieriger Gegner. Aus den vergangenen drei Spielen im Ländle konnte man nur einen Punkt. Auswärts tut sich das Team von Trainer Garcia eher schwer. So gab es im laufenden Jahr bisher einen Sieg, drei Remis und eine Niederlage. Die Vorarlberger sind seit drei Heimspielen ungeschlagen und kassierten in diesen kein Gegentor – beides gelang den Altachern erstmals in dieser Saison der tipico Bundesliga. Der FC Red Bull Salzburg traf in der tipico Bundesliga 18-mal Aluminium – am häufigsten. Im Gegenzug trafen Salzburgs Gegner viermal Metall – am seltensten. Für den Cashpoint SCR Altach verhinderte 17-mal Aluminium einen Gegentreffer – am häufigsten. Hingegen trafen die Altacher viermal Metall – nur der SV Grödig (dreimal) seltener. Insgesamt erzielte der FC Red Bull Salzburg in dieser Saison drei Tore nach Flanken – die wenigsten. Allerdings kassierten die Salzburger nur zwei Gegentore nach Flanken – die wenigsten aller Klubs.

Personelles

Nicht einsatzbereit sind Christoph Leitgeb, Reinhold Yabo (beide Knie) und Asger Sörensen (Fußoperation). Yasin Pehlivan fehlt aufgrund einer Gelb-Sperre.

Stimmen zum Spiel

Oscar Garcia zum gestrigen Cupspiel: „Es ist tatsächlich etwas schwierig, nach so einem späten und emotionalen Spiel zu schlafen. Es gab auch wenig Zeit dazu, denn heute Morgen hatten wir schon wieder eine Trainingseinheit. Aber es erfüllt einen Trainer natürlich mit viel Stolz und Freude, seiner Mannschaft zuzusehen, wenn sie so toll spielt und wenn sie alles gibt, um so etwas Großes wie gestern zu erreichen.
Altach ist eine Mannschaft gegen die es für uns schwierig war zu spielen, das haben die letzten Ergebnisse gezeigt. Sie haben eine gut organisierte Mannschaft, die einen klaren Plan von ihrem Spiel hat. Wir werden mit viel Lust, viel Emotion und Siegeswillen nach Altach fahren und versuchen, die drei Punkte zu holen.“
 
Konrad Laimer: „Nach dem Spiel war ich sehr emotional. Es ist ja nicht das Normalste für mich, dass ich zwei Tore in einem Spiel erziele. Ich habe mich sehr darüber und auch über unsere Leistung – vor allem in der zweiten Halbzeit – gefreut, wie wir da als Mannschaft aufgetreten sind.
Wir wissen, dass Altach zu Hause immer sehr stark ist, in den letzten drei Spielen nicht verloren hat und ohne Gegentore geblieben ist. Es wird also sicher eine schwierige Partie für uns. Wir gehen aber mit voller Motivation in dieses Match und versuchen einfach wieder, unsere Stärken zu zeigen, unser Spiel durchzuziehen und die drei Punkte zu holen.“

Kategorien
Kurznachrichten
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at