FC Liefering gastiert bei Wacker Innsbruck

Schlager & Co. wollen Schwung aus Salzburg-Derby zu Wacker Innsbruck mitnehmen...
FC Liefering zu Gast bei Wacker Innsbruck
FC Liefering gastiert bei Wacker Innsbruck
Bitte bewerte diesen Beitrag

Nach dem klaren 4:0-Heimsieg im Derby gegen Austria Salzburg fahren die Lieferinger mit viel Selbstvertrauen zum FC Wacker Innsbruck. Am morgigen Dienstag kommt es in der nächsten englischen Runde am Tivoli zum Spitzenspiel gegen den FC Wacker Innsbruck. In den letzten beiden Runden mussten die Tiroler einige Federn lassen, kamen über ein Remis gegen den LASK und die Niederlage im direkten Duell gegen St. Pölten nicht hinaus.

In der 23. Runde treffen die beiden offensivstärksten Teams aufeinander. Dem FC Liefering gelangen 46, dem FC Wacker Innsbruck 43 Saisontore. Die Mannschaft von Thomas Letsch erzielte bislang in sieben Partien mehr als drei Tore – am häufigsten. Die Tiroler erreichten 15 Tore nach Standards – nur der SKN St. Pölten (17) mehr. Allerdings blieb man in der Rückrunde noch ohne Standard-Treffer. Drei der fünf Gegentreffer musste der FC Liefering nach einem ruhenden Ball hinnehmen. Der FC Liefering holte neun Punkte nach 0:1-Rückständen – nur Wacker Innsbruck und Wr. Neustadt (je 10) mehr.

In den bisherigen beiden Partien zog der FC Liefering jeweils den Kürzeren. In Runde fünf musste man eine bittere 1:4-Niederlage einstecken, ehe sich die Mannschaft von Thomas Letsch in Runde 14 durch einen Elfmeter in der Nachspielzeit mit 0:1 geschlagen geben musste.

Der FC Liefering rangiert nach dem Sieg gegen Austria Salzburg weiterhin auf Platz fünf (35 Punkte) und konnte den Rückstand etwas verkürzen. Wacker Innsbruck verlor durch die Niederlage gegen St. Pölten die Tabellenführung und rangiert aktuell zwei Punkte hinter der Spitze auf Platz zwei (42 Zähler).

Personelles

Alexander Joppich ist zwar wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, ein Einsatz kommt jedoch noch zu früh.

Stimmen zum Spiel

Thomas Letsch: „Beim Sieg gegen Austria Salzburg war eine deutliche Leistungssteigerung ersichtlich und die drei Punkte waren mehr als verdient. Jetzt gilt es, das gewonnene Selbstvertrauen mitzunehmen, auch wenn Wacker Innsbruck ein anderes Kaliber und einer der drei Aufstiegskandidaten ist. Wir wollen an die zweite Halbzeit vom vergangenen Freitag anknüpfen und uns weiter steigern, zumal wir gegen die Tiroler bislang zwei Mal verloren haben und endlich etwas Zählbares mitnehmen möchten.“

Spielinfo

Sky Go Erste Liga 2015/16, Runde 23
FC Wacker Innsbruck vs. FC Liefering
Dienstag, 15. März 2016, 18:30 Uhr, Tivoli Stadion

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

UNTERSTÜTZE UNS
Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

ERSTE LIGA

Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

SUCHE
WIR SIND PARTNER

krebshilfe-salzburg

WERBUNG

Werbung: wettbasis.com

hochzeitseinladungen.de
MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer




DATENSCHUTZ

Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

Comodo Secured SSL

Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at
Blogheim.at Logo
%d Bloggern gefällt das: