Die letzten Infos vor dem Heimspiel gegen SCR Altach

Die letzten Informationen nach der Pressekonferenz vor dem Spiel FC Red Bull Salzburg gegen SCR Altach...
Oscar Garcia Pressekonferenz Altach
Bitte bewerte diesen Beitrag

Am kommenden Samstag bestreitet der FC Red Bull Salzburg das erste Heimspiel dieses Jahres. Ab 18:30 Uhr geht es gegen Cashpoint SCR Altach. Das Spiel wird von Schiedsrichter Markus Hameter geleitet.

  • Nach sieben Bundesliga-Spielen ohne Niederlage mussten die Roten Bullen am vergangenen Wochenende in Ried wieder einmal ohne Punkt vom Platz.
  • Die zumeist sehr defensiv agierenden Altacher sind für die Roten Bullen ein gefährlicher Gegner. Seit ihrem Wiederaufstieg wurden gegen die Vorarlberger (inklusive Cup) drei der sieben Duelle gewonnen und es gab drei Niederlagen bzw. ein Remis.
  • Der FC Red Bull Salzburg und der SCR Altach holten in der tipico Bundesliga jeweils sieben Punkte in den vier Spielen der Rückrunde – nur bei Rapid Wien (neun) sind es mehr.
  • Die Salzburger trafen in allen Bundesliga-Heimspielen in dieser Saison.
  • Dabei erzielten die Salzburger 29 HeimtoreHöchstwert aller Teams.
  • Die Vorarlberger hingegen kassierten nur 19 Auswärtsgegentore – ihre bisher beste Defensivleistung zu diesem Zeitpunkt der Meisterschaft.
  • Auch der FC Red Bull Salzburg steht defensiv sehr gut und erhielt in den letzten zwölf Spielen der tipico Bundesliga nie mehr als ein Gegentor, das gelang den Salzburgern zuletzt 2010/11 (damals 15 Spiele in Folge).
  • Die Altacher holten in elf Auswärtsspielen zehn Punkte (ihr Bestwert) und gewannen zudem die letzten beiden Auswärtsspiele.

Personelles

Nicht zur Verfügung stehen Jonatan Soriano (Hüftverletzung) und Hee Chan Hwang (Oberschenkel). Ebenfalls nicht einsatzbereit sind Christoph Leitgeb, Reinhold Yabo und Yordy Reyna (alle Knie). Asger Sörensen hat sich im gestrigen Training eine Fußverletzung zugezogen, der Grad der Verletzung wird noch abgeklärt.
Der Einsatz von Christian Schwegler (Muskuläre Probleme im Oberschenkel) und Omer Damari (Knöchelverletzung) ist fraglich. Naby Keita ist nach langer Pause in dieser Woche wieder ins Training eingestiegen und hat teilweise mit der Mannschaft gearbeitet. Benno Schmitz fehlt aufgrund einer Gelb-Sperre.

Stimmen zum Spiel

Oscar Garcia:

Ich denke, dass Altach eine gut organisierte Mannschaft ist, die sehr geschlossen steht und sehr diszipliniert spielt. Und sie haben einen guten Trainer, der sein Team taktisch sehr gut einstellt. Derzeit haben wir eine lange Liste an verletzten oder angeschlagenen Spielern, auch für uns wichtige Spieler sind da mit dabei. Aber es werden auch am Samstag elf Spieler spielen und 18 im Kader stehen. Wir können da nicht an die Spieler denken, die verletzt sind und nicht spielen können, sondern müssen uns auf die konzentrieren, die am Samstag eine gute Leistung bringen sollen. 

Valon Berisha:

Unter dem neuen Trainer spielen wir etwas mehr auf Ballbesitz, haben aber dennoch diese Red Bull Salzburg-Spielweise, dass wir schnell nach vorne spielen und nach Ballgewinn blitzschnell umschalten wollen. Auch die Formation hat sich ein wenig geändert, wir spielen zumeist mit einer Raute im Mittelfeld. Wir müssen uns am Platz noch mehr trauen und unsere Ideen besser umsetzen. Das ist unser Ziel, so wollen wir am Samstag drei Punkte holen. Altach spielt diszipliniert, körperbetont und aggressiv. Sie versuchen zumeist sehr defensiv und auf Konter zu spielen. Auch bei Standards sind sie gefährlich.

Kategorien
Kurznachrichten
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
2 Anzahl der Kommentare
  • St. Peter Supporters
    19 Februar 2016 at 7:36
    Leave a Reply

    Immer noch genug gute Spieler um Altach das Spiel aufzudrücken…

  • Peter Skopek
    18 Februar 2016 at 14:48
    Leave a Reply

    Jetzt rächt sich die Kaser- Zusammenstellung !!

  • Deine Meinung zu diesem Beitrag?

    UNTERSTÜTZE UNS
    Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

    SUCHE
    WIR SIND PARTNER

    krebshilfe-salzburg

    Meisterschaftsfinale28. Mai 2017
    Noch 4 Tage.
    WERBUNG
    Werbung: wettbasis.com

    hochzeitseinladungen.de

    MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

    Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer

    DATENSCHUTZ

    Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

    Comodo Secured SSL

    Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at