FC Red Bull Salzburg gegen WAC
Die Lesezeit für diesen Artikel beträgt ca. 4 Minuten
Duell gegen wieder erstarkte Wölfe
5 (100%) 1 Stimme[n]

Nur eine kurze Verschnaufpause gibt’s in der Bundesliga. Nach dem Spiel am Samstag gegen Grödig steht schon morgen die nächste Partie an. Der FC Red Bull Salzburg trifft in der Red Bull Arena auf die wieder erstarkten Wölfe des WAC.

Perfekter Einstand

In den vergangenen Tagen beherrschte der Trainerwechsel beim WAC die Medienberichterstattung. Didi Kühbauer wurde als Trainer von Salzburg-Legende Heimo Pfeifenberger abgelöst. Und der Trainereffekt zeigte Wirkung. Im ersten Spiel unter Pfeifenberger schickten die Lavanttaler die Admira mit 4:0 vom Feld. Allerdings blieb ihnen der letzte Tabellenplatz, da die Rieder ihrerseits überraschten und Austria Wien besiegten. Dennoch sah man in Kärnten eine motivierte und nicht ungefährliche Truppe, die sogar noch höher hätte gewinnen können. Doch Pfeifenberger warnt vor zuviel Übermut:

Wir dürfen jetzt nicht übermütig werden, wir haben noch eine schwere Auslosung vor uns.

Damit wird er auch den morgigen Gegner aus Salzburg gemeint haben. Trotz der „roten Laterne“ dürfen die Wölfe keineswegs unterschätzt werden. Ein Blick auf die letzten zehn Begegnungen verdeutlicht dies. Der FC Red Bull Salzburg gewann viermal, dreimal gingen die Kärntner als Sieger vom Platz, drei Unentschieden komplettieren diese Zehnerreihe. Auch das letzte Spiel am 19.9.2015 endete mit einem 1:1 Unentschieden.

Medienberichten zufolge kann Pfeifenberger auf Manuel Weber, Daniel Drescher und Tadej Trdina nicht zurückgreifen.

RZ Pellets WAC

WAC

Voller Name: RZ Pellets WAC
Adresse: Don-Bosco-Weg 1, 9400 Wolfsberg.
Gegründet: 8. Jänner 1899
Stadion: Lavanttal Arena (8.100 Plätze)

Erfolge:

Herbstmeister fixieren!

Nach der doch eher etwas müden Partie gegen Grödig am Samstag hat der FC Red Bull Salzburg nun die Chance, den Herbstmeistertitel nach Salzburg zu holen. Wenn man sich nicht auf die anderen Mannschaften verlassen möchte, bedeutet dies: Heimsieg!

Die Salzburger gehen als stärkstes Heimteam dieser Saison in die morgige Begegnung, allerdings sollte man sich nicht auf statistische Werte verlassen. Aber immerhin haben die Salzburger die letzten fünf Heimspiele gewonnen und dabei 21 Tore erzielt.

Die Fans waren nach dem letzten Auftritt in Grödig ziemlich enttäuscht, nun liegt es an Soriano, Ulmer (der übrigens vor seinem 200. Bundesliga-Einsatz steht) und Co., die Erwartungen zu erfüllen und den Herbstmeister-Titel nach Salzburg zu holen.

Christoph Leitgeb, Reinhold Yabo (beide in Rehabilitation nach einer Knie-OP), Asger Sörensen (Muskelfaserriss) und Cican Stankovic (Augeninfektion) stehen für dieses Spiel nicht zur Verfügung.

FC Red Bull Salzburg

FC Red Bull Salzburg

Voller Name: FC Red Bull Salzburg
Adresse: Stadionstraße 2/3, 5071 Wals-Siezenheim
Gegründet 13. September 1933 (als SV Austria Salzburg)
Vereinsfarben: rot-weiß
Stadion: Red Bull Arena (Plätze 30.188)
Erfolge: 9 x österreichischer Meister, 3 x österreichischer Cupsieger, 3 x österreichischer Supercupsieger

Spielinfo

FC Red Bull Salzburg

RZ Pellets WAC

FC Red Bull SalzburgRZ Pellets WAC
Tipico BundesligaBewerb
18. RUNDE BUNDESLIGA
Spieltermin
DIENSTAG, 1. DEZEMBER 2015, 19.00 UHR
Stadion
RED BULL ARENA SALZBURG

The very latest football information here. Now loading statistics from data feed.

 LivetickerLIVETICKER
SALZBURG12.at ist bei den Spielen des FC Red Bull Salzburg vor Ort und berichtet live vom Spielgeschehen. Für alle, die am PC oder Tablet mitlesen möchten, empfehlen wir die Desktopansicht unseres Livertickers, Smartphone-Benutzer sind mit unserer kostenlosen App für iPhone, Android und Windows Phone am Besten bedient. Grundlegende Infos zum Spiel wie Aufstellung und Tore erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebookseite oder via Twitter. Für dieses Spiel nutzen wir und andere relevante Medien den Hashtag

#RBSWAC

[Routenplaner Arena]
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at

Log in with your credentials

Forgot your details?