Altach beendet Serie des FC Red Bull Salzburg

Die Serie ist gerissen. Salzburg verliert in Altach durch ein irreguläres Tor....
SOCCER - BL, Altach vs RBS
ALTACH,AUSTRIA,31.OCT.15 - SOCCER - tipico Bundesliga, SCR Altach vs Red Bull Salzburg. Image shows Patrick Salomon, Felix Roth (Altach) and Hany Abubakr Mukhtar (RBS). Photo: GEPA pictures/ Oliver Lerch - For editorial use only. Image is free of charge.
Bitte bewerte diesen Beitrag

Die Serie ist gerissen. Elf Bundesligaspiele war der FC Red Bull Salzburg ungeschlagen. SCR Altach beendete die Serie – mit einem irregulären Tor.

Peter Zeidler schickte folgende, nahezu unveränderte, Startelf ins Rennen:

Aufstellung #ALTRBS

Aufstellung #ALTRBS

Nichts Verwertbares

SCR Altach zeigte sich initiativ und spielte – wie von uns schon „befürchtet“ – frech auf. Salzburg kam zwar zu seinen Chancen, aber diese waren alle fruchtlos.

Bis zur 16. Minute sah man aus Sicht des FC Red Bull Salzburg wenig, ein versuchter Abschluss von Valon Berisha landete abgefälscht im Toraus. Die darauffolgende Ecke brachte nichts ein. Allgemein ging bei den Salzburger wenig zusammen, immer wieder Abspielfehler und vergebene Chancen waren an der Tagesordnung.

Jonny Soriano erwischte einen rabenschwarzen Tag, dem Spanier gelang de facto nichts. Die größte Tormöglichkeit des Katalanen landete in der 22. Minute im Aus, nachdem er den Ball nicht wirklich optimal erwischte.

In der 25. Minute ein weitere Chance, nun scheiterte Naby Keita am ausgezeichneten Schlussmann der Vorarlberger. Mit dem 0:0 ging es in die Pause.

In der 54. Minute war es wieder Soriano, der die beste Chance nicht verwerten konnte. Soriano suchte aus spitzem Winkel den Abschluß, Lukse kam noch ans Spielgerät und lenkte zur Ecke.

Irregular, aber schwer zu sehen

Dann das Tor der Altacher. Harrer mit der flachen Hereingabe, Roth war zur Stelle und beförderte den Ball – im Rutschen – in die Maschen. Der Schiedsrichter wertete den Treffer, trotz Reklamation von Alexander Walke, der als einer der wenigen sah, dass Roth den Ball mit der Hand ins Tor beförderte. Für den Schiedsrichter war dies wohl kaum zu sehen, denn auch im Fernsehen, sah man das irreguläre Tor erst in der Zeitlupe.

Erst jetzt machten die Salzburger so richtig „Dampf“, aber Zählbares war nichts dabei. Die Salzburger wirkten über weite Strecken „müde“ und zu wenig dominant. Das sah auch Peter Zeidler so:

Wir waren nach dem dritten Spiel in dieser Woche einfach nicht frisch genug, um den Gegner zu dominieren. Wir haben heute nicht so gespielt, wie wir das können und wollten, hatten aber trotzdem einige Chancen. Unsere Serie ist jetzt zu Ende, aber wir werden schon am kommenden Samstag bei der Austria wieder eine neue Serie starten. 

Der Fokus muss jetzt am „6-Punkte-Spiel“ gegen die Austria Wien am kommenden Wochenende liegen.

Spielinfo

SCR Altach

 

FC Red Bull Salzburg

SC Rheindorf Altach

1:0

FC Red Bull Salzburg
Tipico BundesligaBewerb
14. RUNDE BUNDESLIGA
Spieltermin
SAMSTAG, 31. OKTOBER 2015, 18.30 UHR
Stadion
CASHPOINT ARENA
5.372 ZUSCHAUER
Schiedsrichter
JULIAN WEINBERGER
 93. Minuten Spielzeit 
Roth (64.)Torschützen
Gelbe Karten Keita, Hinteregger
Netzer, Schreiner, SeegerGelb-Rote Karten
Rote Karten

 

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at