Westderby in der Sky Go Ersten Liga

FC Liefering will weiße Erste Liga-Weste gegen die Tiroler verteidigen...
Wacker Innsbruck gegen FC Liefering
Wacker Innsbruck gegen FC Liefering
Bitte bewerte diesen Beitrag

Mit dem 5:3-Heimerfolg im Salzburg-Derby gegen Austria Salzburg hat sich die Mannschaft von Thomas Letsch für die Auswärtspleite gegen Kapfenberg rehabilitiert, viele Chancen herausgespielt und einen Großteil davon eiskalt verwertet. Auch Offensiv-Spieler Hee Chan Hwang scheint mit seinen beiden Treffern und einer tollen Leistung nun endgültig in der neuen Spielzeit angekommen zu sein. Der Südkoreaner führt mit drei Treffern – gemeinsam mit Arimany (KSV 1919), Kerhe (LASK), Pichlmann (Wacker Innsbruck) und Rep (Austria Klagenfurt) – die Torschützenliste der Liga an und hält aktuell bei vier Scorer-Punkten.

In den ersten vier Partien erlebten die Salzburger ein Wechselbad der Gefühle und konnten den ersten Sieg im darauffolgenden Match nicht bestätigen. Das könnte sich allerdings im Auswärtsspiel gegen Wacker Innsbruck ändern, zumal die Lieferinger gegen die Innsbrucker in der Ersten Liga noch ungeschlagen sind. 

Die meisten Tore (sechs von neun) erzielten Hwang & Co. zwischen der 16. und 60. Minute. Das zweite Drittel der ersten Halbzeit deckt sich genau mit jener Phase, in der die Innsbrucker bislang verwundbar waren. In dieser Zeitspanne musste Wacker Innsbruck zwei von drei Gegentreffern hinnehmen.

Die Bilanz zwischen den beiden Klubs zeigt Vorteile für den FC Liefering. In den bisherigen vier Duellen in der Ersten Liga blieb die Mannschaft von Thomas Letsch ungeschlagen, konnte drei Partien gewinnen und teilte im bislang letzten Aufeinandertreffen im Frühjahr die Punkte – ein Torverhältnis von 9:3 spricht eine deutliche Sprache.

Während sich der FC Liefering nach dem starken 5:3-Heimerfolg gegen Austria Salzburg in der Tabelle auf Platz 6 (6 Punkte) wiederfindet, rangieren die Innsbrucker nach dem 3:0-Sieg gegen St. Pölten auf dem dritten Tabellenplatz (7 Punkte).

Personelles

Michael Switil und Isaac Vorsah fehlen weiterhin verletzungsbedingt. Alexander Joppich sowie Raphael Dwamena haben ihre Sperren abgesessen und stehen gegen Wacker Innsbruck wieder zur Verfügung.

Stimmen zum Spiel

Thomas Letsch: „Im anstehenden nächsten Derby wird es wichtig sein, die unnötigen und leichten Fehler zu vermeiden und dadurch stabiler in der Defensive zu agieren – daran haben wir diese Woche intensiv gearbeitet. Das muss die Basis sein, um gegen Wacker Innsbruck zu bestehen. Wir hoffen, den nächsten Schritt nach vorne zu machen und die ersten Auswärtspunkte der Saison einfahren zu können. Personell schöpfen wir aus dem Vollen, was natürlich einen gesunden Konkurrenzkampf mit sich bringt.“

Spielinfo

Sky Go Erste Liga 2015/16, Runde 5 
FC Wacker Innsbruck vs. FC Liefering
Freitag, 14. August 2015, 18:30 Uhr, Tivoli Stadion Tirol

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

UNTERSTÜTZE UNS
Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

ERSTE LIGA

Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

SUCHE
WIR SIND PARTNER

krebshilfe-salzburg

Meisterschaftsfinale28. Mai 2017
Noch 4 Tage.
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com

hochzeitseinladungen.de

MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer

DATENSCHUTZ

Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

Comodo Secured SSL

Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at