Salzburg gastiert in der Südstadt

Die 3. Runde der Bundesliga führt die Salzburger zur Admira...
FC Admira Wacker gegen FC Red Bull Salzburg
Salzburg gastiert in der Südstadt
Bitte bewerte diesen Beitrag

Es brennt am Dach. Noch nicht lichterloh, aber gut sichtbar. Aus zwei Bundesligapartien nahmen die Jungs des FC Red Bull Salzburg keine Punkte mit. In der Qualifikation zur Champions League war erneut Malmö FF der Totengräber der Salzburger Ambitionen.

Nun müssen die Salzburger zum FC Admira Wacker, der zumindest in den letzten 6 Begegnungen zu einem „Lieblingsgegner“ avancierte. Der letzte Sieg der Südstädter war im November 2013. Doch in dieser Saison ist alles anders. Wichtige Stützen verließen die Mozartstadt, neue junge Kicker kamen nach, die noch Probleme im Teambetrieb und vielleicht auch ein wenig mental haben.

Guter Start des ewigen Absteigers

Wenn man zu Saisonbeginn über mögliche Abstiegskandidaten spricht, fällt zumeist auch irgendwann der Name „Admira“. In dieser Saison ebenso, allerdings haben die Südstädter nach zwei Spielen bereits 4 Punkte am Konto. Gegen SK Sturm Graz erkämpften sie ein Unentschieden, Aufsteiger Mattersburg verlor in der BSFZ-Arena und so finden sich die die Kicker des FC Admira Wacker – punkte- und torgleich mit Grödig – auf dem dritten Tabellenplatz. Und sie haben eine breite Brust. Zurecht.

Trainer Ernst Baumeister kann nahezu auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Nach heutigem Stand stehen ihm nur Stephan Zwierschitz (Prellung), Marvin Egho (krank), Eldis Bajrami (Grippe) und Maximilian Sax (Leistenverletzung) nicht zur Verfügung.

FC Admira Wacker

Admira Wacker

Voller Name: FC Admira Wacker Mödling
Adresse: Johann Steinböckstrasse 5b, 2344 Maria Enzersdorf
Gegründet 17. Juni 1905
Stadion: BSFZ-Arena (Plätze 12.000)

Erfolge: 9 x österreichischer Meister, 6 x österreichischer Cupsieger, 1 x österreichischer Supercupsieger

Double-Sieger in Nöten

Einen echten „Horror-Start“ legte hingegen der letztjährige Double-Sieger FC Red Bull Salzburg hin. Die ersten beiden Bundesligaspiele gegen Aufsteiger SV Mattersburg und zuletzt gegen SK Rapid Wien gingen beide mit jeweil 2:1 verloren. Zwar konnte man Malmö FF im Hinspiel besiegen, im Rückspiel gab es aber erneut ein 3:0 in Schweden, das gleichzeitig das „Aus“ in der CL-Quali bedeutete.

Dementsprechend hart gingen die Salzburger Kicker mit sich selber ins Gericht. Valentino Lazaro, der verletzungsbedingt in Malmö nicht dabei war, sorgte mit einem Tweet für mediale Aufruhe:

 

Abwehr-Chef Martin Hinteregger sprach von „Schülerliga-Niveau“ und präzisierte:

Wir müssen überlegen, vom Kinderfußball wieder zum Fußball zurückzukommen, den wir unter Roger Schmidt gelernt haben.

Das sehen auch die Fans der Salzburger so, die in den sozialen Netzwerken ihrem Frust freien Lauf liessen.

Am Samstag hat der FC Red Bull Salzburg nun die nächste Chance, den ersten Bundesliga-Sieg einzufahren. Gelingt das nicht, brennt das Dach aber wirklich. Und das in meterhohen Flammen.

FC Red Bull Salzburg

FC Red Bull Salzburg

Voller Name: FC Red Bull Salzburg
Adresse: Stadionstraße 2/3, 5071 Wals-Siezenheim
Gegründet 13. September 1933 (als SV Austria Salzburg)
Vereinsfarben: rot-weiß
Stadion: Red Bull Arena (Plätze 30.188)
Erfolge: 9 x österreichischer Meister, 3 x österreichischer Cupsieger, 3 x österreichischer Supercupsieger

Spielinfo

3. Runde Tipico Bundesliga, Saison 2015/16
Samstag, 8, August 2015, 18.30 Uhr, BSFZ-Arena

FC Admira Wacker

Tipico Österreich Bundesliga Logo

FC Red Bull Salzburg

FC Admira Wacker FC Red Bull Salzburg
The very latest football information here. Now loading statistics from data feed.

Liveticker

SALZBURG12.at Apple Touch Icon 57 PixelSALZBURG12.at ist bei den Spielen des FC Red Bull Salzburg vor Ort und berichtet live vom Spielgeschehen. Für alle, die am PC oder Tablet mitlesen möchten, empfehlen wir die Desktopansicht unseres Livertickers, Smartphone-Benutzer sind mit unserer kostenlosen App für iPhone, Android und Windows Phone am Besten bedient. Grundlegende Infos zum Spiel wie Aufstellung und Tore erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebookseite oder via Twitter. Für dieses Spiel nutzen wir und andere relevante Medien den Hashtag

#ADMRBS

 

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

UNTERSTÜTZE UNS
Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

BUNDESLIGA

Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

SUCHE
WIR SIND PARTNER

krebshilfe-salzburg

WERBUNG

Werbung: wettbasis.com

hochzeitseinladungen.de
MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer




DATENSCHUTZ

Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

Comodo Secured SSL

Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at
Blogheim.at Logo
%d Bloggern gefällt das: