FC Liefering holt Punkt in Unterzahl

Liefering holt mit einem Mann weniger ein Remis gegen St. Pölten...
Erste Liga, FC Liefering vs SKN St.Poelten
Bitte bewerte diesen Beitrag

Der FC Liefering und SKN St. Pölten trennten sich in der 23. Runde der Sky Go Ersten Liga 1:1 (0:0)-Remis. Für die Salzburger, die in Unterzahl den Ausgleich kassierten, ist es der erste Punkteverlust im Frühjahr.

Trainer Zeidler schickte folgende Elf auf’s Feld:

Bredlow
Joppich – Lukas Gugganig – Wiesinger – Haas
Brandner
Pedro – Rasner
Hwang – Atanga
Prevljak

Auswechslungen: Honsak für Hwang (56.), Roguljic für Atanga (72.), David Gugganig für Pedro (77.)

Spielverlauf

2. Minute: Brandner in die Tiefe auf Hwang, etwas zu steil.

3. Minute: Nach einer Flanke von Ambichl köpft Markoutz klar neben das Tor.

7. Minute: Nach einem guten Vorstoß bringt Hwang den Ball zur Mitte, dort klärt Wisio.

9. Minute: Freistoß Dober, Haas passt auf.

10. Minute, erste Großchance im Spiel. Thürauer zieht links in den Strafraum, sein Schuss geht nur ganz knapp am langen Eck vorbei.

21. Minute: Schneller Konter St. Pölten mit einem hohen Pass auf Hartl, der knapp im Abseits steht.

25. Minute: Nächste Chance für St. Pölten: Markoutz setzt sich im Strafraum gegen Joppich durch, schließt ab, doch Bredlow wehrt mit einer Glanztat ab.

33. Minute: Freistoß Brandner hoch in den Strafraum, St. Pölten-Torhüter Riegler faustet den Ball weg.

36. Minute, erste richtig gute Möglichkeit für Liefering. Rasner spielt Atanga frei, dessen Schuss geht haarscharf am rechten Kreuzeck vorbei.

38. Minute: Atanga in den Rückraum auf Prevljak. Doch Stec spritzt dazwischen und klärt.

39. Minute: Nach einer Ecke von Pedro setzt Hwang einen wuchtigen Kopfball über die Latte.

41. Minute, Riesenchance Liefering! Nach einem idealen Lochpass von Atanga taucht Prevljak plötzlich alleine vor Riegler auf, schießt aber um Zentimeter am langen Eck vorbei.

45. Minute: Nach einer schönen Kombination spitzelt Atanga den Ball zu Pedro, der von Huber gerade noch am Schuss gehindert werden kann.

Halbzeit.

Liefering kommt unverändert aus der Kabine.

47. Minute: Weiter, hoher Pass auf Thürauer. Bredlow kommt gut heraus und schnappt sich die Kugel.

48. Minute: Knallharter Distanzschuss von Dober, Bredlow wehrt mit gutem Reflex ab, dreht den Ball über die Latte.

50. Minute: Gugganig fängt ein Zuspiel von Hartl auf Ambichl ab.

62. Minute: Nach einem Freistoß von Ambichl von links zieht Dober volley von der Strafraumgrenze ab, rechts am Tor vorbei.

67. Minute, das 1:0 für den FC Liefering! Rasner spielt Honsak ideal frei – und gegen dessen Schuss ist Riegler machtlos.

74. Minute, Riesenchance auf das 2:0. Doch Prevljak scheitert am glänzend reagierenden Riegler im Tor der Niederösterreicher.

75. Minute: Joppich sieht nach einem taktischen Foul Gelb-Rot, Liefering damit in der Schlussphase einen Mann weniger.

76. Minute, der Ausgleich durch Thürauer, der sich nach einer Kopfball-Vorlage gegen zwei Lieferinger durchsetzt und Bredlow mit einem Schuss ins rechte Eck bezwingt.

79. Minute: Guter Freistoß von Lukas Gugganig, Riegler lenkt den Ball über die Latte.

82. Minute: Nach einer Flanke von Ambichl prüft Hartl per Kopf Bredlow – der sicher hält.

84. Minute: Ecke Thürauer, Kopfball Wisio, daneben.

89. Minute, viel Pech für Liefering. Prevljak trifft mit einem gefühlvollen Schuss vom linken Strafraumeck nur das rechte Lattenkreuz.

91. Minute: Ambichl auf Ebenhofer, der schießt weit am rechten Pfosten vorbei.

Nach 93 Minuten ist Schluss. Liefering und St. Pölten trennen sich 1:1.

Stimmen zum Spiel

Peter Zeidler: „Wir hatten einige gute Phasen, aber auch welche, wo wir nicht zufrieden waren. St. Pölten war der erwartet starke Gegner, der sehr körperbetont spielt. Trotzdem hatten wir ein Chancenplus. Nach dem 1:0 hat alles nach einem Sieg ausgesehen, doch leider konnten wir nicht nachlegen. Wir haben dann hinten durch eine Unachtsamkeit den Ausgleich kassiert. Aber bereits am Dienstag haben wir gegen Kapfenberg die nächste Chance. Jetzt gilt es, schnell zu regenerieren.“

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at