FC Liefering verabschiedet sich mit Sieg in die Winterpause

Der FC Liefering dreht Partie gegen den FAC und geht in die wohlverdiente Winterpause...
FC Liefering dreht Spiel gegen FAC
FC Liefering verabschiedet sich mit Sieg in die Winterpause
Bitte bewerte diesen Beitrag

Der FC Liefering geht mit einem Sieg in die Winterpause. Die Truppe von Peter Zeidler gewann in der 20. Runde der Sky Go Ersten Liga in der Red Bull Arena gegen den Floridsdorfer AC dank einer ganz starken zweiten Hälfte und 0:1-Rückstand noch hochverdient mit 3:1 (0:1).

Peter Zeidler schickte folgende Elf auf’s Feld:

Bredlow
Wiesinger – Gugganig – Peric – Haas
Joppich – Rasner – Savic
Venuto – Pires
Prevljak

Spielverlauf

Die ersten Akzente in dieser Partie setzen die Wiener: Zuerst setzt Haselberger nach einer Ecke einen Kopfball doch klar über die Latte (3.), dann klärt Haas vor Pittnauer (4.)

8. Minute, erstmals Liefering. Nach einer kurz abgespielten Ecke flankt Pires gefährlich in den Strafraum, wo Bauer per Kopf vor Gugganig rettet.

10. Minute: Viertl mit dem hohen Ball auf Stehlik, der kommt aber an Haas nicht vorbei.

11. Minute: Herbst mit einem scharfen Schuss aus der Distanz, knapp drüber.

13. Minute: Rasner bringt Savic in Position, sein Schuss wird von einem Wiener geblockt.

22. Minute, das 1:0 für den FAC. Nach einer Flanke legt Pittnauer per Kopf ab auf Stehlik, dessen Schuss wird von Peric unhaltbar für Bredlow abgefälscht.

24. Minute: Nach einer schönen Kombination über Joppich und Prevljak legt sich Venuto den Ball zu weit vor, Chance dahin.

29. Minute, Doppelchance Liefering! Zuerst scheitert Venuto an FAC-Torhüter Swete, beim Nachschuss von Pires rettet Haselberger auf der Linie.

30. Minute: Elfmeter-Alarm im Lieferinger Strafraum. Nach einem Tackling von Wiesinger gegen Haas fordern die Wiener den Pfiff, der bleibt aber aus.

33. Minute: Swete hat bei einem Fernschuss von Pires keine Probleme.

36. Minute: Peric klärt per Kopf nach einem Freistoß von Haas.

38. Minute: Eine Flanke von Venuto findet keinen Abnehmer.

39. Minute, die Chance auf den Ausgleich. Doch Wiesinger scheitert aus kurzer Distanz an Swete.

45. Minute, nächste Großchance für Liefering. Diesmal schießt Pires nach idealem Zuspiel von Prevljak über die Latte.

Halbzeit.

Liefering beginnt den zweiten Durchgang mit Adjei anstelle von Haas. Und der kommt gleich zu seiner ersten Chance, schießt aus rund 18 Metern ganz knapp am rechten Pfosten vorbei (46.)

49. Minute: Gugganig auf Adjei, der bekommt den Ball aber nicht unter Kontrolle.

55. Minute, gut angetragener Freistoß von Aydogdu, Peric ist per Kopf zur Stelle.

56. Minute, Top-Chance Liefering. Pires taucht plötzlich alleine vor Swete auf, der FAC-Keeper rettet mit einer Glanztat.

58. Minute, der verdiente Ausgleich! Wiesinger erkämpft sich den Ball, spielt ideal auf Prevljak, der die Kugel zum 1:1 ins Kreuzeck knallt.

63. Minute: Joppich bleibt nach einem schönen Alleingang schlussendlich in der FAC-Abwehr hängen.

64. Minute, guter Schuss von Venuto, Herbst blockt erfolgreich.

65. Minute, das 2:1 für Liefering! Torschütze erneut Prevljak, der zweimal sehr gut nachsetzt, dann den Ball ins rechte Eck schießt.

70. Minute, Chance FAC. Doch Mössners Direktschuss geht nach Vorarbeit von Sadovic klar über das Tor.

71. Minute, Prevljak hat die Vorentscheidung am Fuß, vergibt aber nach schönem Doppelpass mit Venuto!

73. Minute: Nach einer schönen Kombination mit Savic und Wiesinger schießt Prevljak ins Tor, doch der Treffer zählt wegen angeblichem Abseits nicht – glatte Fehlentscheidung!

76. Minute, jetzt ist er da, der dritte Treffer. Nach einem herrlichen Lochpass von Joppich setzt sich Venuto gegen Viertl durch, und schiebt den Ball am herauslaufenden Swete vorbei, ins rechte Eck!

82. Minute, Pech für Liefering. Gugganig trifft mit einem Freistoß aus rund 25 Metern nur die Latte.

30 Sekunden später hat Liefering Glück, als im Gegenstoß Aydogdu nur die Außenstange trifft (83.)

Nach 92 Minuten ist Schluss, Liefering feiert im letzten Saisonspiel einen verdienten 3:1-Erfolg gegen den FAC.

Stimmen zum Spiel

Peter Zeidler: „Ich bin sowohl mit dem Ergebnis, als auch mit der Art und Weise, wie wir heute vor allem in der zweiten Halbzeit gespielt haben, sehr zufrieden. Der FAC hat gut organisiert begonnen, aber wir haben immer besser ins Spiel gefunden, und uns Vorteile erarbeitet. Aus solchen Partien nimmt man viel Motivation und positive Erinnerungen mit. Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft, wir haben verdient gewonnen.“

FC Liefering

 FC Liefering

Voller Name: FC Liefering
Adresse: Stadionstraße 2/3, 5071 Wals-Siezenheim
Gegründet 20. Mai 1947 (als USK Anif)
Stadion: Red Bull Arena (Plätze 30.188)

Erfolge: Meister Regionalliga West

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

UNTERSTÜTZE UNS
Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

ERSTE LIGA

Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

SUCHE
WIR SIND PARTNER

krebshilfe-salzburg

WERBUNG

Werbung: wettbasis.com

hochzeitseinladungen.de
MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer




DATENSCHUTZ

Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

Comodo Secured SSL

Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at
Blogheim.at Logo
%d Bloggern gefällt das: