Zwei Japaner für Red Bull Salzburg?

Die Gerüchteküche brodelt mal wieder....
Yoshinori Muto und Masaya Okugawa zum FC Red Bull Salzburg?
Yoshinori Muto und Masaya Okugawa zum FC Red Bull Salzburg?
Bitte bewerte diesen Beitrag

Die „Saure Gurken Zeit“ – besser bekannt als „Winterpause“ hat noch nicht einmal begonnen, schon fallen die ersten Namen möglicher Neuverpflichtungen in die Gerüchteküche. Medienberichten zufolge, soll der FC Red Bull Salzburg an zwei japanischen Spielern interessiert sein.

Yoshinori Muto

Muto ist aktuell beim FC Tokyo unter Vertrag. Das japanische Medium Sponichi berichtet über das Interesse der Salzburger an dem offensiven Mittelfeldspieler. Muto führt auch die Torschützenliste seines Verein an. In 27 Einsätzen in der aktuellen Saison traf Muto dreizehnmal und steuerte drei Assists bei. Im japanischen Nationalteam wurde Muto zweimal eingesetzt und traf dort einmal. Muto spielt im zentralen offensiven Mittelfeld, kann aber auch an beiden Flügeln eingesetzt werden.

Masaya Okugawa

Okugawa gilt als der „Neymar Asiens“. Die Sportzeitung Sports Hochi brachte Okugawa mit Salzburg in Verbindung. Allerdings sind scheinbar auch Bayer Leverkusen und der FC Liverpool an dem 18-jährigen interssiert. Alle Vereine sollen nach Medienberichten bereits ein Angebot unterbreitet haben.


Best of Masaya Okugawa by Fussballtransfers

Beide scheinen interessante Spieler zu sein, stellt sich halt nur die Frage, ob sich der FC Red Bull Salzburg wieder nach Japan „traut“. Mit Tsuneyasu Miyamoto hatte man ja prinzipiell gute Erfahrungen gemacht. Generell gilt die Eingliederung ausländischer Spieler – besonders aus dem entfernten Asien – als schwierig, was mentale und sprachliche Unterschiede betrifft.

Loading

Wären die beiden Japaner eine Verstärkung?

Thank you for voting
You have already voted on this poll!
Please select an option!
    Kategorien
    FC Red Bull Salzburg
    Alex Januschewsky

    Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
    Kein Kommentar

    Deine Meinung zu diesem Beitrag?

    BUNDESLIGA
    #MannschaftSpieleSUNTDP
    1Rheindorf Altach201334+1142
    2FC Red Bull Salzburg201244+2340
    3SK Sturm Graz201235+1939
    4Austria Wien201217+837
    5Rapid Wien20767+927
    6Admira Wacker207211-1623
    7Wolfsberger AC206410-922
    8SV Guntamatic Ried206212-1420
    9St. Pölten204610-1518
    10Mattersburg203512-1614
    KOMMENDE SPIELE
    Samstag, 11. Februar 2017
    Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
    Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
    Mattersburg18:30SK Sturm Graz
    FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
    Sonntag, 12. Februar 2017
    Austria Wien16:30Rapid Wien
    ERSTE LIGA
    #MannschaftSpieleSUNTDP
    1LASK Linz201244+1740
    2Liefering201073+1537
    3Austria Lustenau201064+1236
    4Kapfenberger SV20938+030
    5Wacker Innsbruck20776+128
    6Wiener Neustadt20839-627
    7Wattens20587-1023
    8Horn205411-819
    9Floridsdorfer AC204511-917
    10Blau-Weiß Linz20299-1215
    KOMMENDE SPIELE
    Freitag, 24. Februar 2017
    Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
    Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
    Horn18:30Kapfenberger SV
    Wacker Innsbruck18:30Wattens
    Liefering20:30LASK Linz
    WERBUNG
    Werbung: wettbasis.com
    WIR SIND PARTNER
    Krebshilfe-Salzburg


    sporticos.com
    Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at