Red Bull Salzburg mit historischem Sieg im Celtic Park

Red Bull Salzburg fixiert nach dem historischen Sieg in Schottland den Platz 1 in der Gruppe D der Europa League...
Red Bull Salzburg siegt im Celtic Park
Red Bull Salzburg siegt im Celtic Park
Bitte bewerte diesen Beitrag

Noch nie in der Geschichte des österreichischen Fußballs war einem Team aus der Alpenrepublik ein Sieg in den „Highlands“ gegönnt. Zumindest bis zum 27. November 2014. An diesem Tag schrieb der FC Red Bull Salzburg mit einem 1:3 Auswärtssieg über Celtic Glasgow die Geschichte neu. Adi Hütter schickte für dieses Spiel seine Bestbesetzung auf’s Feld:

Gulacsi
Ankersen – Ramalho – Hinteregger – Schmitz
Ilsanker – Leitgeb – Kampl – Bruno
Alan – Soriano

Brasilo Doppelpack

Alan traf zweimal für Red Bull Salzburg

Alan traf zweimal für Red Bull Salzburg

Schon kurz nach Anpfiff merkte man, dass die Salzburg-Kicker – trotz des bereits fixierten Aufstiegs ins Sechzehntelfinale – im Celtic Park nichts anbrennen lassen wollten. Red Bull Salzburg drückte in gewohnter Manier.

Und schon in der 8. Minute war es soweit: Bruno zieht von links in die Mitte, versucht sich an seinem ersten Torschuss, doch das Spielgerät wird im schottischen Abwehrbollwerk abgelenkt und geht steil nach oben. Alan denkt am schnellsten mit und befördert den sich senkenden Ball in das Glasgower Gehäuse! 0:1 für den FC Red Bull Salzburg!

Doch damit nicht genug: Nur 3 Minuten später kommt Hinteregger zum Kopfball, der schottische Schlußmann Gordon kratzt den Ball gerade noch von der Linie.

Aber dann wieder „Zählbares“ im Celtic Park. Ecke von Leitgeb, Ramalho verlängert per Kopf und wieder steht der gerade genesene Alan goldrichtig und versenkt das Spielgerät im Karatestil in den Maschen! 0:2 durch den Brasilianer – die mitgereisten Red Bull Salzburg Fans im Ausnahmezustand!

Salzburg kommt dann durch Soriano zu einem Freistoss, „el capitan“ Soriano – sichtlich motiviert bis in die Haarspitzen zirkelt den Ball ins Tor. Allerdings übersah der Spanier, dass der türkische Schiedsrichter einen indirekten Freistoss sehen wollte. Also kein Tor.

In dem Moment, als sich Salzburg seiner Sache schon wohl zu sicher war, gelang den Schotten allerdings der Anschlusstreffer. Flanke auf Johansen, die Salzburger Innenverteidigung mit dem Stellungsfehler und der schottische Spieler verkürzt unhaltbar für Peter Gulacsi auf 1:2.

Pausenpfiff. Salzburg spielt druckvoll, dominant. So darf es weitergehen.

Celtic drängt auf den Ausgleich

Die Pausenansprache der Trainer dürfte bei den Schotten besser gefruchtet haben, denn Celtic kam wie verwandelt zurück auf’s Feld.

Bis zur 62. Minute sah man jedoch wenig gefährliches. Doch dann üben sich Bruno und Soriano im Doppelpassspiel, allerdings erwischt der Kapitän den Ball im Abschluss nicht richtig und derselbe geht am Tor vorbei. Dieser „Wanrschuss“ war genug für Celtic – die Schotten werfen alles nach vorn.

Und wieder einmal war es Peter Gulacsi, der den FC Red Bull Salzburg vor schlimmerem bewahrte. Schöne Flanke der Schotten, Griffiths steigt hoch und platziert einen wuchtigen Kopfball in Richtung des ungarischen Keepers, der mit Blitzreflexen den Ausgleich verhindert!

Keita macht den Sack zu

Wir schreiben bereits die 92. Minute. Sabitzer, der in der 74. Minute für Soriano auf’s Feld kam, geht über rechts und hämmert den Ball in Richtung Gordon, der das Spielgerät aber nur abprallen lassen kann.

 Keita sorgte für den Endstand im Celtic Park

Doch dieser landet direkt vor Keitas Kopf, der ihn im schottischen Gehäuse unterbringt! 1:3 für Salzburg – das erste Tor von Keita und auch gleichzeitig der Endstand!

Stimmen zum Spiel

Adi Hütter: „Wenn man als erste österreichische Mannschaft hier gewinnt, dazu auch noch den Gruppensieg holt, kann man einfach nur zufrieden sein. Ich habe die Atmosphäre genossen, das war schon sehr beeindruckend. Wir waren uns nach dem schnellen 2:0 vielleicht etwas zu sicher, da hat uns Celtic mit dem 2:1 bestraft. Danach hat die Mannschaft aber toll gefightet. Der Gruppensieg hat auch für den ganzen österreichischen Fußball große Bedeutung.“

Ralf Rangnick: „Wir haben einen fantastischen Start gehabt. Danach haben wir aber zu viel zugelassen, am Schluss war es noch ein enges Spiel. Wir hatten das Selbstbewußtsein, auch hier gewinnen zu können. Wenn wir so weiter gespielt hätten wie in der ersten halben Stunde, wäre auch noch ein höherer Erfolg möglich gewesen. Jetzt wollen wir auch noch die restlichen Spiele in der Meisterschaft erfolgreich absolvieren.“

Spielinfo

Gruppe D – UEFA Europa League
Celtic Park, 32.400 Zuseher, Schiedsrichter: Özkahya (Türkei)
Celtic FC

[gt_animated_number event=“inview“ end_to=“1″ format=“normal“ speed=“3000″ color=“#1b355e“ font_size=““ font_style=“normal“] : [gt_animated_number event=“inview“ end_to=“3″ format=“normal“ speed=“3000″ color=“#1b355e“ font_size=““ font_style=“normal“]

FC Salzburg

Celtic FC

 

FC Salzburg

 

[gt_animated_number event=“inview“ end_to=“93″ format=“normal“ speed=“2000″ color=“#1b355e“ font_size=““ font_style=“normal“] Min. Spielzeit

 

Johansen (30.)

 Torschützen

 Alan (8., 13.), Keita (92.)

Johansen

Gelbe Karten

Schmitz

 Gelb-Rote Karten

 –

 –

Rote Karten

 –

Zu den Videohighlights von Sky Sport Austria >> KLICK

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Ein Kommentar
  • Sechs-Punkte-Spiel gegen den Tabellenzweiten WAC
    28 November 2014 at 11:30
    Leave a Reply

    […] beiden Spiele gegen die Kärntner verloren gingen, hat Salzburg wieder volle Fahrt aufgenommen. Das Spiel im Celtic Park wird den Salzburgern zwar noch in den Knochen stecken, aber immerhin wird die Personaldecke wieder […]

  • Deine Meinung zu diesem Beitrag?

    UNTERSTÜTZE UNS
    Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

    BUNDESLIGA

    Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

    SUCHE
    WIR SIND PARTNER

    krebshilfe-salzburg

    Meisterschaftsfinale28. Mai 2017
    Noch 9 Stunden.
    WERBUNG
    Werbung: wettbasis.com

    hochzeitseinladungen.de

    MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

    Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer

    DATENSCHUTZ

    Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

    Comodo Secured SSL

    Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at