Red Bull Salzburg Akademie – Drei Herbstmeistertitel in der ÖFB-Jugendliga!

Starke Zwischenbilanz der Red Bull Salzburg-Akademie...
Red Bull Salzburg Akademie Drei Herbstmeistertitel
Bitte bewerte diesen Beitrag

Die Herbstbilanz der Red Bull Salzburg Akademie Mannschaften des FC Red Bull Salzburg fällt äußerst positiv aus. Erstmals seit Bestehen feierten alle drei Teams den Herbstmeistertitel in der ÖFB-Jugendliga!

Abgeschlossen wurde die erfolgreiche Herbstsaison durch drei Siege der Jungbullen letzte Woche gegen die AKA SK Linz. In den jeweiligen Bewerben siegte die U15 (Trainerteam Gerhard Struber/Alexander Zickler) dabei mit 1:0, die U16 (Marco Rose/Bernhard Seonbuchner/Marek Rzepecki) gewann – sie wie auch die U18-Truppe (Thomas Letsch/Janusz Gora) – mit 4:1.
Nicht nur das Gesamtergebnis der drei Teams, sondern auch die Statistik im Detail kann sich sehen lassen:

  • Die U15 holte sich den Herbstmeistertitel mit elf Siegen in elf Spielen und einem Torverhältnis von 43:11 Toren.
  • Die U16 führt die Tabelle mit insgesamt acht Siegen, zwei Unentschieden, einer Niederlage und einem Torverhältnis von 37:6 Toren an.
  • Die U18 gewann neun Spiele und spielte zweimal remis (Torverhältnis 37:6).

Nachwuchskoordinator Thomas Letsch fasst die besonderen Erfolge zusammen: „Zum ersten Mal in der Geschichte des FC Red Bull Salzburg stehen am Ende der Herbstmeisterschaft alle drei Teams als Herbstmeister in der ÖFB-Jugendliga fest. Ein Gesamtscore von 88 Punkten aller drei Red Bull Salzburg Akademie Teams mit einem Vorsprung von 28 Punkten auf den Zweitplatzierten (Anm.: SK Rapid Wien) verdeutlichen die starken Leistungen unserer Teams, wobei unsere U15 sogar in sämtlichen Spielen ohne Punktverlust blieb. Dass darüber hinaus Spieler (Anm.: Daniel Raischl, Mergim Berisha) aus der U18 bereits erste Einsätze beim FC Liefering hatten und mit Konrad Laimer ein Spieler auch bei den Profis mit dabei war, zeigt, dass wir in der Ausbildung unserer Nachwuchsspieler auf einem sehr guten Weg sind. Zugleich ist es für uns ein zusätzlicher Ansporn, es in der Zukunft noch besser zu machen.“

Alle Red Bull Salzburg Akademie Teams im Spitzenfeld

Insgesamt spiegelt der Erfolgslauf der Red Bull Salzburg Akademie auch die Leistungen der Nachwuchsmannschaften des FC Red Bull Salzburg und dem FC Liefering wider. Von der U10 bis zur U14, die in den jeweils höheren Altersklassen spielen, sind alle Mannschaften derzeit auf dem ersten oder zweiten Tabellenplatz zu finden. Die U14 unter Trainer Alexander Zickler spielt sogar zwei Altersklassen höher (U16-Bewerb) und führt die Tabelle an.
 
Die Nachwuchsteams im Detail:
U10 (Trainerteam: Gierzinger/Holzer) ist im U11-Bewerb auf dem 2. Tabellenplatz
U11 (Trainerteam: Milicevic/Lainer) ist im U12-Bewerb auf dem 1. Tabellenplatz
U12 (Trainerteam: Rzepecki/Gruber) ist im U14-Bewerb auf dem 2. Tabellenplatz
U13 (Trainerteam: Gora/Königseder) ist im U14-Bewerb auf dem 2. Tabellenplatz
U14 (Trainerteam: Zickler/Sahli) ist im U16-Bewerb auf dem 1. Tabellenplatz
 
Auch Akademie- und Nachwuchsleiter Ernst Tanner zieht eine positive Zwischenbilanz: „Nach dem umfassenden Restrukturierungsprozess innerhalb von nur rund zweieinviertel Jahren ist die dreifache Herbstmeisterschaft der Akademiemannschaften ein deutlicher Beweis für die ausgezeichnete Arbeit beim Klub, die auch ganz im Sinne des österreichischen Nachwuchsfußballs steht. Darüber hinaus besteht die Mannschaft des FC Liefering nahezu zur Hälfte aus Eigenbauspielern, die noch über viel Potential verfügen. In Summe zeigt das, dass wir auf einem richtig guten Weg sind und uns auf zukünftige Talente freuen können. Ein großes Kompliment möchte ich all unseren Mitarbeitern aussprechen, die einen gebührenden Anteil an dieser Entwicklung leisten.“

Man sieht also: in der Red Bull Salzburg Akademie werden die „Stars von Morgen“ ausgebildet!

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at