Platz 2! FC Liefering ringt Mattersburg nieder!

FC Liefering schlägt Mattersburg 3:1!...
Erste Liga, Liefering vs Mattersburg
Bitte bewerte diesen Beitrag

Anders als dem FC Red Bull Salzburg erging es in dieser Spielrunde dem FC Liefering, der SV Mattersburg mit 3:1 besiegte und somit wieder auf dem Platz 2 der Tabelle der „Sky Go Ersten Liga“ steht – und das mit „blutjungen“ Spielern. So standen die beiden AKA U-18-Spieler Daniel Raischl (17 Jahre) und Mergim Berisha (16 Jahre) erstmals im Kader.

Folgende Elf schickte Peter Zeidler auf’s Feld:

Bredlow
Petrovic – Raischl – Wiesinger – Adjei
Rasner – Brandner – Savic
Venuto – Ripic – Pires

Auswechslungen: Joppich für Brandner (36.), Berisha für Ripic (73.)
Gelbe Karte – FCL: Pires (33., Unsportlichkeit)

Spielverlauf

Nach einer eher ruhigen Anfangsphase dann die ersten Möglichkeiten:

7. Minute: Nach gutem Zuspiel von Raischl scheitert Venuto an Mattersburg-Torhüter Kuster.

8. Minute: Nach einer Ecke kommt Höller zum Abschluss, schießt über das Tor.

9. Minute: Pires über links, seinen Querpass fängt Farkas ab.

14. Minute: Nach einer Flanke von Venuto herrscht etwas Verwirrung im Mattersburger Strafraum, schlussendlich schießt Kuster den Ball aus der Gefahrenzone.

17. Minute: Nächste Flanke von Venuto zur Mitte, dort setzt sich Ripic gegen zwei Mattersburger durch, sein Kopfball fällt aber zu schwach aus.

19. Minute: Guter Freistoß von Adjei in den Strafraum, Wiesinger verfehlt nur ganz knapp.

Eine halbe Stunde ist um, Chancen im Moment auf beiden Seiten Mangelware.

32. Minute: Brandner ist angeschlagen, muss am Oberschenkel behandelt werden, kommt wenig später zurück.

34. Minute: Venuto rechts raus auf Petrovic, dem misslingt die Hereingabe, Kuster fängt den Ball sicher.

35. Minute: Savic legt ab auf Pires, dessen Schuss geht klar drüber.

36. Minute: Brandner muss verletzt raus, für ihn kommt Joppich.

41. Minute, das 1:0 für Liefering nach einer sehenswerten Aktion. Venuto und Pires spielen mit einem Doppelpass gleich vier Mattersburger aus – und Venuto schließt erfolgreich ab, lässt Kuster mit einem platzierten Schuss ins rechte untere Eck keine Chance!

In der Nachspielzeit wird ein Schuss von Venuto aus der Distanz gefährlich abgefälscht (45.+1).

Pause.

Kurzer Blick auf die Statistik – auch da hat Liefering im Moment die Nase vorne: 56 Prozent Ballbesitz, 54 Prozent gewonnene Zweikämpfe, 73 Prozent bei der Passgenauigkeit, und 6:4 an Torschüssen.

Der zweite Durchgang beginnt . . .

47. Minute, das 2:0 für Liefering! Herrliche Vorarbeit von Savic, er überspielt drei Mattersburger, steckt dann durch auf Pires, der Kuster auf dem falschen Fuß erwischt, und ins rechte Eck trifft.

51. Minute: Ein Freistoß von Petrovic wird abgefälscht, Venuto kommt knapp nicht dran.

53. Minute: Pires zieht aus rund 14 Metern ab, der Schuss wird noch abgefälscht. Kuster zeigt eine tolle Reaktion, und wehrt ab.

Eine Stunde ist gespielt, Liefering hat im Moment alles im Griff.

61. Minute: Gut angetragener Freistoß von Jano, knapp am linken Kreuzeck vorbei.

69. Minute: Venuto zieht rechts in den Strafraum, seine Flanke auf Ripic misslingt aber.

71. Minute: Ibser spielt in die Mitte, dort klärt Bredlow vor Onisiwo.

74. Minute, 3:0 für Liefering – und was für ein Debüt von Mergim Berisha! Erst knapp eine Minute im Spiel, erzielt er eiskalt und elegant das Tor, befördert den Ball nach einer Adjei-Hereingabe und einer verunglückten Abwehr von Novak mit dem Außenrist ins Mattersburger Gehäuse.

78. Minute, das Anschlusstor für Mattersburg, Onisiwo vollendet einen Konter.

87. Minute, Chance Mattersburg. Doch Ibser zögert zu lange, sein Pass in den Rückraum wird abgefangen.

89. Minute, wieder Ibser. Petrovic, Bredlow und Wiesinger behalten die Oberhand.

Drei Minuten gibt’s noch drauf.

92. Minute, Großchance Mattersburg, doch Malic haut das Leder aus kurzer Distanz über das Tor.

Schiedsrichter Feichtinger pfeift ab, Liefering gewinnt das Spitzenspiel gegen Mattersburg verdient mit 3:1.

Stimmen nach dem Spiel

Peter Zeidler: „Wenn junge Spieler von uns den Weg in den Profi-Kader schaffen, ist das eine Auszeichnung für uns und jeden Spieler. Beide Debütanten haben ihre Sache sehr gut gemacht. Wir haben heute ein gutes Spiel gezeigt und verdient gewonnen. Daher ist die Freude jetzt natürlich groß.“

 

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

UNTERSTÜTZE UNS
Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

ERSTE LIGA

Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

SUCHE
WIR SIND PARTNER

krebshilfe-salzburg

Meisterschaftsfinale28. Mai 2017
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com

hochzeitseinladungen.de

MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer

DATENSCHUTZ

Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

Comodo Secured SSL

Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at