Westderby im ÖFB Cup

Im Cup treffen die Salzburger auf einen "alten Bekannten"....
FC Wacker Innsbruck im Cup gegen FC Red Bull Salzburg
Bitte bewerte diesen Beitrag

Achtelfinale. Im ÖFB Samsung Cup treffen diesen Mittwoch zwei „alte Bekannte“ aufeinander. Der FC Red Bull Salzburg gastiert im Tivoli Stadion Tirol beim FC Wacker Innsbruck – Westderby!

Krisengebeutelte Tiroler

FC Wacker Innsbruck – Absteiger der letzten Saison und nun in der Sky Go Ersten Liga. Der Plan, nur ein Jahr in der zweiten Spielklasse zu verweilen, dürfte mittlerweile ad acta gelegt worden sein. Die Tiroler „dümpeln“ auf dem 7. Tabellenplatz herum und gerieten zuletzt durch den Rauswurf von Trainer Michael Streiter in die Schlagzeilen, nachdem auch das Spiel gegen Tabellenschlusslicht Hartberg verloren ging. Florian Klausner führt die Tiroler nun interimistisch als Coach.

Auch der FC Liefering schickte die Tiroler bereits zweimal ohne Punkte in die Kabinen. Zuletzt setzte es ein 4:1 gegen den Salzburger Stadtteilverein. Und jetzt kommt mit dem Tabellenführer der Bundesliga der wohl schwerste Gegner für die krisengebeutelten Tiroler, die bis zum Achtelfinale des Cups kaum gefordert wurden:

Ein 1:3 nach Verlängerung gegen Donaufeld in der 1. Runde und ein 0:3 gegen ATSV Wolfsberg stehen auf der Habenseite der Tiroler.

FC Wacker Innsbruck

FC Wacker Innsbruck

Voller Name: FC Wacker Innsbruck
Adresse: Stadionstraße 1b, 6020 Innsbruck
Gegründet 21. Juni 2002
Vereinsfarben: schwarz-grün
Stadion: Tivoli Stadion Tirol (Plätze 17.000)

Erfolge: 10 x österreichischer Meister, 7 x österreichischer Cupsieger

Ohne Gulacsi und Alan

Das hart umkämpfte Salzburg-Derby, bei dem den Salzburgern der Sieg vorenthalten wurde, hinterließ seine Spuren beim FC Red Bull Salzburg. Einerseits wurde Peter Gulacsi mit Rot vom Feld geschickt und fehlt daher beim morgigen Cup-Spiel (Strafe gilt bewerbsübergreifend), andererseits kostete das Derby den Salzburgern einen weiteren Spieler. Alan verletzte sich beim Spiel und zog sich einen Bändereinriss im rechten Sprunggelenk zu. Er fällt damit für rund vier Wochen aus.

Weiters fehlen beim Doublesieger die „üblichen Verdächtigen“ Isaac Vorsah, Valon Berisha, Rodnei, Nils Quaschner und Christian Schwegler.

Salzburg’s Weg im Cup war nicht nur erfolg- sonder auch torreich: Nach dem 10:1 in der ersten Cup-Runde gegen Sollenau wurde in Runde 2 der Wiener Sportklub mit 12:1 besiegt. Dass es in dieser „Tonart“ nicht weitergehen wird, ist auch Franky Schiemer bewusst:

Vom Papier her sind wir natürlich Favorit. Doch genau deshalb müssen wir besonders auf der Hut sein und alles in die Waagschale werfen. Durch die neue Trainersituation werden die Innsbrucker im Duell mit Red Bull Salzburg sicher besonders motiviert sein und zeigen wollen, wozu sie imstande sind.

Und auch Trainer Adi Hütter sieht das Spiel nicht als „g’mahte Wies’n“:

Unser Ziel ist es, den Titel im Samsung Cup wieder nach Salzburg zu holen. Aus diesem Grund müssen in Innsbruck gewinnen. Auch wenn die Tiroler in der Meisterschaft Schwierigkeiten haben, wissen wir aber, dass es keine leichte Aufgabe für uns wird.

Spielinfo

Achtelfinale ÖFB Samsung Cup
Mittwoch, 29. Oktober 2014, 18.00 Uhr, Tivoli Stadion Tirol
FC Wacker InnsbruckFC Red Bull Salzburg
FC Wacker InnsbruckFC Red Bull Salzburg
  
Liveberichterstattung

salzburg12.atSALZBURG12.at ist für Euch natürlich live bei den Spielen des FC Red Bull Salzburg vor Ort und berichtet vom Spielgeschehen. In unseren kostenlosen Smartphone-Apps bleibt ihr am Laufenden. Dort findet ihr im Tab „Live“ alle aktuellen Ereignisse rund um das Spielgeschehen. Alle Freunde von Twitter finden unter diesem Link die richtige Anlaufstelle. Wichtige Ereignisse des Spiel wie die Aufstellung oder Tore findet ihr auch auf der Facebookseite von SALZBURG12.at. Falls ihr auch Nachrichten via Twitter von anderen Quellen bekommen möchtet, nutzt diesen Hashtag des Spiels für eure Suche:

#FCWRBS

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at