Salzburger erkämpfen drei Punkte gegen Astra Giurgiu

Arbeitssieg gegen Astra Giurgiu in Rumänien...
Salzburg jubeln auch wieder in der EL
Salzburg jubeln auch wieder in der EL
Bitte bewerte diesen Beitrag

Am zweiten Spieltag der Gruppenphase der UEFA Europa League treffen die Salzburger auf den großen Unbekannten in der Gruppe: Astra Giurgiu. Die Heimmannschaft überraschte mit viel Selbstvertrauen und starkem Kombinationsspiel. Aber vor allem in der zweiten Hälfte waren die Salzburger die spielbestimmende Mannschaft und so konnten drei Punkte mit nach Hause genommen werden.

Zurück in der Startelf befinden sich wieder Andi Ulmer und Martin Hinteregger. Auf der Ersatzbank hingegen ist der Däne Peter Ankersen, für den Valentino Lazaro auf der rechten Außenverteidigerposition den Vorzug bekommen hat.

Astra Giurgiu vs FC Salzburg

Astra Giurgiu vs FC Salzburg

Schwacher Beginn der Salzburg

Die Rumänen zeigten von Beginn an, dass auch sie nach der Niederlage gegen Dinamo Zagreb punkten wollen und können. Sie versteckten sich nicht und drängten auf das erste Tor. Dazu brauchte es auch nur fünfzehn Minuten ehe Seto nach einem Querpass von Enache von der Strafraumgrenze einnetzt. Vor allem Enache ist derjenige, der für viel Gefahr von der linken Seite aus sorgte und von Andi Ulmer kaum gehalten werden konnte.

Die Wende im Spiel

Auch nach dem Tor war es die Heimmannschaft, die das Spiel bestimmte und den Salzburger kaum Chancen ließ. Erst in der 35. Minute konnten die Bullen erstmals die rumänische Verteidigung durchbrechen und für den Ausgleich sorgen: Das brauchte es ein perfektes Zusammenspiel von Sabitzer, Soriano und Kampl: Sabitzer legte den Ball quer auf Soriano, der sah Kampl im Strafraum freistehen und unser Blondschopf hatte keine Probleme den Ball im Tor unterzubringen!

Dieser Treffer brachte den den Salzburger mehr Selbstvertrauen und Spielfreude und so dauerte es nicht lange, ehe ‚El Capitan‘ das Spiel drehte. Nach einem langen Pass von Ulmer auf Soriano und einem Doppelpass mit Alan, versenkte Soriano den Ball zum 1:2 im Tor (43’).

Auch nach Wiederbeginn schafft es Salzburg, den Spielfluss der letzten zehn Minuten der ersten Hälfte mitzunehmen und gestaltet das Spiel und so kommt es nach einem Eckball zu einer Riesenmöglichkeit, als Ilsanker den Ball mit dem Kopf Richtung Tor bringt, der Goalie den Ball zum Gegenspieler abfälscht, dieser das Spielgerät flach im Tor unterbringen will, aber an Hinteregger scheitert (53’). Das war ein Beispiel für den seltenen Fall, dass die Verteidigung von Astra Giurgiu unsicher wirkt in diesem Spiel. Aber das trifft nicht nur für die Defensivabteilung zu, auch die Offensive findet nicht in das Spiel zurück. Das liegt wohl auch daran, dass die Salzburger ihnen kaum Möglichkeiten bieten, sich zu entfalten. 

Aber auch die Bullen kamen nur noch selten gefährlich vor das Tor, wie Alan nach einem Zuspiel von Ilsanker, der aber den Ball aus der Drehung nicht direkt auf das Tor bringt (80’). Und so blieb es beim 1:2 und einem letztendlich doch verdienten, aber knappen Sieg.

Spielinfo

2. Spieltag Grupppenphase UEFA Europa League 2014/15
Marin Anastasovici, 3.500 Zuseher, Schiedsrichter: Kovarik (CZ)
Astra Giurgiu

[gt_animated_number event=“inview“ end_to=“1″ format=“normal“ speed=“3000″ color=“#1b355e“ font_size=““ font_style=“normal“] : [gt_animated_number event=“inview“ end_to=“2″ format=“normal“ speed=“3000″ color=“#1b355e“ font_size=““ font_style=“normal“]

FC Salzburg

Astra Giurgiu

 

FC Salzburg

 
[gt_animated_number event=“inview“ end_to=“94″ format=“normal“ speed=“2000″ color=“#1b355e“ font_size=““ font_style=“normal“] Min. Spielzeit
 
Seto (15′)
 Torschützen
 Kampl (35′), Soriano (43′)
Budescu, Ben Youssef, 
Gelbe Karten
Ulmer, Sabitzer, Lazaro
 —
 Gelb-Rote Karten
 —
 —
Rote Karten
 —
Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Marc Waschnig-Theuermann

Marc Waschnig-Theuermann befasst sich schon seit seiner Kindheit mit der schönsten Nebensache der Welt; sowohl aktiv mit Freunden als auch passiv in der Red Bull Arena. Der Jurist hat das Gewinnspiel "Journalist für einen Tag" gewonnen und schreibt seitdem für SALZBURG12.at. @salzburg12at folgen
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

SUCHE
BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at