Sabitzer vs. Lechner vs. Pacult

Sabitzer versteht Lechners Entscheidung nicht und findet klare Worte für Pacult....
Bitte bewerte diesen Beitrag

Marcel Sabitzer, die Leihgabe von RB Leipzig, findet in Interview mit Sky Sport Austria klare Worte. Insbesondere war die „Leistung“ von Schiedsrichter Harald Lechner beim Derby SV Grödig gegen FC Red Bull Salzburg betrifft.

Zur Vorgeschichte: In der 21. Minute wird Alan im Strafraum der Grödiger gelegt. Keine Schwalbe, ein echtes Foul, wie man vor Ort, aber auch in der TV-Wiederholung sehen konnte. Schiedsrichter Harald Lechner ließ weiterspielen.

Marcel Sabitzer befragte dazu den Linienrichter:

Ich hab den Assistenten, der auf der Seite war, wo der Elfmeter zu geben war, gefragt ob es einer war und er sagt mir, dass es ein klarer Elfmeter war und das dem Schiedsrichter auch mitgeteilt hat. Ich weiß nicht, wieso er da nicht pfeift, das wird langsam zum Lachen.

Schon einmal sorgte Harald Lechner für Aufregung bei den Salzburgern. Im Dezember 2010 wurde Publikumsliebling Eddie Gustafsson auf das Brutalste von Lukas Kragl (damals LASK, heute SKN St. Pölten) gefoult, wobei Eddie einen Schienbein- bzw. mehrfachen Wadenbeinbruch erlitt. Harald Lechner zückte damals lediglich die Gelbe Karte. Ein Urteil, welches bis heute unverständlich ist.

Pacult kritisiert Sabitzer

In „Talk und Tore“ meldete sich Peter Pacult zu Wort und kritisierte Sabitzer:

Sabitzer soll anfangen konstant Leistung zu bringen und nicht nur reden.

Sabitzer konterte heute mit einer Twitternachricht:

 

Hat gesessen Marcel! Chapeau!

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Ein Kommentar
  • Westderby im ÖFB Cup › SALZBURG12.at
    30 Oktober 2014 at 9:39
    Leave a Reply

    […] hart umkämpfte Salzburg-Derby, bei dem den Salzburgern der Sieg vorenthalten wurde, hinterließ seine Spuren beim FC Red Bull Salzburg. Einerseits wurde Peter Gulacsi mit Rot […]

  • Deine Meinung zu diesem Beitrag?

    BUNDESLIGA
    #MannschaftSpieleSUNTDP
    1Rheindorf Altach201334+1142
    2FC Red Bull Salzburg201244+2340
    3SK Sturm Graz201235+1939
    4Austria Wien201217+837
    5Rapid Wien20767+927
    6Admira Wacker207211-1623
    7Wolfsberger AC206410-922
    8SV Guntamatic Ried206212-1420
    9St. Pölten204610-1518
    10Mattersburg203512-1614
    KOMMENDE SPIELE
    Samstag, 11. Februar 2017
    Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
    Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
    Mattersburg18:30SK Sturm Graz
    FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
    Sonntag, 12. Februar 2017
    Austria Wien16:30Rapid Wien
    ERSTE LIGA
    #MannschaftSpieleSUNTDP
    1LASK Linz201244+1740
    2Liefering201073+1537
    3Austria Lustenau201064+1236
    4Kapfenberger SV20938+030
    5Wacker Innsbruck20776+128
    6Wiener Neustadt20839-627
    7Wattens20587-1023
    8Horn205411-819
    9Floridsdorfer AC204511-917
    10Blau-Weiß Linz20299-1215
    KOMMENDE SPIELE
    Freitag, 24. Februar 2017
    Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
    Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
    Horn18:30Kapfenberger SV
    Wacker Innsbruck18:30Wattens
    Liefering20:30LASK Linz
    WERBUNG
    Werbung: wettbasis.com
    WIR SIND PARTNER
    Krebshilfe-Salzburg


    sporticos.com
    Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at