Mit breiter Brust ins Salzburg Derby

Nach dem Sieg gegen Zagreb geht es am Sonntag gegen Grödig...
SV Grödig gegen FC Red Bull Salzburg
Mit breiter Brust ins Salzburg Derby
Bitte bewerte diesen Beitrag

Salzburg Derby! Bereits zum zweiten Mal muss FC Red Bull Salzburg Coach Adi Hütter seine Elf gegen seinen Ex-Club SV Grödig ins Rennen schicken. Beim ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison gab es ein Resultat, das in der Kategorie „Abfuhr“ abgelegt werden kann. Mit einem 8:0 schossen die Salzburger ihre Nachbaren aus Grödig aus der Red Bull Arena. Nun geht es in „DAS GOLDBERG Stadion“.

Diese Saison nur Mittelmaß

Der SV Grödig war in der vergangenen Saison ein wirklich beachtenswerter Gegner für jede Mannschaft in der Bundesliga. Die Grödiger beendeten die Saison 2013/14 auf dem 3. Platz und erkämpften sich damit einen Qualifikationsplatz für die Europa League. Dort scheiterte man allerdings durch die Auswärtstorregel gegen den moldawischen Cupsieger Zimbru Chisinau, damals schon ohne Erfolgstrainer Adi Hütter, der bereits seine Dienste in der Landeshauptstadt verrichtete.

In dieser Saison läuft es für die Grödiger allerdings nicht so „rund“, wie man es vom Vorjahr noch gewohnt war. Die 12 Spiele bisher brachten magere 3 Siege, 5 Punkteteilungen und 4 Niederlagen. Auch wenn die Flachgauer zuletzt den WAC auswärts mit 1:2 niederrangen, kann Coach Michael Baur mit der Saison nicht zufrieden sein. Und jetzt kommt mit den Salzburgern der Verein, gegen den Grödig noch nie gewonnen hat.

Bei letzten Spiel gegen die Salzburger setzte es für Grödig die Rekord-Klatsche schlechthin. Ein 8:0 hat ebenso Seltenheitswert, wie 5 Tore von Goalgetter Soriano in einem Spiel. Natürlich wird sich Grödig dafür revanchieren wollen. Allein aus diesem Grund sollten die Salzburger wachsam sein und das Derby nicht auf die leichte Schulter nehmen. 

SV Grödig

SV Grödig

Voller Name: Sportverein Scholz Grödig
Adresse: Prötschhofstraße 26, 5082 Grödig
Gegründet 20. März 1948
Vereinsfarben: dunkelblau-weiß
Stadion: DAS GOLDBERG Stadion (Plätze 4.330)

Erfolge: –

Fast wie in „alten“ Zeiten

Beim gestrigen Europa League Spiel gegen Dinamo Zagreb gab es phasenweise wieder richtig anspruchsvollen Fußball zu sehen. Kampl, Alan, Soriano und Co. wirbelten mit schönen Aktionen durch die gegnerische Elf – fast wie in der „glorreichen“ EL-Saison des Vorjahres. Allerdings gab es natürlich auch wieder Schönheitsfehler: Viele Individualfehler, Pässe ins Leere, vergebene Torchancen, eine phasenweise unsichere Defensive und dann eben die zwei Gegentreffer. Doch zumindest hat das Ergebnis gestimmt – drei wichtige Punkte für die Europa League und damit ein gefestigter 2. Platz! Besonderes Augenmerk lag auf Brasilo-Stürmer Alan, der zuletzt wegen mangelnder Chancenauswertung in der Kritik stand. Mit seinem Triplepack gestern verstummten aber auch die Kritiker. Alan im Interview nach dem gestrigen Spiel:

Wir haben eine sehr gute Leistung gezeigt gegen so einen schwierigen Gegner. Wir haben gezeigt, was unsere Mannschaft kann. Wenn man trifft, ist es immer schön. Am Wochenende habe ich nicht so gut gespielt und viele Chancen nicht genutzt. Heute habe ich sie wieder bekommen und getroffen.

An der „Verletzungsfront“ hat sich nichts geändert. Weiterhin fehlen Rodnei, Vorsah, Berisha und Quaschner. Aus heutiger Sicht wird auch Christian Schwegler (Muskelverletzung) beim Salzburg-Derby fehlen. Sperren gibt es bei beiden Vereinen keine zu verzeichnen.

FC Red Bull Salzburg

FC Red Bull Salzburg

Voller Name: FC Red Bull Salzburg
Adresse: Stadionstraße 2/3, 5071 Wals-Siezenheim
Gegründet 13. September 1933 (als SV Austria Salzburg)
Vereinsfarben: rot-weiß
Stadion: Red Bull Arena (Plätze 30.188)

Erfolge: 8 x österreichischer Meister, 2 x österreichischer Cupsieger, 3 x österreichischer Supercupsieger

Spielinfo

13. Runde der tipico Bundesliga
Sonntag, 26. Oktober 2014, 16.30 Uhr, DAS GOLDBERG Stadion
SV Grödig TrikotFC Red Bull Salzburg Trikot
SV GrödigFC Red Bull Salzburg
  

The very latest football information here. Now loading statistics from data feed.
Liveberichterstattung

salzburg12.atSALZBURG12.at ist für Euch natürlich live bei den Spielen des FC Red Bull Salzburg vor Ort und berichtet vom Spielgeschehen. In unseren kostenlosen Smartphone-Apps bleibt ihr am Laufenden. Dort findet ihr im Tab „Live“ alle aktuellen Ereignisse rund um das Spielgeschehen. Alle Freunde von Twitter finden unter diesem Link die richtige Anlaufstelle. Wichtige Ereignisse des Spiel wie die Aufstellung oder Tore findet ihr auch auf der Facebookseite von SALZBURG12.at. Falls ihr auch Nachrichten via Twitter von anderen Quellen bekommen möchtet, nutzt diesen Hashtag des Spiels für eure Suche:

#SVGRBS

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

UNTERSTÜTZE UNS
Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

BUNDESLIGA

Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

SUCHE
WIR SIND PARTNER

krebshilfe-salzburg

WERBUNG

Werbung: wettbasis.com

hochzeitseinladungen.de
MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer




DATENSCHUTZ

Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

Comodo Secured SSL

Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at
Blogheim.at Logo
%d Bloggern gefällt das: