Keine Punkte in Lustenau

In Lustenau gab es für die Lieferinger nichts zu holen....
Erste Liga, A.Lustenau vs Liefering
Bitte bewerte diesen Beitrag

Erste Liga, A.Lustenau vs Liefering

Der FC Liefering musste sich in der 12. Runde der Sky Go Ersten Liga in Lustenau gegen die dortige Austria mit 2:5 (1:1) geschlagen geben. Peter Zeidler schickte folgende Elf auf’s Feld:

Bredlow
Joppich – Gugganig – Wiesinger – Adjei
Rasner – Brandner
Roguljic – Honsak – Pires
Prevljak

Auswechslungen: Savic für Roguljic (76.), Ripic für Rasner (77.), Haas für Honsak (88.)
Gelbe Karten – FCL: Joppich (57., Kritik), Adjei (94., Foul)
Schiedsrichter: Christian-Petru Ciochirca
Zuschauer: 2.200

Spielverlauf

5. Minute: Prevljak nützt einen misslungenen Rückpass von Stückler, schnappt sich die Kugel, legt ab auf Pires, der mit seinem Schuss aber den Passgeber trifft.

7. Minute, erste sehr gute Chance für Liefering: Nach Vorarbeit von Roguljic lupft Honsak den Ball über den herauslaufenden Lustenau-Torhüter Hefel – doch das Leder geht knapp an der linken Stange vorbei.

11. Minute, Bredlow wehrt einen platzierten Freistoß von Sobkova aus rund 25 Metern zur Seite ab – dort kommt Schreter an den Ball, flankt zur Mitte, wo sich Kobleder im Luftduell gegen Wiesinger und Gugganig durchsetzt, und per Kopf das 1:0 für Lustenau erzielt!

14. Minute, ein Fehlpass von Gugganig landet direkt bei Tadic, dessen versuchte Vorlage fängt Wiesinger ab.

17. Minute: Freistoß Sobkova, Kopfball Kobleder – Bredlow fischt das Leder aus der linken unteren Ecke.

20. Minute: Sobkova überlupft Gugganig, zieht von der Strafraumgrenze sofort ab, der Ball zischt über die Querlatte.

22. Minute, nächste Chance Lustenau. Diesmal schießt Schreter aus rund 17 Metern knapp am linken Pfosten vorbei.

26. Minute: Bredlow kann einen gut getretenen Eckball von Sobkova nur mit Mühe abwehren, den Abpraller schießt Schreter dem Lieferinger Schlussmann genau in die Arme.

28. Minute: Nach einem tollen Solo über 40 Meter legt Roguljic ab auf Honsak, der dann Ball aber verliert, bevor er zum Abschluss kommt.

31. Minute: Ein Schuss von Roguljic aus rund 20 Metern landet in den Armen von Hefel.

35. Minute, sehr guter Spielzug der Lieferinger. Nach einem Pass von Joppich spielt Pires sofort weiter auf Roguljic. Der zieht in den Strafraum, zieht ab, doch Hefel zeigt einen guten Reflex und wehrt ab.

42. Minute: Roguljic mit dem weiten Querpass, Stückler klärt vor Pires.

Die Nachspielzeit läuft . . . und Liefering kommt zum Ausgleich. Torschütze Gugganig – wie könnte es anders sein – aus einem Freistoß. Aus gut 20 Metern knallt er den Ball ins rechte untere Eck – 1:1 (45.+1), damit geht es in die Pause.

Keine Umstellungen bei Liefering zu Beginn der zweiten Halbzeit.

46. Minute: Rasner mit dem Pass in die Schnittstelle, Stückler klärt im letzten Moment vor Honsak.

49. Minute, Doppelchance Joppich. Zuerst klärt Stückler, dann lenkt Hefel seinen Schuss ins Torout.

51. Minute: Guter Antritt von Honsak, er zieht halblinks in den Strafraum, schießt aber am rechten Pfosten vorbei.

54. Minute, Lustenau geht erneut in Führung, Sobkova lässt Bredlow mit einem Freistoß aus 18 Metern keine Chance.

Im Gegenzug fast der Ausgleich. Doch Hefel passt nach einem schnellen Konter gut auf, ist schneller am Ball als Honsak (55.)

60. Minute, Lustenau erhöht auf 3:1. Nach einer hohen Flanke können die Lieferinger die Situation nicht wirklich klären, irgendwie kommt der Ball zu Schreter, der Bredlow aus kurzer Distanz bezwingt.

69. Minute, der Anschlusstreffer nach einer Super-Kombination. Roguljic auf Pires, der weiter auf Prevljak. Der Ex-Leipziger bringt Honsak mit einem kurzen Pass in Position – und der 17jährige lässt sich diese Chance nicht entgehen, erzielt das 2:3.

72. Minute, tolle Reaktion von Bredlow, der einen Schuss von Sobkova aus der Kreuzecke fischt.

75. Minute, 4:2 für Lustenau. Die Vorarlberger fangen einen Angriff der Salzburger ab. Und dann geht es ganz schnell. Langer Pass auf Aschauer, der spielt in die Tiefe auf Sobkova, der den Ball über Bredlow ins Tor schießt.

86. Minute: Thiago köpft nur ganz knapp über die Querlatte.

89. Minute, Doppelchance für Schreter, beide Male kann sich Bredlow auszeichnen.

Jetzt ist endgültig alles klar. Zachhuber erzielt das 5:2, gegen seinen abgefälschten Schuss ist Bredlow machtlos (91.)

Der Schlusspfiff, Liefering unterliegt in Lustenau 2:5.

Stimmen nach dem Spiel

Peter Zeidler: „Das war heute ein verrücktes Spiel. Wir haben in den ungünstigsten Phasen die Gegentore kassiert, haben Lustenau viele Freistöße aus gefährlichen Bereichen ermöglicht. Dadurch sind sie auch zu vielen Chancen gekommen. Die Leistung meiner Mannschaft war in vielen Phasen in Ordnung – leider reicht das aber nicht. Wir müssen nun den nächsten Schritt machen, und dieses Spiel genau analysieren. Der Sieg von Lustenau ist aber mit Sicherheit zu hoch ausgefallen.“

 

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

UNTERSTÜTZE UNS
Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

ERSTE LIGA

Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

SUCHE
WIR SIND PARTNER

krebshilfe-salzburg

Meisterschaftsfinale28. Mai 2017
Noch 5 Tage.
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com

hochzeitseinladungen.de

MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer

DATENSCHUTZ

Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

Comodo Secured SSL

Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at