Europa League: FC Red Bull Salzburg startet gegen Celtic Glasgow

Der FC Red Bull Salzburg startet in die Europa League Gruppenphase....
Celtic Glasgow
Celtic ist einer der Favoriten in der Gruppe | Foto: APA/EPA/ROBERT PERRY
Bitte bewerte diesen Beitrag
Celtic Glasgow

Celtic ist einer der Favoriten in der Gruppe | Foto: APA/EPA/ROBERT PERRY

Beim FC Red Bull Salzburg läuft es aktuell nicht ganz so, wie sich das die Mannschaft und die Fans vorstellen. Hohe Ballbesitzquote, aber zu wenig Chancen bzw. Tore daraus erarbeitet. Verbunden mit Unsicherheiten und Abstimmungsfehlern ergab das zwei Bundesliganiederlagen in Folge. Viel Zeit zur Regeneration und Aufarbeitung bleibt den Salzburgern nicht, denn die Europa League Gruppenphase startet diesen Donnerstag – Celtic Glasgow ist der erste Gegner.

Der schottische Traditionsverein

Celtic Glasgow ist mit Sicherheit einer der Favoriten in der Gruppe. In der heimischen Liga belegen die Schotten allerdings „nur“ Platz 4, wenngleich Glasgow ein Spiel weniger auf dem Konto hat. Mit einem Sieg könnte man die Tabellenspitze wieder erobern. Im letzten Spiel konnte Celtic schon wieder Selbstvertrauen tanken. Das Heimspiel gegen Aberdeen wurde – knapp – mit 2:1 gewonnen. 

Der Kader des schottischen Vereins ist an die € 55 Mio. wert (übrigens mehr als ein Drittel des Gesamtwertes der schottischen Liga), wobei der Mittelfeldspieler Wakaso (Ghana) neben dem Schotten und Kapitän Scott Brown (ebenso Mittelfeld) als teuerste Spieler des Vereins gehandelt werden. Echte Top-Scorer sind nicht zu finden. Gleich vier Spieler haben jeweils zwei Tore in der heimischen Liga zu den Erfolgen beigetragen. 

Celtic Glasgow

Celtic FC

Voller Name: The Celtic Football Club
Adresse: Glasgow G40 3RE, Vereinigtes Königreich
Gegründet 1887
Vereinsfarben: grün-weiß
Stadion: Celtic Park (Plätze 60.832)

Erfolge: 45 x schottischer Meister, 36 x schottischer Pokalsieger, 14 x schottischer Ligapokalsieger

Doublesieger in (kleinen) Nöten

Das der FC Red Bull Salzburg zur Zeit nicht die gewünschten Ergebnisse auf den Platz – respektive die Bälle ins Tor – bringt, hat sich ja nun bis zum letzten, halbwegs fußballinteressierten Menschen herumgesprochen. Über die Gründe gibt es Analysen, Meinungen, Kommentare – ein breites Spielfeld für Medien und Fans. Der Ausstieg aus der Champions League gegen Malmö sollte nun aber wirklich keine Rolle mehr spielen, wenngleich zu diesem Zeitpunkt (gut, das ist jetzt jammern auf hohem Niveau) die „Misere“ begann. Mentalcoach Thomas Wörz (betreute u.a. auch Marlies Schild) in der heutigen Ausgabe der Salzburger Nachrichten:

Die Spielfreude und Lockerheit bis zum Heimspiel gegen Malmö war außergewöhnlich. Nach einer kreativen Lockerheit und tollen Körpersprache agierten die Spieler zuletzt ergebnisorientiert und vorsichtig. Ja nichts falsch machen, scheint das Motto. Thomas Wörz (SN, 16.9.2014)

Großartige Taktikänderungen für das Spiel gegen Celtic sind wohl nicht zu erwarten, im Gegenteil, wären sogar kontraproduktiv. 

[Vereinsinfo RBS]

Comeback von Andi Ulmer?

Nach heutigem Stand ist ein Comeback von Andreas Ulmer für das Europa League Spiel weiterhin fraglich. Gerade über die linke Seite ging seit Ulmers Ausfall nicht viel, zudem gingen alle Spiele in dieser Zeit verloren. Das wäre ein Comeback zur richtigen Zeit! Auch ein Einsatz von Naby Keita ist fraglich. Auf jeden Fall fehlen Isaac Vorsah, Valon Berisha, Asger Sörensen, Fränky Schiemer und Rodnei. André Ramalho hat sich zwar beim Spiel gegen den WAC  einen Finger gebrochen, trainiert aber wieder mit Spezialschiene.

Der FC Red Bull Salzburg hat am Donnerstag die Chance, sich international den „Frust in Sachen Champions League“ von der Seele zu schießen. Mit der Unterstützung des 12. Mannes sollte dieses Vorhaben auch gelingen! ‚El Capitan‘ Jonatan Soriano zum Spiel:

Wir müssen die letzten Spiele aus unseren Köpfen bekommen und uns ab sofort auf die Europa League konzentrieren. Wir stehen vor einer neuen Aufgabe und einer neuen Motivation. Wir wissen, dass wir eine sehr gute Mannschaft haben, die guten Fußball bietet. Und das möchten wir unseren Fans am Donnerstag wieder zeigen und wollen gegen Celtic unbedingt gewinnen.

Spielinfo

Bis heute wurden 15.000 Karten für dieses Spiel verkauft. Eintrittskarten in unterschiedlichen Kategorien für dieses Spiel in der Red Bull Arena sind noch im Ticketing-Center bzw. im Online-Shop verfügbar!

Europa League Gruppe D
Donnerstag, 18. September 2014, 19.00 Uhr, Red Bull Arena
FC SalzburgCeltic FC
FC SalzburgCeltic Glasgow
  
Liveberichterstattung

salzburg12.atSALZBURG12.at ist für Euch natürlich live bei den Spielen des FC Red Bull Salzburg vor Ort und berichtet vom Spielgeschehen. In unseren kostenlosen Smartphone-Apps bleibt ihr am Laufenden. Dort findet ihr im Tab „Live“ alle aktuellen Ereignisse rund um das Spielgeschehen. Alle Freunde von Twitter finden unter diesem Link die richtige Anlaufstelle. Wichtige Ereignisse des Spiel wie die Aufstellung oder Tore findet ihr auch auf der Facebookseite von SALZBURG12.at. Falls ihr auch Nachrichten via Twitter von anderen Quellen bekommen möchtet, nutzt diesen Hashtag des Spiels für eure Suche:

#RBSCEL

[Routenplaner Arena]
Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at