Duell mit der großen Unbekannten

In der nächsten Runde der Europa League trifft Salzburg auf Astra Giurgiu....
Können Kampl, Soriano und Co. gegen Astra Giurgiu wieder jubeln?
Können Kampl, Soriano und Co. gegen Astra Giurgiu wieder jubeln?
Bitte bewerte diesen Beitrag
Können Kampl, Soriano und Co. gegen Astra Giurgiu wieder jubeln?

Können Kampl, Soriano und Co. gegen Astra Giurgiu wieder jubeln?

In der Bundesliga ist der FC Red Bull Salzburg mit dem späten 1:2-Sieg gegen Rapid Wien zurück auf die Siegerstraße gekehrt. Doch jetzt werden die Karten neu gemischt. Der FC Salzburg muss auswärts nach Rumänien, Astra Giurgiu lautet der Gegner – eine große Unbekannte auf europäischer Ebene.

Der Lyon-Killer

Der rumänische Verein Astra Giurgiu hatte zumindest bis August 2014 auf internationalem Parkett keinen Namen. Doch seit diesem Zeitpunkt war es klar, dass man die Rumänen keinesfalls unterschätzen darf. Erster Gegner war Slovan Liberec, die aber keinen Stolperstein (3:0 zuhause, 2:3 auswärts) darstellten. Durch ein 1:2 auswärts und ein 0:1 vor eigenem Publikum kickten die Rumänen anschließend niemand geringeren als Olympique Lyon aus der Qualifikation der Europa League.

In der ersten Runde der Gruppe D der Europa League hatten die Rumänen dann weniger Glück. Gleich mit einem 5:1 gingen die Rumänen gegen Dinamo Zagreb unter, während Salzburg bekanntermaßen Celtic Glasgow ein 2:2 abrang. 

In der heimischen Liga befindet sich Astra Giurgiu aktuell auf dem 3. Tabellenplatz nach 9 Runden. Eines hat Trainer Daniel Isaila mit Sicherheit nicht und das sind Verletzungssorgen. Der komplette Kader mit einem Marktwert von € 34,45 Mio. ist fit und einsatzbereit. Da würde sein Gegenüber wohl gerne mit ihm tauschen.

Im Normalfall tritt Astra mit einem 4-2-3-1-System an, wobei der OM Constantin Budescu mit 4 Toren und 2 Assists in 8 Spielen bis jetzt Top-Scorer der Rumänen ist. Ein weiterer Name, den man sich merken muss, ist Sadat Bukari, der als Mittelstürmer 3 Tore und 1 Assist in der heimischen Liga auf sein Konto buchen darf.

Astra Giurgiu

 Astra Giurgiu[button color=“white“ size=“small“ link=“http://www.afcastragiurgiu.ro/component/joomleague/roster/10-liga-i/1-afc-astra-giurgiu.html“ target=“blank“ ]Kader[/button] [button color=“white“ size=“small“ link=“http://www.afcastragiurgiu.ro/“ target=“blank“ ]Homepage[/button]

Voller Name: Fotbal Club Astra Giurgiu
Vereinsfarben: schwarz-weiß
Gegründet 17. Juni 1905
Stadion: Stadionul Marin Anastasovici (Plätze 8.000)

Erfolge: 1 x rumänischer Vizemeister, 1 x rumänischer Cupsieger, 1 x rumänischer Supercupsieger

Ist Salzburg wieder „zurück“?

Nach 5 sieglosen Spielen en suite gelangen den Kickern des FC Red Bull Salzburg gleich 14 Tore in wenigen Tagen. 12mal durfte der Wiener Sportklub-Goalie im Cup hinter sich greifen, Jan Novota erhielt am Wochenende zwei „last minute“ Treffer von Massimo Bruno und Alan. Doch ist der „Fluch“ gebrochen? Wir behaupten mal steif und fest: JEIN!

Zum einen Teil konnte Salzburg sicherlich das angeknackste Ego durch die beiden Siege – besonders der gegen Rapid Wien – wieder kitten, zum anderen Teil waren Chancenauswertung, Pressing und Passgenauigkeit weiterhin Mangelware. Wir wollen sicherlich nichts schlechtreden, doch auch schönreden ist fehl am Platz. Erschwerdend kommen auch die Verletzungssorgen zum Tragen, obwohl Benno Schmitz und vor allem der „umgelernte“ Valentino Lazaro ihre Aufgaben gegen Rapid sehr passabel gemeistert haben. Ein Stefan Ilsanker kann zwar auch Innenverteidiger spielen, doch ist „Ilse“ im defensiven Mittelfeld besser aufgehoben. Für das Spiel gegen Astria Giurgiu kehrt allerdings wieder Martin Hinteregger zurück in den Kader, der ja am Sonntag eine Gelb-Rot-Sperre absitzen musste. So könnte Ilsanker wieder auf seinen angestammten Platz aufrücken.

Verletzt sind immer noch Isaac Vorsah, Valon Berisha und Asger Sörensen. Fränky Schiemer hat gestern nach längerer Pause erstmals wieder ein Training mit der Mannschaft absolviert. Andreas Ulmer, Peter Ankersen und Christian Schwegler absolvieren begründet durch ihre Muskelverletzungen intensive Einzeltrainingseinheiten bzw. Therapie, ihr Einsatz gegen Astra steht jedoch nach wie vor in den Sternen.

[Vereinsinfo RBS]

Stimmen zum Spiel

Adi Hütter: „Auch wenn der Gegner vom Namen her wenig bekannt und nicht optimal in die Gruppenphase gestartet ist, müssen wir sehr konzentriert zu Werke gehen. Vorerst ist es aber wichtig, dass wir nach der intensiven letzten Woche gut regenerieren. Das geht mit zwei Siegen natürlich deutlich einfacher. Wir haben viel Videomaterial und verfügen über Informationen von einem unserer Scouts, der am Sonntag beim Spiel gegen Steaua Bukarest (Endstand 0:0) mit dabei war. Natürlich wollen wir den Schwung der letzten beiden Spiele mitnehmen und auch gegen Astra drei Punkte holen.“ 

Marcel Sabitzer: „Noch kenne ich unseren nächsten Europa League-Gegner nicht wirklich, das Videostudium und die konkrete Vorbereitung auf dieses Spiel starten heute. In jedem Fall aber ist es unser Ziel, dort zu gewinnen und drei Punkte zu holen.“

Spielinfo

2. Spieltag – Europa League Gruppenphase
Donnerstag, 2. Oktober 2014, 21.05 Uhr, Marin Anastasovici Stadium
Astra GiurgiuFC Salzburg
Astra GiuriuFC Salzburg
  
Pos.TeamSp.SUN+T-T+/-Pkt
1Dinamo Zagreb11005143
2FC Salzburg10102201
2Celtic Glasgow10102201
4Astra Giurgiu100115-40
Liveberichterstattung

salzburg12.atSALZBURG12.at ist für Euch natürlich live bei den Spielen des FC Red Bull Salzburg vor Ort und berichtet vom Spielgeschehen. In unseren kostenlosen Smartphone-Apps bleibt ihr am Laufenden. Dort findet ihr im Tab „Live“ alle aktuellen Ereignisse rund um das Spielgeschehen. Alle Freunde von Twitter finden unter diesem Link die richtige Anlaufstelle. Wichtige Ereignisse des Spiel wie die Aufstellung oder Tore findet ihr auch auf der Facebookseite von SALZBURG12.at. Falls ihr auch Nachrichten via Twitter von anderen Quellen bekommen möchtet, nutzt diesen Hashtag des Spiels für eure Suche:

#ASTRBS

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Ein Kommentar
  • Duell mit der großen Unbekannten | ego news & product reviews
    31 Oktober 2014 at 12:38
    Leave a Reply

    […] Duell mit der großen Unbekannten In der Bundesliga ist der FC Red Bull Salzburg mit dem späten 1:2-Sieg gegen Rapid Wien zurück auf die Siegerstraße gekehrt. Doch jetzt werden die Karten neu gemischt. Der FC Salzburg muss auswärts nach Rumänien, Astra Giurgiu lautet der Gegner … Read more on salzburg12.at […]

  • Deine Meinung zu diesem Beitrag?

    UNTERSTÜTZE UNS
    Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

    BUNDESLIGA

    Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

    SUCHE
    WIR SIND PARTNER

    krebshilfe-salzburg

    Meisterschaftsfinale28. Mai 2017
    Noch 5 Tage.
    WERBUNG
    Werbung: wettbasis.com

    hochzeitseinladungen.de

    MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

    Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer

    DATENSCHUTZ

    Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

    Comodo Secured SSL

    Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at