Erste Saisonniederlage

Der FC Liefering verlor zum ersten Mal in dieser Saison...
Erste Liga, LASK vs FC Liefering
Bitte bewerte diesen Beitrag

Erste Liga, LASK vs FC Liefering

Der FC Liefering kassierte in der 7. Runde der Sky Go Ersten Liga die erste Saison-Niederlage, musste sich auswärts Aufsteiger LASK Linz mit 0:2 (0:0) geschlagen geben. Nicht dabei waren Benno Schmitz und Duje Caleta-Car, die im Kader der Profis von Red Bull Salzburg stehen. Dazu fehlten noch Konrad Laimer (gesperrt) und Raphael Dwamena (verletzt). Dafür gab es mit Adel Halilovic und Stefan Peric zwei Erste Liga-Debütanten in der Startelf der Lieferinger.

Spielverlauf

Die ersten fünf Minuten sind vorbei. Beide Teams haben doch einigen Respekt voreinander – auch deshalb gibt es noch von keiner wirklich nennenswerten Aktion zu berichten.

Jetzt aber: Nach einer Ecke von Blutsch köpft Hinum nur knapp über die Querlatte (6.).

9. Minute, erstmals Liefering gefährlich: Nach einem Zuspiel von Roguljic setzt sich Savic gegen Kerschbaumer durch, nimmt aus spitzem Winkel Maß, scheitert aber an LASK-Torhüter Pervan.

11. Minute, die Chance für Liefering: Pires spielt auf Dovedan, der wird im letzten Moment aber von Pervan geblockt, den Abpraller vergibt Rasner.

13. Minute: Nach einer guten Flanke von Erbek klärt Gugganig per Kopf vor Vujanovic, Sekunden später rettet Gugganig nach einem Pass von Blutsch vor Fabiano.

19. Minute, Flanke Hinum, Gugganig verfehlt, aber auch Kogler kommt nicht ran.

23. Minute: Savic kommt nach einer Flanke von Halilovic per Kopf nicht richtig an den Ball.

25. Minute, Doppelchance für Liefering! Nach einem Pass in die Tiefe von Roguljic wird Dovedan im letzten Moment von Pervan gestoppt – und auch den Nachschuss von Rasner pariert der Linzer Schlussmann.

33. Minute: LASK mit der Möglichkeit, doch Hinum scheitert an Bredlow.

34. Minute: Savic kommt gegen Pervan etwas zu spät.

35. Minute: Kogler mit der Hereingabe auf Barry, der scheitert aus kürzester Distanz am glänzend postierten Bredlow.

38. Minute: Wieder zeichnet sich der Lieferinger Schlussmann aus: Hinum legt ab auf Fabiano, Bredlow reagiert prächtig.

42. Minute: Savic auf Pires, den Kogler anschließend am Torschuss hindert.

Mit 0:0 geht es in die Kabinen.

Im zweiten Durchgang erwischt der LASK einen Traumstart, geht nach nur 30 Sekunden in Führung: Nach einem weiten Pass von Fabiano enteilt Kogler Gugganig und bezwingt Bredlow mit einem Schuss ins lange Eck (46.)

54. Minute: Nach einem guten Tackling von Gugganig gegen Vujanovic landet der Ball bei Fabiano, der aus der Situation aber nichts macht.

58. Minute: Bredlow fischt einen Kopfball von Vujanovic mit einer weiteren Glanztat aus der rechten Kreuzecke.

59. Minute, das 2:0 für den LASK. Nach einem Angriff der Linzer bringen die Lieferinger den Ball nicht aus dem Gefahrenbereich, plötzlich ist Barry zur Stelle, sein Schuss geht via rechter Innenstange ins Tor.

62. Minute: Pervan pariert einen gut angetragenen Freistoß von Roguljic.

65. Minute, Rasner auf Dovedan, der bleibt aber in der Linzer Verteidigung hängen.

71. Minute: Savic mit der Vorlage auf Pires, doch Schröger spritzt erfolgreich dazwischen.

72. Minute: Ein Weitschuss von Savic wird erfolgreich geblockt.

73. Minute: Savic auf Pires, dessen Abschluss fällt aber zu schwach aus, keine Probleme für Pervan.

79. Minute, Dovedan muss mit Gelb-Rot vom Platz, Schiedsrichter Dintar sah eine Schwalbe . . .

Mit einem Mann weniger wird’s jetzt in der Schlussphase noch schwerer . . .

85. Minute: Jetzt schickt der Schiri auch noch Peter Zeidler auf die Tribüne . . .

Nach vier Minuten Nachspielzeit ist die erste Niederlage des FC Liefering in dieser Spielzeit perfekt.

Stimmen zum Spiel

Peter Zeidler: „Der LASK war perfekt auf uns und unser Spiel eingestellt. Was gleichzeitig heißt, dass wir noch perfekter werden müssen. Wir sind zu Beginn schwer ins Spiel gekommen, haben nicht gut attackiert, haben unsere Sache dann aber in der zweiten Halbzeit besser gemacht. Jetzt möchten wir daraus die richtigen Lehren ziehen. Gratulation an den LASK.“

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

SUCHE
BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at