Auf Punktejagd in Ried

Heute um 19:00 steigt in der „Keine Sorgen-Arena“ in Ried das dritte Bundesligaspiel der Bullen. Klar ist: Der dritte Sieg soll her, aber die Rieder wollen die knappe Niederlage...
Bullen streben Wiedergutmachung an
Bullen streben Wiedergutmachung an
Bitte bewerte diesen Beitrag

Heute um 19:00 steigt in der „Keine Sorgen-Arena“ in Ried das dritte Bundesligaspiel der Bullen. Klar ist: Der dritte Sieg soll her, aber die Rieder wollen die knappe Niederlage gegen Rapid Wien in der letzten Runde vergessen lassen und ebenfalls drei Punkte einfahren.

Die SV Ried war in der letzten Saison einer der Lieblingsgegner von Salzburg; so konnten die Bullen in allen vier Aufeinandertreffen voll punkten. Die letzte Niederlage erfolgte sogar erst am 24. November 2012 (3:1 in der ebenfalls in Ried“).
Man kann sich auch auf ein torreiches Spiel freuen, denn die Rieder trafen in den letzten 15 Heimspielen gegen Red Bull Salzburg immer und auch die Bullen konnten in den letzten 19 Aufeinandertreffen jedes Mal gegen Ried einnetzen. Was spricht noch für viele Tore? Die elf geschossenen von Salzburger in den ersten beiden Runden natürlich. Das ist übrigens Bundesligarekord! 

Die „Wikinger“ stehen nach einem 3:1-Sieg in der Auftaktrunde gegen den SC Wiener Neustadt und einer 0:1-Niederlage gegen Rapid Wien an dritter Stelle. Bei den Riedern treffen sie Salzburger auf einen alten Bekannten: Oliver Glasner, letzte Saison noch zusammen mit Roger Schmidt für sämtliche Erfolge des FC Red Bull Salzburg verantwortlich, nahm im Sommer das Angebot als Cheftrainer bei den Innviertlern an. Er ist einer, der die Salzburger Bullenherde in- und auswendig kennt und will natürlich daraus Profit schlagen. Aber Adi Hütter sieht darin kein Problem, den er will, wie auch sein Gegenüber Oliver Glasner, sein Team wie immer individuell auf den Gegner einstellen.

Für die Salzburger geht es in diesem Spiel nicht nur um drei Punkte sondern auch Wiedergutmachung. Dazu soll der erste Schritt mit einem Sieg gemacht werden, um dann natürlich am kommenden Mittwoch um 20:30 in Salzburg den Aufstieg in die nächste Runde der Champions League-Qualifikation zu schaffen. Trainer Adi Hütter fordert vollste Konzentration auf das heutige Spiel, denn die Rieder seien nicht zu unterschätzen.
Auch heute wird man noch auf Stefan Ilsanker verzichten müssen: Man will bei ihm gegen Ried kein gesundheitliches Risiko eingehen und hofft dafür, dass er am Mittwoch wieder am Platz stehen kann. Asger Sörensen wird auch nicht am Match teilnehmen können; er leidet noch an einer Sprunggelenksverletzung. Auch Sadio Mané ist heute nicht einsatzbereit, denn durch seine Geld-Rote Karte ist er heute gesperrt.
Dazu fehlen noch die Langzeitverletzten Valon Berisha (Kreuzbandriss) und Isaac Vorsah (Knieverletzung).

Spielinfo: SV Ried vs Red Bull Salzburg

Spielinfo: SV Ried vs Red Bull Salzburg

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Marc Waschnig-Theuermann

Marc Waschnig-Theuermann befasst sich schon seit seiner Kindheit mit der schönsten Nebensache der Welt; sowohl aktiv mit Freunden als auch passiv in der Red Bull Arena. Der Jurist hat das Gewinnspiel "Journalist für einen Tag" gewonnen und schreibt seitdem für SALZBURG12.at. @salzburg12at folgen
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at