Saisonauftakt gegen den „Erzrivalen“

Die erste Runde des Bundesliga bringt gleich einen "Kracher". Rapid zu Gast in Salzburg....
Erste Standortbestimmung im Spiel FC Red Bull Salzburg gegen SK Rapid Wien
Erste Standortbestimmung im Spiel FC Red Bull Salzburg gegen SK Rapid Wien | Foto (c) GEPA
Bitte bewerte diesen Beitrag
Erste Standortbestimmung im Spiel FC Red Bull Salzburg gegen SK Rapid Wien

Erste Standortbestimmung im Spiel FC Red Bull Salzburg gegen SK Rapid Wien | Foto (c) GEPA

Salzburg gegen Wien. Die erste Runde der tipico Bundesliga bringt gleich ein Top-Spiel in die Red Bull Arena. Der Vizemeister des Vorjahres – SK Rapid Wien – gastiert beim amtierenden Doublesieger FC Red Bull Salzburg. Ein Spiel, welches wohl nicht nur am Platz brisant werden dürfte.

Der SK Rapid Wien hat in der Sommerpause einen „Aderlass“ erfahren. Bekannte Namen wie Terrence Boyd, Marcel Sabitzer, Guido Burgstaller, Branko Boskovic oder Christopher Trimmel verließen mit anderen Spielern den Verein. Die Zugänge halten sich in Grenzen. Mit Robert Beric von Sturm Graz wurde versucht, einen adäquaten Nachfolger für Boyd und Sabitzer zu finden. Weitere Verstärkungen der Wiener sind nur im Mittelfeld und in der Verteidigung zu finden. Schon in der ersten „Probe“ der Saison – der ersten Runde im ÖFB Samsung Cup – taten sich die Hütteldorfer gleich richtig schwer. Ein mageres 0:1 gegen Amstetten (und das auch noch mit Verlängerung), war wohl nicht das erhoffte Ergebnis der Fans. Dafür setzte es gleich vier Gelbe Karten für die Wiener.

Anders beim FC Red Bull Salzburg. Zwar verloren die Salzburger Dusan Svento, Robert Zulj, Marco Meilinger, Florian Klein und Stefan Hierländer an andere Vereine, konnten die Abgänge allerdings mit Massimo Bruno, Marcel Sabitzer (Leihe), Peter Ankersen, Benno Schmitz oder auch Naby Keita besser kompensieren, als der Verein aus Hütteldorf. Dies zeigten die Salzburger auch gleich eindrucksvoll im ersten Cup-Spiel gegen den 1. SC Sollenau aus der Regionalliga Ost. Die Sollenauer gingen sang- und klanglos mit einem 1:10 unter.

Standortbestimmung

Ob die Ergebnisse aus dem Cup eine Relevanz für die Bundesliga haben, wird das erste Spiel diesen Samstag zeigen. Nach der Fußball WM 2014 sind die heimischen Clubfans beiderseits „heiß“ auf das erste Bundesligaspiel. Sollte die RB Leipzig Leihgabe Marcel Sabitzer bei diesem Spiel einlaufen, wird ihn wohl – kennt man ja von Maierhofer oder Ivanschitz – der blanke Hass der Gästefans aus dem neuen Gästeblock in der Süd-West entgegenschlagen, die dies ja bereits mehrfach in den sozialen Medien angekündigt haben. Dem Spieler selber wird/muss dies aber egal sein.

Spielinfo

1. Runde der tipico Bundesliga
Samstag, 19. Juli 2014, 16.30 Uhr, Red Bull Arena
FC Red Bull SalzburgSK Rapid Wien
FC Red Bull SalzburgSK Rapid Wien
  

#MannschaftSpieleSUNTGTTDP
1Rheindorf Altach2013343322+1142
2FC Red Bull Salzburg2012443916+2340
3SK Sturm Graz2012353617+1939
4Austria Wien2012173729+837
5Rapid Wien207673223+927
6Admira Wacker2072111935-1623
7Wolfsberger AC2064102534-922
8SV Guntamatic Ried2062121832-1420
9St. Pölten2046102338-1518
10Mattersburg2035121935-1614
Liveberichterstattung

salzburg12.atSALZBURG12.at ist für Euch natürlich wieder live vor Ort und berichtet vom Spielgeschehen. In unserem Fanticker bleibt ihr am Laufenden. Aktuelle Ereignisse könnt ihr auch bequem auf jedem Smartphone abrufen. Alle Freunde von Twitter finden unter diesem Link die richtige Anlaufstelle. Wichtige Ereignisse des Spiel (Aufstellung, Tore, Karten, Auswechslungen) findet ihr auch auf der Facebookseite von SALZBURG12.at. Falls ihr auch Nachrichten via Twitter von anderen Quellen bekommen möchtet, nutzt diesen Hashtag des Spiels für eure Suche:

#RBSSCR

 

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at