Erste Hürde – FK Qarabağ Ağdam

Am Mittwoch bestreitet der FC Salzburg ein Spiel, auf das sowohl das Team als auch die Fans schon lange gewartet haben: das Hinspiel der 3. Champions League- Qualifikationsrunde...
Bullen heiß auf die Champions League
Bullen heiß auf die Champions League
Bitte bewerte diesen Beitrag

Am Mittwoch bestreitet der FC Salzburg ein Spiel, auf das sowohl das Team als auch die Fans schon lange gewartet haben: das Hinspiel der 3. Champions League- Qualifikationsrunde gegen den FK Qarabağ Ağdam.

Spiel in Baku

Der FC Salzburg bestreitet das Spiel nicht in Ağdam, sondern im „Tofig Bakhramov-Stadion“ in Baku, der Hauptstadt von Aserbaidschan. Doch warum muss dort gespielt werden?
Das hat politische Hintergründe (Bergkarabachkonflikt): Ağdam, das eigentlich zur Aserbaidschan gehört, wird seit 1992 Großteils von der armenischen Armee kontrolliert und verwaltet. Nachdem die Einwohner von Ağdam, aufgrund des Konfliktes  fliehen mussten, wurde die Stadt von den armenischen Truppen so ziemlich komplett verwüstet; bis auf einige Ruinen ist dort nichts mehr zu finden. Somit musste auch das Team von Ağdam die Stadt ver- und einen Trainer zurücklassen: Allahverdi Bagirov stellte sich im Krieg auf die Seite von Aserbaidschan und kam dabei ums Leben.
Seit 1993 befindet sich die Heimstätte des FK Qarabağ Ağdam in Baku.

Der Gegner

Doch was kann man nun über die heutige sportliche Leistung, des für uns wohl eher unbekannten Gegners aus Auserbaidschan sagen?
FK Qarabağ konnte sich gegen den FC Valletta eindeutig mit einem 1:0 auswärts und sogar mit 4:0 im eigenen Stadion durchsetzen. Im Fokus stehen hierbei drei Brasilianer: Reynaldo, Danilo und Chumbinho – sie trafen zusammen mit dem Niederländer George im Rückspiel. Auf das Offensiv-Quartett müssen Ramalho, Hinteregger und Co sehr Acht geben! Vor allem Reynaldo ist gefährlich – er traf bei 30 Einsätzen in der letzten Saison glatte 24-mal.
Die letzte Europa League-Saison verpasste man durch zwei Niederlagen im Playoff gegen Eintracht Frankfurt (0:2 und 1:2), nachdem man in den Runden zuvor Metalurg Skopje (Mazedonien), Piast Gliwice (Polen) und Gefle IF aus Schweden besiegte. In der Champions League-Qualifikation warten natürlich stärkere und namhaftere Gegner, aber trotzdem darf man den Klub aus Aserbaidschan nicht unterschätzen!

Salzburg will es wissen

So sollen unsere Jungs wieder jubeln!

So sollen unsere Jungs wieder jubeln!

Die Bullen wollen dieses Jahr endlich die Champions League-Gruppenphase erreichen und wie man schon hörte, seien die Chancen angeblich so groß wie noch nie! Aber warum?
Zum einen ist die Mannschaft eingespielt – es kam es zu keinen großen Veränderungen des Kaders im Vergleich zum Vorjahr. Schlüsselspieler konnten gehalten und die Mannschaft sogar punktuell verbessert werden: Mit Bruno wurde einen Spieler verpflichtet, der schon mal Champions League-Luft schnuppern durfte. Nicht unwesentlich ist auch, dass man den Schwung aus dem letzten Jahr mitnehmen konnte. Das Torverhältnis in Liga von 11:1 kann sich sehen lassen.
Natürlich hoffen die Fans, dass unsere Bullen den Schwung auch in das Internationale Business mitnehmen und wir uns den Traum der Champions League-Gruppenphase endlich erfüllen können.

Personell gibt es kurz vor Abflug des Teams noch eine schlechte Nachricht: Neben dem gesperrten Alan und den Langzeitverletzten Vorsah bzw Rodnei fehlt auch der am Samstag in Wiener Neustadt geschonte Stefan Ilsanker. Seine Zehenverletzung hinderte ihn gestern am Einstieg ins Training und somit wohl auch an der Reise nach Baku. Ebenfalls verletzungsbedingt daheimbleiben muss Franky Schiemer.

Spielinfo FK Quarabag vs FC Salzburg

Spielinfo FK Quarabag vs FC Salzburg

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Marc Waschnig-Theuermann

Marc Waschnig-Theuermann befasst sich schon seit seiner Kindheit mit der schönsten Nebensache der Welt; sowohl aktiv mit Freunden als auch passiv in der Red Bull Arena. Der Jurist hat das Gewinnspiel "Journalist für einen Tag" gewonnen und schreibt seitdem für SALZBURG12.at. @salzburg12at folgen
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

SUCHE
BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at