Der FC Liefering gewann zuletzt gegen SV Horn
Die Lesezeit für diesen Artikel beträgt ca. 3 Minuten
Die letzte Hürde vor dem Finale
Wir bitten dich um eine Bewertung
Der FC Liefering gewann zuletzt gegen SV Horn

Der FC Liefering gewann zuletzt gegen SV Horn

Bei allen Meisterfeierlichkeiten und der Trainerdiskussion darf auf den Cup nicht vergessen werden. Der morgige Semifinalgegner des FC Red Bull Salzburg ist SV Horn aus der „Heute für Morgen Erste Liga“.

In der letzte Runde bekam es der FC Liefering mit SV Horn zu tun und siegte dort mit einem beeindruckenden 1:4. Quaschner, Völkl, Dovedan und Lainer waren die Torschützen der Lieferinger. Und das vor den Augen von Noch Coach Roger Schmidt, der sich das Spiel live ansah. Und nun kommt der „große Bruder“ ins Waldviertel.

SV Horn kam über folgende Stationen ins Halbfinale des Cups:
1. Runde: Hard – SV Horn 1:3
2. Runde_ Mannsdorf – SV Horn 4:6 (n.V.)
Achtelfinale: SV Horn – SC Parndorf 5:4
Viertelfinale: SV Horn – SV Amstetten 2:0 

Am Papier ist die Sache klar. Doch der Cup hat seine eigenen Gesetze, wie die Großklubs aus Wien in dieser Cupsaison schon erfahren durften. Roger Schmidt im O-Ton: 

Ich glaube, dass es ein sehr schönes Spiel wird. Der SV Horn hat eine schöne Anlage und baut Zusatztribünen auf. Es wird wahrscheinlich mit 6.000 Zuschauern gefüllt sein. Daran sieht man auch, welchen Stellenwert das Spiel für die Horner hat. Wir werden dort sicher nichts geschenkt bekommen. Gegen Ried haben wir wieder unser wahres Gesicht gezeigt und unseren Fußball wieder auf den Platz gebracht. Das war Red Bull Salzburg.

Auch der „Torhüter der Saison“ Peter Gulacsi bleibt vorsichtig:

Im Cup ist es nie einfach, weil in einem Spiel alles passieren kann. Wir müssen aufpassen, dass wir mit der gleichen Mentalität und dem gleichen Niveau wie gegen Ried.

In der Torschützenwertung des ÖFB Cup liegt von den im Bewerb verbliebenen Spielern Alan gemeinsam mit Emir Dilic (SV Horn) mit je 4 Treffern in Front. Gleich dahinter folgen u.a. Jonatan Soriano und Valon Berisha sowie die beiden Horn-Spieler Djordjevic und Sahanek (je 3 Tore).

Personalsituation

Bei den Salzburgern fehlen auf jeden Fall Vorsah, Schiemer, Rodnei und Svento. Sadio Mané ist ebenso fraglich, da er an einer Knieblessur laboriert.

Spielinfo

ÖFB Samsung Cup Semifinale
Mittwoch, 7. Mai 2014, 18.00 Uhr, Waldviertler Volksbank Arena
SV HornFC Red Bull Salzburg
SV HornFC Red Bull Salzburg
  
  
Liveberichterstattung

salzburg12.atSALZBURG12.at ist für Euch natürlich wieder live vor Ort und berichtet vom Spielgeschehen. In unserem Fanticker bleibt ihr am Laufenden. Aktuelle Ereignisse könnt ihr auch bequem auf jedem Smartphone abrufen. Alle Freunde von Twitter finden unter diesem Link die richtige Anlaufstelle. Wichtige Ereignisse des Spiel (Aufstellung, Tore, Karten, Auswechslungen) findet ihr auch auf der Facebookseite von SALZBURG12.at. Falls ihr auch Nachrichten via Twitter von anderen Quellen bekommen möchtet, nutzt diesen Hashtag des Spiels für eure Suche:

#SVHRBS

 

Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at | Partner von mobilitynews.at

Log in with your credentials

Forgot your details?