Bundesliga: Letzte Runde, nächster Rekord?

Fällt auch der Punkterekord im letzten Spiel der Bundesliga Saison 2013/14?...
WAC vs. Red Bull Salzburg
Bitte bewerte diesen Beitrag

WAC vs. Red Bull Salzburg

2:2, 2:1 und 5:0 in der Bundesliga und ein 6:0 im Cup. Das ist die Bilanz des FC Red Bull Salzburg gegen den RZ Pellets WAC in dieser Saison. Fünfzehnmal mussten die Kärntner Tormänner hinter sich greifen. Gelingt am Muttertag den Salzburgern ein weiterer Sieg, fällt der nächste Rekord.

Flut an Rekorden und Titeln

Frühester Meistertitel in der Bundesliga seit Einführung der 3-Punkte-Regel, Bundesliga Torrekord in einer Saison, Bundesliga Torrekord mit über 200 Treffern in zwei aufeinanderfolgenden Saisonen, 33 Spiele ohne Niederlage, Spieler der Saison, Torwart der Saison. Torschützenkönig der Bundesliga (und wahrscheinlich auf der Europa League) und zweimal ohne Punkteverlust in der Europa League Gruppenphase. Es gibt nur mehr einen Rekord, den der FC Red Bull Salzburg in dieser Saison noch brechen kann: den Punkterekord der Austria Wien aus dem Vorjahr. Ein Sieg gegen den WAC und dann geht auch dieser Rekord in die Mozartstadt – eine Saison für die Ewigkeit!

Einmal noch Vollgas!

Nach den eher dürftigen Partien gegen Sturm und Rapid stehen die Zeichen in Salzburg wieder auf Vollgas! Die SV Ried wurde im letzten Bundesliga-Heimspiel mit einer Packung zurück ins Innviertel geschickt, dem Erstligisten SV Horn ging es trotz anfänglicher Gegenwehr im Cup nicht besser. Das 0:7 bedeutet den Finaleinzug im Cup gegen den Überraschungsgegner SKN St. Pölten, die ihrerseits die „Blackies“ ins Tal der Tränen stürzten. Die Zeichen stehen gut für die Mozartstädter.

Geschenke brauchen sich die Kärntner nicht zu erwarten. Salzburg wird wieder voll auf Angriff spielen, auch wenn der Titel längst in der Tasche ist und der Meisterteller bereits poliert die Red Bull Arena ziert. Der WAC konnte in der Bundesliga noch nie gegen Salzburg gewinnen, dies soll sich auch am Sonntag nicht ändern.

Ein Monat ohne Siege

Beim WAC hingegen sieht es nicht so rosig aus. Der letzte Sieg war vor über einem Monat (Anm.: 5. April gegen Wacker Innsbruck), seitdem gab es eine Niederlage nach der anderen. Zuletzt mussten sich die Kärntner auch Admira Wacker geschlagen geben. die SV Ried auf Platz 6 ist längst nicht mehr in Schlagweite der Wolfsberger, dafür droht Gefahr, noch weiter nach hinten abzurutschen. Die Admira, aber auch Wr. Neustadt könnten mit Siegen – vorausgesetzt die Salzburger gewinnen – den WAC noch überholen. Bitter für die Kärntner: Goalie Dobnik ist verletzt und so muss einer der Ersatztorhüter ran, Verteidiger Rnic ist mit Rot für das letzte Spiel gesperrt.

Für die kommende Saison wurden die Wolfsberger schon am Transfermarkt aktiv. So kommen Seidl (Mattersburg), Trdina (Grödig), Wernitznig (Innsbruck) und Weber (Sturm) nach Kärnten. 

Spielinfo

36. Runde der tipp3 Bundesliga
Sonntag, 11. Mai 2014, 16.30 Uhr, Lavanttal Arena
RZ Pellets WACFC Red Bull Salzburg
RZ Pellets WACFC Red Bull Salzburg
  

Statistik:
7. Platz (38 Punkte, 48:63 Tore)

Statistik:
1. Platz (80 Punkte, 110:33 Tore)

  

[standings league_id=1 template=extend logo=false]

Liveberichterstattung

salzburg12.atSALZBURG12.at ist für Euch natürlich wieder live vor Ort und berichtet vom Spielgeschehen. In unserem Fanticker bleibt ihr am Laufenden. Aktuelle Ereignisse könnt ihr auch bequem auf jedem Smartphone abrufen. Alle Freunde von Twitter finden unter diesem Link die richtige Anlaufstelle. Wichtige Ereignisse des Spiel (Aufstellung, Tore, Karten, Auswechslungen) findet ihr auch auf der Facebookseite von SALZBURG12.at. Falls ihr auch Nachrichten via Twitter von anderen Quellen bekommen möchtet, nutzt diesen Hashtag des Spiels für eure Suche:

#WACRBS

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at