ÖFB Cup: Mit Vollgas ins Halbfinale!

Im Viertelfinale des Cups darf der FC Red Bull Salzburg nichts anbrennen lassen...
WAC vs. Red Bull Salzburg
Bitte bewerte diesen Beitrag

SOCCER - WAC vs RBS

Beim Bundesligaspiel gegen SK Sturm Graz hat sich der Bundesligameister FC Red Bull Salzburg wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert. Im Cup Viertelfinale gegen den WAC diesen Mittwoch soll aber alles wieder anders werden.

Ist die Luft draußen?

Unbenommen, die vergangenen Monate waren für den FC Red Bull Salzburg durchaus anstrengend. Bundesliga, Europa League und Cup forderten die Elf aus der Mozartstadt stark, seit der Fixierung des Meistertitels im Spiel gegen Wr. Neustadt scheint der „Wurm“ drin zu sein. Auch wenn man gegen Grödig auswärts gewann, berauschend war der Auftritt der Salzburger auch dort nicht. Im letzten Bundesligaspiel zeigte sich aber auch, dass aktuell der nötige Wille ein wenig fehlt. Wenn man sich an das Rapid-Spiel in Salzburg erinnert, zeigte da noch die Mannschaft, dass sie den Sieg unbedingt wollten. Und dann gelang dieses Vorhaben auch. Gegen Sturm hatte die Mannschaft einen schwarzen Tag, wie auch Roger Schmidt bemerkte:

Wir waren nicht so gut drauf. Dies hat Sturm genutzt. Aber es ist auch menschlich, wenn man als Mannschaft einmal einen schlechten Tag hat.

Am Mittwoch sollte die Mannschaft aber einen besonders guten Tag haben! Auch wenn es bei den Salzburgern „nur noch“ um das prestigeträchtige Double geht, beim Gegner im Cup geht es um ein internationales Ticket!

Auch der WAC hat das letzte Bundesligaspiel gegen Grödig verloren. Auch im direkten Duell mit den Salzburgern gab es bislang nur einen Blumentopf zu holen, der letzte Sieg der Wolfberger datiert im Jahr 1988. Dennoch stellte Trainer Kühbauer in einem Interview mit der „Kleine Zeitung“ fest:

Die Elf wird bis zum letzten Blutstropfen kämpfen!

Eine logische Kampfansage der Kärntner, die an zwei Positionen geschwächt sind. Hüttenbrenner und Polverino dürften aus heutiger Sicht nicht zur Verfügung stehen. Bei Salzburg werden wohl die „üblichen Verdächtigen“ Gulacsi, Schiemer und Schwegler nicht im Kader stehen.

Mit Vollgas ins Halbfinale!

Die Fans erwarten sich für die Begegnung gegen den WAC, dass Trainer Roger Schmidt seine Bestbesetzung (ohne Experimente) auf das Kärntner Grün stellt und dass die Mannschaft alles daran setzt, das Halbfinale des ÖFB Cups zu erreichen. Auch wenn der Cup ansich von den Verantwortlichen zu Tode reformiert wurde, ist das Double immer noch eine prestigeträchtige Angelegenheit. Auch „El Capitan“ Jonny Soriano weiss, dass dieses Spiel kein Zuckerschlecken wird:

„Es wird kein einfaches Spiel, weil Wolfsberg sicher alles dafür tun wird, dieses Spiel zu gewinnen. Für sie besteht ja die große Chance, nächstes Jahr ebenfalls international dabei zu sein. Aber auch wir gehen zu 100 Prozent motiviert in dieses Viertelfinale und wollen unserem großen Ziel – dem Cupsieg – einen Schritt näherkommen und die Saison mit einem weiteren Highlight abrunden.“ 

Spielinfo

Viertelfinale ÖFB Samsung Cup
Mittwoch, 16. April 2014, 18.00 Uhr, Lavanttal Arena
RZ Pellets WACFC Red Bull Salzburg
RZ Pellets WACFC Red Bull Salzburg
  
  
Liveberichterstattung

salzburg12.atSALZBURG12.at ist für Euch natürlich wieder live vor Ort und berichtet vom Spielgeschehen. In unserem Fanticker bleibt ihr am Laufenden. Aktuelle Ereignisse könnt ihr auch bequem auf jedem Smartphone abrufen. Alle Freunde von Twitter finden unter diesem Link die richtige Anlaufstelle. Wichtige Ereignisse des Spiel (Aufstellung, Tore, Karten, Auswechslungen) findet ihr auch auf der Facebookseite von SALZBURG12.at. Falls ihr auch Nachrichten via Twitter von anderen Quellen bekommen möchtet, nutzt diesen Hashtag des Spiels für eure Suche:

#WACRBS

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at