„Meisterliche Veränderungen“ bei Red Bull Salzburg

Veränderungen beim Ausrüster und im Stadion von Red Bull Salzburg...
Nike neuer Ausrüster von Red Bull Salzburg
Bitte bewerte diesen Beitrag

Wer dieser Tage den Folder mit den Angeboten für die Abocard 2014/15 per Post nach Hause bekommt, wird bemerken, dass sich einiges beim Verein, aber auch im Stadion ändern wird.

Nike neuer Ausrüster von Red Bull Salzburg

Nike neuer Ausrüster

Gut, das haben die Spatzen ja schon von den Dächern gepfiffen. Auf dem Folder prangt das NIKE Logo, der Shop veranstaltet gerade einen Abverkauf der adidas-Kollektion. Bleibt zu hoffen, dass NIKE mit dem Verein etwas „kreativer“ bei der Trikotgestaltung ist, als das bislang der Fall war. Die Hoffnung stirbt zuletzt…

Sektorentausch

Gut, jetzt geht’s ans Eingemachte. Aus der Süd wird die Nord. Das bedeutet, dass die eigene Fankurve auf die andere Seite des Stadions wandert, die „Bullidikidz-Kurve“ ist direkt daneben angesiedelt. Der Gästesektor hingegen wird verkleinert:

Red-Bull Arena Stadionplan 2014
Warum das Ganze?

Die ganze Begründung im Bereich „Sicherheit“. Besonders die Spiele gegen Ajax und Basel haben gezeigt, dass die vorhandene Infrastruktur suboptimal ist. Fanmärsche der Gäste wurden seitens der Exekutive (weil nicht anders möglich) über die Kleßheimer Allee geführt, also genau an der (noch) bestehenden Heimkurve vorbei. Nun wird die Heimat der Red Bull Salzburg Fans die „Nord“. Diese liegt auch geografisch näher am großen Parkplatz, dem Fanpark und dem Fanlokal „Abseits“.

Der Busparkplatz für die Gästefans wird ins Eck „Süd-West“ verlegt. Überhaupt wird der ganze Bereich der Gästefans mit Zäunen (inkl. Sichtschutz) abgegrenzt.

Offene Diskussion

Natürlich ist da für viel Diskussionsstoff gesorgt. Am 30. April 2014 findet um 18.00 Uhr im Fanlokal „Abseits“ eine offene Diskussion unter Beisein von Vereinsverantwortlichen und dem Fanbeirat zu diesem Thema statt. Hier darf/soll/muss jedermann/-frau kommen und mitdiskutieren.

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Ein Kommentar
  • Umbauarbeiten nach dem letzten Heimspiel › SALZBURG12.at
    22 April 2014 at 10:44
    Leave a Reply

    […] haben ja vor ein paar Tagen schon über die bevorstehenden Veränderungen in der Red Bull Arena geschrieben. Nun hat auch der FC Red Bull Salzburg in einer Presseaussendung die genauen Beweggründe und […]

  • Deine Meinung zu diesem Beitrag?

    UNTERSTÜTZE UNS
    Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

    BUNDESLIGA

    Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

    SUCHE
    WIR SIND PARTNER

    krebshilfe-salzburg

    Meisterschaftsfinale28. Mai 2017
    Noch 6 Tage.
    WERBUNG
    Werbung: wettbasis.com

    hochzeitseinladungen.de

    MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

    Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer

    DATENSCHUTZ

    Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

    Comodo Secured SSL

    Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at