Letztes Saisonduell in der Südstadt

Die 33. Runde der Bundesliga führt die Salzburger in die Südstadt zu Admira Wacker...
Die Admira wehrte sich nach Kräften / (C) GEPA
Die Admira wehrte sich nach Kräften / (C) GEPA
Bitte bewerte diesen Beitrag
Kann sich Sadio Mané gegen Admira Wacker wieder in die Torschützenliste eintragen?

Kann sich Sadio Mané gegen Admira Wacker wieder in die Torschützenliste eintragen?

Nach dem Punkteabzug für die Admira im Oktober 2013 glaubte die österreichische Fußballwelt schon einen Fixabsteiger gefunden zu haben. Als ihnen im Jänner 2014 dann wieder drei Punkte gutgeschrieben wurden, konnten die Südstädter zwar aufatmen, aber „durch“ war die Truppe rund um Coach Walter Knaller noch lange nicht.

Den (fast sicheren) Klassenerhalt des FC Admira Wacker haben die Kicker selbst geschafft. Siege gegen den WAC, Wr. Neustadt und Grödig, sowie Unentschieden gegen Ried, Innsbruck, Sturm und Rapid brachten den Mödlingern die nötigen Punkte. Mit 10 Punkten Vorsprung sind sie somit theoretisch auf der „sicheren Seite“. Dass einen die Südstädter gehörig ärgern können, mussten auch die Salzburger im November 2013 erfahren. Da setzte es eine überraschende 3:1 Niederlage, welche erst im Februar 2014 durch ein 6:1-Debakel in der Red Bull Arena „ausgemerzt“ wurde. Die Saison ging auch an den Mödlinger Kickern nicht spurlos vorüber. Gleich sieben Spieler (Stand heute) finden sich auf der Verletztenliste. Dennoch wird die Admira nichts anbrennen lassen und versuchen vor heimischem Publikum Punkte einzufahren.

Wenn der FC Red Bull Salzburg den Schwung aus der zweiten Hälfte des Cup-Viertelfinales mitnehmen kann, dann ist die breite Brust für das Spiel in der Südstadt angesagt. Der WAC wurde in der zweiten Hälfte fast nach Belieben dominiert – nun muss die wieder gewonnene Spielfreude in die 33. Runde getragen werden. Auch Andi Ulmer weiß, dass Siege in der Südstadt nicht leichtfertig hergeschenkt werden:

In der Südstadt zu spielen war für uns nicht immer ganz einfach. Aber so wie wir im Cup aufgetreten sind, können wir sehr zufrieden sein. Wir müssen aber an dieser Leistung fortsetzen, wenn wir bei der Admira drei Punkte holen wollen.

Bei Salzburg werden auf jeden Fall die „üblichen Verdächtigen“ fehlen. Franky Schiemer und Christian Schwegler laborieren weiterhin an ihren Verletzungen, Rodnei hat Probleme mit der Leiste. Ebenso wird Martin Hinteregger nicht mit von der Partie sein, der Salzburger Verteidiger „steht“ wegen einer Gelb-Sperre.

Trainer Roger Schmidt im O-Ton:

Für das kommende Auswärtsspiel haben wir keine Revanchegelüste, weil sich die Admira damals den Sieg verdient und die Gunst der Stunde genutzt hat. Wir waren zwar die überlegene Mannschaft, haben aber sicherlich nicht perfekt gespielt. Am Samstag ist es ein neues Spiel und wir wollen auch in der Meisterschaft wieder in die Erfolgsspur zurückkommen.

Spielinfo

33. Runde der tipp3 Bundesliga
Samstag, 19. April 2014, 19.00 Uhr, BSFZ-Arena
FC Admira WackerFC Red Bull Salzburg
FC Admira WackerFC Red Bull Salzburg

Statistik:
8. Platz (34 Punkte, 46:56 Tore)

Statistik:
1. Platz (74 Punkte, 102:29 Tore)

[standings league_id=1 template=extend logo=false]

Liveberichterstattung
salzburg12.atSALZBURG12.at ist für Euch natürlich wieder live vor Ort und berichtet vom Spielgeschehen. In unserem Fanticker bleibt ihr am Laufenden. Aktuelle Ereignisse könnt ihr auch bequem auf jedem Smartphone abrufen. Alle Freunde von Twitter finden unter diesem Link die richtige Anlaufstelle. Wichtige Ereignisse des Spiel (Aufstellung, Tore, Karten, Auswechslungen) findet ihr auch auf der Facebookseite von SALZBURG12.at. Falls ihr auch Nachrichten via Twitter von anderen Quellen bekommen möchtet, nutzt diesen Hashtag des Spiels für eure Suche:

#ADMRBS

 

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

SUCHE
BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at