FC Liefering: Keine Punkte in Parndorf

Thomas Dähne mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus nach Kittsee gebracht werden. ...
Parndorf vs FC Liefering
Bitte bewerte diesen Beitrag

Parndorf vs FC Liefering

Der FC Liefering musste in der 31. Runde der Heute für Morgen Ersten Liga im Burgenland beim SC/ESV Parndorf eine bittere 1:2 (0:1)-Niederlage hinnehmen. Viele „neue“ Gesichter beim FC Liefering: So kehrten Lukas Gugganig (stand ebenso in der Startelf wie Stefan Savic) und Ante Roguljic nach ihrem Einsatz beim U-19-Turnier in Düsseldorf zurück. Erstmals im Kader standen die beiden AK U-18-Spieler Konrad Laimer und Stefan Peric. Der FC Liefering begann in folgender Aufstellung:

Dähne
Lainer – Aufhauser – Gugganig – Wiesinger
Brandner – Rasner – Savic – Djuric
Quaschner – Dovedan

Spielverlauf

2. Minute, erstmals Liefering: Djuric mit dem Pass auf den freistehenden Savic – der aber ganz knapp im Abseits steht.

Auf der Gegenseite zieht Wimmer nach Vorlage von Horvath aus rund 16 Metern ab, Dähne klärt zur Ecke (4.)

5. Minute: Savic auf Dovedan, knapp über das Tor.

7. Minute: Ein Freistoß von Lainer landet in der Mauer.

10. Minute: Ein Schuss von Wimmer verfehlt haarscharf das Gehäuse, geht am linken Pfosten vorbei.

Nach zehn Minuten: Das Spiel bisher sehr gut und von beiden Seiten mit viel Tempo geführt . . .

12. Minute: Guter Kopfball von Djuric, Parndorf-Torhüter Kuru fischt das Leder aus der linken Ecke.

15. Minute: Nach einer präzisen Flanke von Lainer köpft Savic den Ball direkt in die Arme von Kuru.

17. Minute, das 1:0 für Parndorf. Dähne wehrt einen Salamon-Schuss zur Mitte ab, Horvath rutscht am Ball vorbei und knallt in den Salzburger Torhüter, Rasner rutscht nach – und von seinen Beinen springt die Kugel ins Tor!

Dähne und Horvath verletzen sich bei dieser Aktion und müssen raus. Für Dähne, der mit der Bahhre vom Feld getragen werden muss, kommt Schierl.

Liefering drängt, will noch vor der Pause das 1:1:

25. Minute: Savic kommt zum Abschluss, keine Probleme für Kuru.

33. Minute: Nach einem Freistoß von Rasner trifft Lainer nur das Außennetz.

36. Minute: Dovedan setzt sich rechts durch, sein Kurzpass aus spitzem Winkel auf Savic wird von Koller in letzter Sekunde abgefangen.

37. Minute: Quaschner trifft mit einem Lupfer das Tor nicht.

44. Minute: Quaschner läuft alleine auf das Tor, wird wegen Abseits zurückgepfiffen – Fehlentscheidung!

Sieben Minuten Nachspielzeit!

Pass von Savic raus auf Lainer, dessen Schuss wird geblockt (45.+5)

Savic perfekt in die Tiefe auf Dovedan, der erneut wegen Abseits zurückgepfiffen wird – fragwürdig (45.+7.)

Mit 1:0 für Parndorf geht es in die Halbzeit.

Weiter geht’s.

47. Minute: Gugganig fängt einen Querpass von Markic ab.

52. Minute, Riesenchance für Liefering. Nach einem Traumpass von Djuric scheitert Dovedan an Kuru.

56. Minute, der längst fällige Ausgleich! Quaschner auf Wiesinger, der spielt den feinen Querpass zur Mitte, wo Dovedan am zweiten Pfosten angestürmt kommt, und den Ball zum 1:1 versenkt.

57. Minute: Guter Freistoß von Salamon, knapp über das rechte Kreuzeck.

58. Minute: Herrlicher Schlenzer von Djuric, Kuru dreht den Ball mit den Fingerspitzen über die Querlatte.

66. Minute: Lainer bedient nach einem sehenswerten Solo Quaschner. Der fällt nach einem Zweikampf, kein Elfer, dafür Gelb für den Deutschen wegen einer angeblichen Schwalbe . . .

68. Minute, jetzt wieder einmal Parndorf: Jusits auf Salamon, Schierl wehrt ab.

Noch 20 Minuten. Liefering klar am Drücker, nur vor dem Tor fehlt etwas die Entschlossenheit. Bei Parndorf geht offensiv im Moment fast gar nichts mehr.

71. Minute, Glück jetzt für die Salzburger. Markic trifft per Kopf nur die Querlatte.

75. Minute, erneute Führung für die Hausherren nach einer Standardsituation: Nach einer Ecke trifft Wiesinger den Ball beim Klärungsversuch via Rückzieher ganz schlecht, über Schierl fliegt der Ball zum völlig freistehenden Salamon, der keine Mühe hat, ins leere Tor zu köpfen!

80. Minute: Koller schießt nur knapp am linken Pfosten vorbei.

82. Minute: Schierl pariert gegen Koller großartig.

Wenig später kann sich der Lieferinger Schlussmann gegen Marosi und Wimmer auszeichnen (85.)

88. Minute, die Ausgleichschance – doch Reyna scheitert nach Dovedan-Querpass am großartig reagierenden Kuru.

Nach 94 Minuten ist Schluss, Parndorf gewinnt knapp mit 2:1.

Stimmen nach dem Spiel

Peter Zeidler: „Wir wollten unbedingt gewinnen, haben uns aber mit individuellen Fehlern vor den Gegentoren um den Erfolg gebracht. Und auch mit der Effizienz vor dem Tor muss man etwas hadern. Denn Chancen waren ja genügend da. In der entscheidenden Phase ist meiner Mannschaft etwas die Kraft ausgegangen. Da haben wir die Arbeit vernachlässigt, wenn der Gegner am Ball war. Insgesamt eine bittere Niederlage. Aber am Dienstag geht es ja schon wieder weiter.“ 

Tabellensituation

Der FC Liefering bleibt Fünfter, hat mit 42 Punkten vier Zähler Vorsprung auf den Sechsten SV Horn. 

[standings league_id=8 template=extend logo=false]
Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at