FC Liefering: Fünfter gegen Vierten

Der FC Liefering tritt ohne Sörensen gegen St. Pölten an....
Der FC Liefering sieht über SCR Altach
Peter Zeidler hat allen Grund zu jubeln!
Bitte bewerte diesen Beitrag

FC Liefering Coach Zeidler

Nach drei Heimspielen im Waldstadion in Pasching spielt der FC Liefering am Freitag wieder in gewohnter Umgebung: Gegner in der Red Bull Arena ist um 18:30 Uhr der SKN St. Pölten. Heißt auch, dass im Schlager der 27. Runde der Heute für Morgen Ersten Liga der Fünfte den Vierten empfängt. Und der FC Liefering mit einem Sieg die Niederösterreicher in der Tabelle überholen könnte. Der FC Liefering ist erstmals seit dem Saisonstart (Runde 1-4) vier Spiele in Serie ungeschlagen. 

Nicht dabei ist morgen Asger Sörensen. Der dänische U-18 Nationalspieler, der zuletzt jeweils zu den Besten gehörte, laboriert an einer Entzündung im Sprunggelenk und bekam von der medizinischen Abteilung eine Pause verordnet. Dafür könnte Routinier und Kapitän Rene Aufhauser nach längerer verletzungsbedingter Absenz ein Comeback feiern. Eine Entscheidung darüber fällt im heutigen Abschlusstraining am Nachmittag.

Stimmen zum Spiel

Peter Zeidler: „St. Pölten ist mit Sicherheit unser bisher stärkster Gegner im Frühjahr. Aber wir haben uns diese Woche in den Trainings wieder sehr gut vorbereitet, haben den Fokus auf die Inhalte unseres Spiels gelegt, uns aber natürlich auch mit dem Gegner beschäftigt. Wir wollen den klaren Aufwärtstrend aus den letzten Spielen mitnehmen, haben uns mit den Siegen in Mattersburg und Kapfenberg die Latte nun selbst etwas höher gelegt. Dazu freuen wir uns natürlich, wieder in der Red Bull Arena spielen zu können. Da gibt es doch einige bekannte Gesichter mehr.“

Tabellensituation

[standings league_id=8 template=extend logo=false]

Spielinfo

27. Runde Heute für Morgen Erste Liga 2013/14
FC Liefering vs. SKN St. Pölten
Freitag, 4. April 2014, 18:30 Uhr, Red Bull Arena

 

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at