Auf zum letzten Salzburg Derby der Saison!

Am Samstag findet das letzte Salzburg Derby der Saison statt....
FC Red Bull Salzburg vs. SV Grödig
FC Red Bull Salzburg vs. SV Grödig
Bitte bewerte diesen Beitrag
Kann "el capitan" Jonny Soriano gegen Grödig wieder jubeln? (Foto GEPA)

Kann „el capitan“ Jonny Soriano gegen Grödig wieder jubeln? (Foto GEPA)

Der Käse ist längst gegessen. Die Meisterschaft 2013/14 ist fixiert und seit dem ist „Torsperre“ angesagt. In Wien wirkten die Salzburger von den Feierlichkeiten der Meisterschaft „leicht angeschlagen“ und Innsbruck verteidigte zuletzt mit Mann und Maus (und Safar) das torlose Unentschieden. Doch im letzten Aufeinandertreffen der Salzburger Mannschaften soll sich das ändern.

Beim SV Grödig rennt zur Zeit gar nichts rund. Gerade im Saisonfinale fing der Sensationsaufsteiger zu „straucheln“ an und rutschte von Platz 2 der Tabelle auf den 4. Rang ab. In den letzten beiden Runden kassierten die Grödiger unglaubliche 10 Tore. Erschwerend kommt nun dazu, dass Coach Adi Hütter und der Verein am Ende der Saison getrennte Wege gehen werden. Ist die Luft bei Grödig nun endgültig raus? Noch dazu plagen den Trainer ziemliche Verletzungssorgen. Gleich 6 Spieler finden sich auf der Verletztenliste des Vereins. Zuletzt nutzte Abstiegskandidat Admira Wacker seine Chance und schickte die Grödiger mit einem 4:0 aus der Südstadt heim. Noch eine Runde zuvor bescherte die wieder erstarkte Mannschaft des SK Sturm Graz den Grödigern eine saftige 6:0 Heimniederlage. Feuer am Dach in der Salzburger Gemeinde?

Aber auch beim FC Red Bull Salzburg ist ein ganz klein wenig der „Wurm“ drin, seitdem die Salzburger als Meister der tipp3 Bundesliga Saison 2013/14 feststehen. Beim 3:0 in der Wiener Generali-Arena bekleckerte man sich nicht gerade mit Ruhm. Beim 0:0 gegen Abstiegskandidaten Wacker Innsbruck haderte man (wie zum Teil in der Herbstsaison) mit der Chancenauswertung – und mit Innsbrucks Torhüter Safar, der eine bravuröse Leistung an den Tag legte. Für Salzburg gibt es in dieser Saison noch Rekorde zu brechen. Einer davon wären die 101 Tore des SK Rapid Wien. Dieses Ziel ist in greifbarer Nähe und angesichts der letzten Negativleistungen der Grödiger durchaus in Greifweite. Zu gewinnen gabs für die Grödiger gegen Salzburg in dieser Saison noch nichts. In allen drei Spielen gingen die Salzburger als Sieger vom Platz – ein Torverhältnis dieser Spiele von 13:1 spricht Bände.

Auch die Verletzungssorgen bereiten weniger Kopfzerbrechen. Zwar fällt Einser-Goalie Peter Gulacsi nach dem „Horror Zusammenstoss“ gegen Innsbruck mit Sicherheit aus, auch Franky Schiemer und Christian Schwegler sind weiterhin verletzt, aber sonst kann Salzburg Coach Roger Schmidt aus dem Vollen schöpfen. 

Fanmarsch

Wie schon beim letzten Salzburg Derby in Grödig wird es wieder einen Fanmarsch des Hauptstadtvereins geben. Ab 12.00 Uhr treffen sich die Anhänger im neuen Fanlokal „Abseits“ auf der Ost-Seite der Red Bull Arena. Mit Shuttlebussen geht’s dann in Richtung Anif. Nähere Details dazu findet ihr hier.

Spielinfo

31. Runde der tipp3 Bundesliga
Samstag, 5. April 2014, 16.30 Uhr, Untersberg-Arena
SV GrödigFC Red Bull Salzburg
SV Scholz GrödigFC Red Bull Salzburg
  

Statistik:
4. Platz (43 Punkte, 55:60 Tore)

Statistik:
1. Platz (71 Punkte, 98:26 Tore)

  

[standings league_id=1 template=extend logo=false]

Liveberichterstattung

salzburg12.atSALZBURG12.at ist für Euch natürlich wieder live vor Ort und berichtet vom Spielgeschehen. In unserem Fanticker bleibt ihr am Laufenden. Aktuelle Ereignisse könnt ihr auch bequem auf jedem Smartphone abrufen. Alle Freunde von Twitter finden unter diesem Link die richtige Anlaufstelle. Wichtige Ereignisse des Spiel (Aufstellung, Tore, Karten, Auswechslungen) findet ihr auch auf der Facebookseite von SALZBURG12.at. Falls ihr auch Nachrichten via Twitter von anderen Quellen bekommen möchtet, nutzt diesen Hashtag des Spiels für eure Suche:

#SVGRBS

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at