Liefering will gegen Horn weiter Punkte sammeln

Aufwärtstendenz soll gegen Niederösterreicher beibehalten werden...
Thomas Dähne
Bitte bewerte diesen Beitrag

Thomas Dähne

Nach dem ersten Punktegewinn im Frühjahr gegen die Vienna geht der FC Liefering zuversichtlich in das wichtige Duell gegen den SV Horn. Der überraschende 2:0-Sieg der Niederösterreicher gegen Austria Lustenau spiegelt die Ausgeglichenheit der Liga im Frühjahr wider!

Michael Brandner, Martin Rasner und Stefan Lainer haben sich diese Woche nicht nur mit Fußball beschäftigt, sondern absolvierten einen Teil ihrer Matura.

Der FC Liefering erzielte heuer bereits 23 Heim-Tore – nur der SCR Altach (32) traf öfter. Allerdings bliebt man in vier der letzten acht Heimspiele leider torlos. Zudem mussten Lainer & Co in den vergangenen acht Heimpartien immer zumindest ein Gegentor hinnehmen. Keine andere Mannschaft wartet bereits so lange auf ein Heimspiel ohne Gegentreffer.

Stefan Savic gab im Frühjahr bisher vier Schüsse in der „Heute für Morgen“ Ersten Liga ab und erzielte dabei zwei Treffer.

Die Salzburger kassierten 62 % der Gegentreffer in Halbzeit eins – Horn hingegen hatte 72 % in der zweiten Halbzeit zu verkraften.
Bislang mussten die Niederösterreicher 30 Gegentore in Auswärtsspielen hinnehmen und konnten nur einmal zu null spielen. Zudem verbuchten sie 18 Auswärtstore, wobei man nur in zwei Spielen in der Fremde torlos blieb. 

Stimmen zum Spiel

Peter Zeidler: „Wenn wir den Aufwärtstrend weiterführen, haben wir am Freitag gute Chancen, den ersten Sieg im Frühjahr zu landen. Horn ist eine Mannschaft, die taktisch immer etwas auf Lager und einen kreativen Plan hat. Wir werden uns aber auf uns und unser Spiel konzentrieren und positiv in das bevorstehende Duell gehen.“

Personelles

Ein Einsatz von René Aufhauser kommt aufgrund seiner Muskelverletzung in der Wade wohl noch zu früh. Jodel Dossou hat diese Woche wieder mit der Mannschaft trainiert. 

Spielinfo

24. Runde „Heute für Morgen“ Erste Liga 2013/14 
FC Liefering vs. SV Horn
Freitag, 21. März 2014, 18:30 Uhr, Waldstadion Pasching

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at