Europa League-Helden gegen Europa League-Verlierer

Nach der Europa League steht wieder die Bundesliga am Programm...
FC Red Bull Salzburg vs. SK Rapid Wien
Bitte bewerte diesen Beitrag

FC Red Bull Salzburg vs. SK Rapid Wien

Unbenommen – der Titel dieses Artikels ist provokant gewählt, aber zumindest nicht grundlos. Während der Verein SK Rapid Wien gestern sehr sportlich den Salzburgern via Twitter seine Glückwünsche ausrichten lies, war von Glückwünschen der Rapid Fans nichts zu lesen. Im Gegenteil. So machten sich die Fans des Vorstadt-Vereins mit den üblichen und nicht zitierbaren Aussagen vor und nach dem Spiel über die Salzburger lächerlich. Dass Red Bull Salzburg mit seinen Leistungen in der Europa League u.U. auch einen Platz für die Wiener aus Hütteldorf in einem europäischen Bewerb sichern könnte, scheint dem Hass auf die Salzburger Kicker eher untergeordnet zu sein.

Sei es wie es sei. Der SK Rapid Wien kommt also am Sonntag in die Red Bull Arena und darf sich immer rühmen, das letzte Spiel gegen den Tabellenführer im November 2013 gewonnen zu haben. 81 mal mussten die Wiener schon in Salzburg antreten. Die Bilanz spricht für die Hausherren, lediglich 23 mal entführten die Wiener die vollen drei Punkte aus der Mozartstadt. Überhaupt läuft es bei Rapid seit einiger Zeit nicht rund. Nur gegen Wacker Innsbruck und im Derby gab es volle drei Punkte, gegen Wr. Neustadt und Grödig reichte es zu einem Unentschieden. Ried, WAC, Sturm und zuletzt Admira Wacker gingen gegen die Vorstädter als Sieger vom Platz. Trotz der bescheidenen Punkteausbeute reicht es aktuell für Platz 3 in der Bundesliga – 23 Punkte hinter Leader Salzburg. 

Was soll man noch über den FC Red Bull Salzburg in dieser Saison schreiben. Es läuft. Und wie es läuft! In der Liga sind die Salzburger ungefährdet an der Spitze und könnten im März schon den Meister fixieren. In der Europa League sezierten die Salzburger jeden Gegner – zuletzt eben auch den vierfachen Champions League Sieger Ajax Amsterdam. Und auch im Cup sind die Salzburger voll dabei. Beachtenswert ist die Bescheidenheit, die die Kicker und der Trainerstab an den Tag legen. Kein hochmütiges Wort, immer volle Konzentration auf die nächste Aufgabe. Diese Mannschaft ist auf dem Weg, den selben „Hype“ auszulösen, wie die berühmte „Finale-Truppe“ im Jahr 1994. 

Gegen Salzburg tritt aber jede Mannschaft immer hochmotiviert auf und so darf auch in der Liga niemand unterschätzt werden. Und schon gar nicht Rapid. Man darf sich aber sicher sein, dass die „Bullen“ ähnlich konzentriert und konsequent auftreten werden, wie in den vergangenen Spielen. 

25. Runde der tipp3 Bundesliga
Sonntag, 2. März 2014, 16.30 Uhr, Red Bull Arena
FC Red Bull SalzburgSK Rapid Wien
FC Red Bull SalzburgSK Rapid Wien
  

Statistik:
1. Platz (58 Punkte, 79:19 Tore)
Ergebnisse der letzten 10 Spiele:
10 Siege, 0 Unentschieden, 0 Niederlagen

Statistik:
3. Platz (35 Punkte, 38:28 Tore)
Ergebnisse der letzten 10 Spiele:
3 Siege, 2 Unentschieden, 5 Niederlagen

  

[standings league_id=1 template=extend logo=false]

Liveberichterstattung

salzburg12.atSALZBURG12.at ist für Euch natürlich wieder live vor Ort und berichtet vom Spielgeschehen. In unserem Fanticker bleibt ihr am Laufenden. Aktuelle Ereignisse könnt ihr auch bequem auf jedem Smartphone abrufen. Alle Freunde von Twitter finden unter diesem Link die richtige Anlaufstelle. Wichtige Ereignisse des Spiel (Aufstellung, Tore, Karten, Auswechslungen) findet ihr auch auf der Facebookseite von SALZBURG12.at. Falls ihr auch Nachrichten via Twitter von anderen Quellen bekommen möchtet, nutzt diesen Hashtag des Spiels für eure Suche:

#RBSSCR

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at