FC Liefering besiegt Eugendorf im Test

Heimkehrer Savic trifft bei 6:2 zum Auftakt!...
FC Liefering siegt 6:2 im Test gegen USC Eugendorf
FC Liefering siegt 6:2 im Test gegen USC Eugendorf
Bitte bewerte diesen Beitrag
FC Liefering siegt 6:2 im Test gegen USC Eugendorf

FC Liefering siegt 6:2 im Test gegen USC Eugendorf

Der FC Liefering startete gestern seine Testspielserie, gewann in Taxham gegen den USC Eugendorf klar mit 6:2 (2:0).

Bei schwierigen Bedingungen – leichter Regen machte den Ball auf dem Kunstrasen sehr schnell – kamen die Lieferinger im ersten Vorbereitungsspiel von Minute zu Minute besser in Fahrt – und vor der Pause durch Kovacec und Rasner auch zu den ersten Toren. Im zweiten Durchgang wurde fest gewechselt. Auch das neuformierte Lieferinger Team bestimmte gegen den Regionalliga West-Verein weiter das Geschehen. Erneut Kovacec und Heimkehrer Savic bauten die Führung auf 4:0 aus, ehe den Gästen mit einem kuriosen Treffer das erste Tor gelang. In der Schlussphase – Liefering nach Verletzung von Bammer in den letzten Minuten nur mit zehn Mann – fielen noch weitere drei Tore zum Endstand von 6:2 für Liefering.

Die Lieferinger begannen mit folgender Aufstellung:

Schlager
Lainer – Aufhauser – Wiesinger
Papadimitriou
Brandner – Roguljic – Rasner
Dovedan- Quaschner – Kovacec

Auswechslungen: Zato-Arouna für Aufhauser (46.), Mair für Brandner (46.), Djuric für Roguljic (46.), Bammer für Dovedan (46.), Ripic für Quaschner (46.), Haas für Papadimitriou (60.), Savic für Kovacec (60.).

Das Spiel im Detail

Nach vier Minuten gibt es die erste Möglichkeit – jedoch für die Gäste: Schlager pariert einen Schuss von Krainz von der Strafraumgrenze.

Zwei Minuten später schlägt Roguljic einen Traumpass auf Dovedan, der aus spitzem Winkel an Eugendorfs Torhüter Höllbacher scheitert (6.)

11. Minute: Dovedan versucht es aus der Distanz – erneut hält Höllbacher

25. Minute, das 1:0 für Liefering: Nach einem Lupfer von Quaschner schließt Kovacec erfolgreich ab.

27. Minute: Schneller Konter der Gäste, Krainz verzieht nur knapp.

34. Minute: Gefühlvoller Schuss von Roguljic, Höllbacher hält.

35. Minute, große Chance für Kovacec – er knallt aus halblinker Position über das Tor.

36. Minute, das 2:0 für Liefering: Nachdem er ideal freigespielt wird, scheitert Rasner mit seinem Schuss zu erst an einem Eugendorfer, der auf der Linie rettet, der Nachschuss passt dann aber!

41. Minute: Quaschner auf Roguljic, keine Probleme für Eugendorfs Torhüter.

44. Minute: Pech für Kovacec – er trifft mit einem Freistoß nur die linke Stange.

Im Gegenstoß rettet Schlager mit einer tollen Parade vor dem heranstürmenden Winklhofer (44.)

Mit dem 2:0 für Liefering geht es in die Kabinen.

Zur Pause bringt Trainer Peter Zeidler fünf neue Spieler, einer davon tritt gleich als Assistgeber in Aktion: Mair erkämpft sich das Leder, spielt quer in den Strafraum, wo Kovacec trocken zum 3:0 einschießt (49.)

56. Minute: Erneut Mair auf Kovacec, diesmal trifft er aber per Kopf den Ball nicht richtig.

66. Minute: Savic erhöht auf 4:0, drückt den Ball nach Stanglpass von Mair über die Linie.

68. Minute, fast das 5:0. Doch Savic rutscht nach Doppelpass mit Djuric aus, Eugendorfs Keeper kann abwehren.

73. Minute, gute Möglichkeit für die Gäste, doch Stelzinger trifft nur einen Mitspieler.

75. Minute: Nach herrlicher Vorarbeit von Bammer vergibt Ripic eine tolle Chance – ein Eugendorfer rettet.

80. Minute: Auf etwas kuriose Weise verkürzt Eugendorf auf 1:4. Ramsbacher sieht, dass Schlager etwas zu weit vor dem Tor steht. Sein gefühlvoller Heber landet an der Latte – von dort springt er auf den Rücken von Schlager und dann ins Tor . . .

83. Minute: Bammer muss nach einem Pressball angeschlagen raus. Mangels an einem weiteren Ersatzspieler muss Liefering die Schlussphase mit zehn Mann absolvieren.

Aber auch in Unterzahl gibt es ein Erfolgserlebnis: Mair trifft aus halbrechter Position hoch ins linke Eck zum 5:1 (86.)

88. Minute: Erneut ist Ramsbacher zur Stelle, bezwingt Schlager und verkürzt auf 2:5.

Für den Schlusspunkt in dieser Partie sorgt Djuric, der nach Vorarbeit von Mair aus spitzem Winkel flach ins kurze Eck zum Endstand von 6:2 trifft (90.)

Stimmen zum Spiel

Peter Zeidler: „Grundsätzlich bin ich mit dem ersten Testspiel zufrieden – wenngleich wir noch einige Ungenauigkeiten in unserem Spiel hatten. Daran müssen wir in den nächsten Wochen arbeiten. Wir haben gegen einen guten Gegner gespielt, der auch offensiv agiert und uns viel abverlangt hat.“ 

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

UNTERSTÜTZE UNS
Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

ERSTE LIGA

Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

SUCHE
WIR SIND PARTNER

krebshilfe-salzburg

Meisterschaftsfinale28. Mai 2017
Noch 5 Tage.
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com

hochzeitseinladungen.de

MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer

DATENSCHUTZ

Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

Comodo Secured SSL

Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at