Beim Prestigeduell eine neue Rekordserie starten!

Ende der Länderspielpause, weit geht's mit der Bundesliga. Die Salzburger fahren nach Hütteldorf....
Ramalho bleibt Sieger gegen Terrence Boyd
Ramalho bleibt Sieger gegen Terrence Boyd
Beim Prestigeduell eine neue Rekordserie starten!
Bitte bewerte diesen Beitrag
Ramalho bleibt Sieger gegen Terrence Boyd

Ramalho bleibt Sieger gegen Terrence Boyd

Das war’s dann (endlich) mit der Länderspielpause, die aber mit einem 1:0-Arbeitssieg der Österreicher gegen den WM-Starter USA als durchaus erfolgreich bezeichnet werden darf. Martin Hinteregger lieferte es erstklassiges Debut ab und stellte den für die USA eingewechselten Rapid-Stürmer Boyd ziemlich kalt. Aber auch Christoph Leitgeb spiele eine herausragende Partie. Diesen Elan gilt es am Sonntag mit nach Hütteldorf zu nehmen.

Die Gegner

Beim FC Red Bull Salzburg riss im letzten Spiel die Rekordserie. Ausgerechnet das Tabellenschlusslicht aus der Südstadt war der Stoplerstein. Man merkte den Bullen an, dass eine Pause nach der Doppel- und Dreifachbelastung (Europa League, Bundesliga, Cup) nötig war. Auch wenn einige der Salzburgspieler bei ihren Nationalteams unterwegs waren, sollte die Pause zur Erholung vom „Normalbetrieb“ gereicht haben. Martin Hinteregger wieder spielberechtigt, Isaac Vorsah und Rodnei können auch weiterhin auf Grund ihrer Verletzungen nicht auf’s Feld. Möglicherweise wird auch Goalgetter Jonny Soriano am Sonntag nicht spielen können. Die Adduktorenprobleme machen ihm zu schaffen, eine Entscheidung wird erst morgen Freitag fallen. Fraglich ist leider auch Kevin Kampl, der seinem Nationalteam wegen Knöchelproblemen absagen musst. Aber Kevin steigt heute wieder ins training ein – die Chance, dass er am Sonntag spielbereit ist, lebt.

SK Rapid Wien holte beim letzten Bundesligaspiel gegen SV Grödig ein 2:2 Unentschieden. Dieses Spiel kam ja auch ins Gerede, nachdem ja der mutmaßliche Wettskandal rund um Dominique Taboga jetzt bekannt wurde. Wir erinnern uns: Taboga foulte gegen Spielende Schaub, Rapid verwandelte den Elfer und sicherte sich eigentlich unverdient einen Punkt, nachdem Grödig das Spiel ja dominiert hatte. Rapid muss auf Sabitzer und Alar verzichten, Pichler steht mit einer Gelbsperre. Gegen Grödig zeigte sich die Rapid-Elf nicht gerade in Schusslaune, lediglich 6 Torschüsse sprechen eine deutliche Sprache. Doch die ganze Statistik ist meist nichts wert. Das wünschen sich zumindest die Salzburger für die es traditionell in Hütteldorf nicht viel zu holen gibt. Nur 16mal  von 80 Spielen konnte die Salzburger dort voll punkten. Beim letzten Spiel in Hütteldorf gab es für die Hausherren eine klare 1:3-Klatsche. Svento und zweimal Alan „entzauberten“ die Grünen im April dieses Jahres.

Die Spiele der anderen Vereine

Am Samstag treffen der WAC und Sturm Graz aufeinander. Mit einem Sieg könnte der WAC an Sturm vorbeiziehen, die Grazer werden versuchen, dies zu verhindern. Wacker Innsbruck trifft auf die Wiener Austria, wobei es am Papier für die Tiroler nichts zu holen gibt. Aber die Truppe rund um Coach Kirchler war immer schon für eine Überraschung gut. Die SV Ried hat Tabellenschlusslicht Admira Wacker zu Gast. Auch keine „gmahte Wiesn“ für die Hausherren, denn wenn die Südstädter das selbe Potential abrufen können, wie gegen Salzburg, dann wird das eine sehr schwere Aufgabe für die Innviertler. Und dann noch das Duell zweier Trainer mit gemeinsamer Vergangenheit. Heimo Pfeifenberger vs. Adi Hütter oder Wr. Neustadt gegen SV Grödig lautet das Duell. Nach dem Wirbel rund um Taboga braucht Grödig positive Schlagzeilen, Wr. Neustadt braucht die Punkte. Spannende Begegnungen stehen an!

Spielinfo

16. Runde der tipp3 Bundesliga
Sonntag, 24. November 2013, 16.30 Uhr, Gerhard-Hanappi-Stadion
SK Rapid WienFC Red Bull Salzburg
SK Rapid WienFC Red Bull Salzburg
  

Statistik:
2. Platz (24. Punkte, 28:18 Tore)
Ergebnisse der letzten 10 Spiele:
3 Siege, 6 Unentschieden, 1 Niederlage

Statistik:
1. Platz (34. Punkte, 46:13 Tore)
Ergebnisse der letzten 10 Spiele:
9 Siege, 0 Unentschieden, 1 Niederlage

  

[standings league_id=1 template=extend logo=false]

Liveberichterstattung

salzburg12.atSALZBURG12.at ist für Euch natürlich wieder live vor Ort und berichtet vom Spielgeschehen. In unserem Fanticker mit Webradio bleibt ihr am Laufenden. Aktuelle Ereignisse könnt ihr auch bequem auf jedem Smartphone abrufen. Alle Freunde von Twitter finden unter diesem Link die richtige Anlaufstelle. Wichtige Ereignisse des Spiel (Aufstellung, Tore, Karten, Auswechslungen) findet ihr auch auf der Facebookseite von SALZBURG12.at. Falls ihr auch Nachrichten via Twitter von anderen Quellen bekommen möchtet, nutzt diesen Hashtag des Spiels für eure Suche:

#SCRRBS

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

UNTERSTÜTZE UNS
Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

BUNDESLIGA

Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

SUCHE
WIR SIND PARTNER

krebshilfe-salzburg

WERBUNG

Werbung: wettbasis.com

hochzeitseinladungen.de
MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer




DATENSCHUTZ

Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

Comodo Secured SSL

Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at
Blogheim.at Logo
%d Bloggern gefällt das: