„Ich werde zur Leistung des Schiedsrichters nichts sagen“

Dritte Saisonniederlage der Lieferinger mit inferiorer Schiedsrichterleistung...
Ante Roguljic
Bitte bewerte diesen Beitrag

Der FC Liefering kassierte zum Abschluss der 10. Runde der Heute für Morgen Erste Liga beim SV Mattersburg die dritte Saison-Niederlage, verlor nach 94 turbulenten Minuten mit 0:2 (0:1). 

Spielverlauf

Ganz schlechter Auftakt für die Salzburger. Schon in der 3. Minute geht Mattersburg mit 1:0 in Führung. Nach einer Ecke von Lovin verpasst Adjei den Ball, Rodler steigt hoch und lässt Dähne mit einem wuchtigen Kopfball keine Chance.

6. Minute: Quaschner wird im Strafraum von Mattersburg-Torhüter Dau zu Fall gebracht. Klarer Elfmeter – doch anstelle von Penatly und Rot gegen Dau entscheidet Schiedsrichter Aiginger auf Schwalbe, zeigt Quaschner Gelb – krasse Fehlentscheidung!

11. Minute: Nach einer schönen Einzelaktion von Roguljic wird dessen Schuss ins Torout abgefälscht.

14. Minute: Gugganig mit dem Stellungsfehler. Röcher kann aber kein Kapital daraus schlagen, bringt den Ball nicht unter Kontrolle.

Nach 20 Minuten: Liefering mit mehr Spielanteilen, Mattersburg im Angriff aber gefährlicher.

27. Minute, Riesenchance für Mattersburg – doch Dähne rettet mit einer Glanztat vor Pink!

31. Minute: Kovacec mit rechts, aber zu zentral, keine Probleme für Dau.

36. Minute: Ein gefährlicher Kopfball von Ibser wird zur Ecke abgefälscht.

37. Minute: Prietl aus dem Hinterhalt, knapp rechts am Tor vorbei.

In der Nachspielzeit der nächste Konter der Hausherren durch Ibser, dessen Hereingabe aber zu ungenau ausfällt (45+2).

Halbzeit.

In einer bisher etwas zerfahrenen Partie sind die Lieferinger zwar optisch überlegen und mit deutlich mehr Spielanteilen, versuchen es oft mit der Brechstange, kommen aber kaum zu zwingenden Torchancen. Bammer hängt vorne völlig in der Luft. Die Burgenländer sind in Kontern stets gefährlich, haben auch ein deutliches Chancen-Plus.

Nils Quaschner in der Halbzeit: „Für mich war es ein ganz klarer Elfmeter. Ich war schon am Torhüter vorbei, dann hat er mich zu Fall gebracht. Aber ok, wir müssen das akzeptieren, in der zweiten Hälfte weitermachen und versuchen, das Spiel noch zu drehen.“

Zu Beginn der zweiten Hälfte verschieben die Burgenländer geschickt, machen die Räume sehr eng.

50. Minute: Nach einer Spielerei von Dähne kommt Ibser nicht richtig an den Ball.

Liefering in den letzten Minuten wesentlich dynamischer und präsenter am Platz . . .

54. Minute, erste Riesenchance für Liefering: Bammer verfehlt eine Flanke von Adjei nur um Zentimeter, der Ball geht ganz knapp am langen Eck vorbei.

55. Minute: Nächste Möglichkeit durch Quaschner, dessen Schuss dreht Dau mit den Fingerspitzen aus der linken Ecke!

60. Minute: Ein guter Schuss von Brandner verfehlt nur knapp sein Ziel, geht am linken Pfosten vorbei.

Im Gegenzug gelingt erhöht Mattersburg auf 2:0. Nach einem hohen Pass von Prietl erzielt Röcher aus stark abseitsverdächtiger Position den Treffer (60.)!

Kurz danach wird Liefering Co-Trainer vom Schiedsrichter wegen Kritik auf die Tribüne verbannt.

67. Minute, jetzt kommt es ganz dick: Adjei muss nach einem Foul mit Gelb-Rot vom Platz, die Salzburger nun einen Mann weniger!

Doch auch in Unterzahl machen die Salzburger weiter das Spiel . . .

77. Minute: Chance für Mörz, Dähne wehrt ab.

83. Minute: Jetzt zeigt Schiedsrichter Aiginger Schrott nach einem Foul an Mayr die Rote Karte – überzogen.

Wenig später schickt der Schiedsrichter auch noch Lieferings Teammanager Pamminger auf die Tribüne.

88. Minute, nächste Gelb-Rote, diesmal für Roguljic!

Der Schlusspfiff.

Nach einigen unverständlichen Entscheidungen und fragwürdigen Platzverweisen unterliegt Liefering in Mattersburg mit 0:2. 

Tabellensituation

Liefering bleibt trotz der Niederlage im Burgenland Zweiter, hat jetzt aber bereits vier Punkte Rückstand auf Tabellenführer Altach, Dritter ist Austria Lustenau mit 16 Zählern:

[standings league_id=8 template=extend logo=true]

Stimmen zum Spiel

Peter Zeidler: „Ich werde zur Leistung des Schiedsrichters nichts sagen. Es ist kein Ruhmesblatt, wenn man ein Spiel mit drei Mann weniger beendet. Aber was da alles passiert ist, haben alle Leute im Stadion gesehen. In der ersten Hälfte haben wir vergessen, in den Strafraum einzudringen. Nach der Pause war es dann aber weit besser. Positiv ist auch, dass sich unsere jungen Spieler gegenüber der Vorwoche gesteigert und gut gespielt haben. Aber wir sind im Profi-Fußball – und da zählen eben nur die Ergebnisse.“ 

Daten & Fakten

Aufstellung: Dähne; Wiesinger, Gugganig, Schrott, Adjei; Brandner, Rasner, Roguljic; Quaschner, Kovacec, Bammer.
Auswechslungen: Konrad für Brandner (62.), Dovedan für Bammer (69.), Djuic für Rasner (76.)
Gelbe Karten – FCL: Quaschner (6., Schwalbe), Adjei (29., Foul), Roguljic (58., Foul), Konrad (61., zu früh auf das Spielfeld gelaufen)
Gelb-Rot-FCL: Adjei (67., Foul), Roguljic (88., Foul)
Rote Karte: Schrott (83., Foul)
Schiedsrichter: Philipp Aiginger 

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

SUCHE
BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at