FC Liefering gegen SV Horn
Die Lesezeit für diesen Artikel beträgt ca. 2 Minuten
Gegen Horn wieder auf die Siegesstraße!
Wir bitten dich um eine Bewertung

Nach zwei Niederlagen in Folge und keinem erzielten Treffer empfängt der FC Liefering am kommenden Freitag den SV Horn.

Bei diesem Spiel treffen die beiden Teams mit der besten Chancenauswertung der Liga aufeinander. Die Lieferinger nutzten bislang 27,4 % ihrer Chancen, die Waldviertler immerhin noch 20,2 %. Bammer & Co erzielten in den zehn Begegnungen entweder mindestens drei Treffer oder blieben torlos.

Als einziges Team der „Heute für Morgen“ Ersten Liga kassierten die Lieferinger mehr als die Hälfte der Gegentreffer per Kopf. Der SV Horn traf bislang vier Mal per Kopf – nur Altach gelang dies häufiger. Zudem konnte die Mannschaft von Willi Schuldes in 12 von 14 Auswärtsspielen im Kalenderjahr 2013 mindestens einen Treffer erzielen. 

Tabellensituation

[standings league_id=8 template=extend logo=true]

Personelles

Der FC Liefering muss weiterhin auf Kapitän René Aufhauser, Wolfgang Mair und Robert Völkl verzichten. Ebenso fehlen die gesperrten Spieler Felix Adjei, Ante Roguljic und Andreas Schrott (erster Platzverweis seit 2008 | Gegner war damals ebenfalls Mattersburg). Der Lieferinger Innenverteidiger fasste eine Sperre von zwei Spielen, davon ein Spiel bedingt auf 6 Monate aus. Stefan Lainer kehrt nach seiner Sperre wieder in den Kader zurück. 

Stimmen zum Spiel

Peter Zeidler: „Nach zehn Spielen kann man guten Gewissens sagen, dass wir in der Liga angekommen sind und mit unseren Gegnern gut mithalten können. Trotz der beiden Niederlagen wäre es falsch, von einem Einbruch meiner Mannschaft zu sprechen. Wir kennen die Gründe der letzten beiden Spiele, möchten das in Zukunft wieder besser machen. Unsere jungen Spieler haben sich in dieser Saison bislang toll entwickelt, aber auch die Routiniers absolvieren ihren Part sehr gut!
Der SV Horn hat sich bislang gut geschlagen, spielt sehr variabel und hat in taktischer Hinsicht immer etwas auf Lager. Wir möchten wieder guten Fußball zeigen, alles andere ergibt sich von selbst!“

Andreas Bammer: „Wir haben bislang einen ansehnlichen Fußball gezeigt, einige Tore geschossen und viele Punkte gemacht. Wir wissen, warum wir die letzten beiden Spiele verloren haben, müssen das besser machen und wollen am Freitag gegen Horn wieder voll anschreiben. Nichtsdestotrotz möchten wir unsere Leistung aus dem ersten Viertel bestätigen und unserem Gegner wieder unseren offensiv ausgerichteten Spielstil aufzwingen. Beim ersten Spiel gegen Horn haben wir einen schlechten Start erwischt und waren schnell 0:2 zurück, haben allerdings Moral gezeigt und die Partie gedreht – diese Moral ist jetzt auch gefragt!“

Spielinfo

11. Runde „Heute für Morgen“ Erste Liga 2013/14

FC Liefering vs. SV Horn

Freitag, 27. September 2013, 18:30 Uhr, Red Bull Arena

Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at | Partner von mobilitynews.at

Log in with your credentials

Forgot your details?