FC Liefering: Zurück auf die Erfolgsspur!

FC Liefering gegen TSV Hartberg: Duell um die Tabellenführung am heutigen Freitag....
Der FC Liefering ist Favorit gegen St. Johann
Der FC Liefering ist Favorit gegen St. Johann
Bitte bewerte diesen Beitrag

Sowohl für den FC Liefering als auch für den TSV Hartberg geht es am kommenden Freitag um die Tabellenführung. Die Mannschaft von Peter Zeidler will den aktuellen Tabellenplatz verteidigen, die Steirer möchten erstmals von der Spitze lachen. Mit einem Sieg gegen den FC Liefering und gleichzeitigem Punkteverlust von Altach dürften sich die Steirer erstmals über diese Premiere freuen, zumal der beste Saisonstart gelungen ist.

Die beste Heim-Offensive trifft auf die beste Auswärts-Defensive 
Während dem FC Liefering in der Red Bull Arena bislang 12 Treffer gelangen, blieb der TSV Hartberg bei den beiden bisherigen Auswärtsspielen als einziges Team noch ohne Gegentreffer und hat in der Fremde bereits vier Punkte auf der Habenseite. Aufhauser & Co dominierten ihre Heimspiele und konnten alle drei Spiele als Sieger beenden.

Wolfgang Mair erzielte im Dienste der Vienna in den letzten beiden Spielen gegen den TSV Hartberg jeweils einen Treffer.

Personalsituation

Der FC Liefering muss weiterhin auf den verletzten Sandro Djuric verzichten. Stammtormann Thomas Dähne hat sich beim DFB-Lehrgang verletzt (Gehirnerschütterung) und fällt ebenfalls für das Duell gegen Hartberg aus.

Peter Zeidler:

„Am Freitag erwartet uns eine tolle, aber sehr schwere Aufgabe. Mit Hartberg spielen wir gegen die Mannschaft der Stunde, die in dieser Saison noch kein Spiel verloren hat. Die Begeisterung, die die Steirer bei ihren Spielen zeigen, beeindruckt mich. Wir nehmen die Herausforderung selbstverständlich an und wollen unsere Heimserie halten bzw. ausbauen. Wir haben die Möglichkeiten, die Auswärts-Torsperre unseres Gegners zu brechen!“

6. Runde „Heute für Morgen“ Erste Liga 2013/14

FC Liefering vs. TSV Hartberg

Freitag, 16. August  2013, 18:30 Uhr, Red Bull Arena

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at