FC Liefering Kader 2013
Die Lesezeit für diesen Artikel beträgt ca. 2 Minuten
FC Liefering zu Gast bei Austria Lustenau
Wir bitten dich um eine Bewertung

Am kommenden Freitag trifft der FC Liefering zum zweiten Mal auf eine Mannschaft aus Vorarlberg, gastieren dabei erstmals im Ländle und treffen auf Austria Lustenau. Das letzte Auswärtsspiel ging gegen die Vienna verloren, daher will die Mannschaft von Peter Zeidler auch auswärts wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Ivan Kovacec ist mit seinem ersten Doppelpack gegen Hartberg endgültig in der Liga angekommen. Zudem gab der Kroate gegen Hartberg 7 von 15 Torschüssen ab und hält insgesamt bei 6 Scorer-Punkten. Nur Mannschaftskollege Sandro Djuric liegt in dieser Wertung mit 7 Punkten noch vor dem 25-Jährigen.

Der FC Liefering spielte sich die meisten Großchancen (21) heraus und weist auch die beste Chancenauswertung (32,8 %) der „Heute für Morgen“ Ersten Liga auf.

Im Jahr 2013 gewann SC Austria Lustenau bislang nur 4 der 11 Heimspiele, diese endeten jedoch immer zu null. Nur 4 Gegentore in 6 Spielen bedeuteten für Austria Lustenau Ligaspitze. Nur der FC Liefering und der SKN St. Pölten weisen mit je 5 kassierten Treffern eine ähnliche Defensivstärke auf. Es gilt abzuwarten, ob die Vorarlberger-Defensive auch den treffsicheren Lieferingern standhalten kann.

Nach vier Spielen ohne Treffer beendete Austria Lustenau mit je drei Toren in den letzten beiden Spielen ihre anfängliche Torflaute.

Aktuelle Tabelle

[standings league_id=8 template=extend logo=true]

Personalsituation

Der FC Liefering muss die nächsten Wochen auf Kapitän René Aufhauser verzichten, der sich beim Spiel gegen Hartberg einen Bändereinriss im Knie zugezogen hat – ebenso auf Sandro Djuric. Der restliche Kader steht zur Verfügung!

Stimmen zum Spiel

Peter Zeidler: „Für uns ist es das erste richtige Auswärtsspiel in dieser Saison, wo wir erstmals vor vielen Zusehern spielen werden, unter diesen Voraussetzungen eine neuerliche Bewährungsprobe für meine Mannschaft. Wir sind gut auf das Spiel vorbereitet, werden uns aber steigern müssen, um auch in Vorarlberg bestehen zu können. Für mich zählt Lustenau nach wie vor zu den Titel-Mitfavoriten, was sie in den letzten Runden eindeutig bewiesen haben!“

Spielinfo

7. Runde „Heute für Morgen“ Erste Liga 2013/14

SC Austria Lustenau vs. FC Liefering

Freitag, 23. August 2013, 18:30 Uhr, Reichshofstadion

Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 Comment
  1. Erwin Seidl 5 Jahren ago

    beim letzten Spiel erzielte nicht Djuric einen Doppelpack sondern Bammer!! Das Tor wurde Bammer 2 Tage später noch anerkannt!!!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at | Partner von mobilitynews.at

Log in with your credentials

Forgot your details?