FC Liefering fertigt Hartberg mit 3:0 ab

Das Spitzenspiel um die Tabellenführung gewann der FC Liefering mit 3:0....
FC Liefering Heimsieg gegen TSV Hartberg
FC Liefering Heimsieg gegen TSV Hartberg
Bitte bewerte diesen Beitrag

Der FC Liefering gewann das Spitzenspiel der 6. Runde der Heute für Morgen Erste Liga gegen den TSV Lopocasport Hartberg mit 3:0 (0:0). 

Aufstellung

Schierl

Lainer, Aufhauser, Schrott, Adjei

Mair, Völkl, Rasner

Dovedan, Kovacec, Konrad

Im Spiel Erster gegen Dritter übernahm Liefering nach einem kurzen Abtasten das Kommando, hatte auch gleich eine Doppelchance, ehe Hartberg besser in die Partie kam und die Salzburger oft auch mit harten Attacken erfolgreich am Spielaufbau störte. Nach einer torlosen ersten Hälfte sorgte Kovacec in der Red Bull Arena Sekunden nach Wiederbeginn für das 1:0, danach drängte Liefering, ehe wieder Hartberg zu sehr guten Möglichkeiten kam. Der zweite Treffer von Kovacec 14 Minuten vor dem Ende gegen dezimierte Hartberger (Gelb-Rot gegen Zulj) brachte dann aber die Entscheidung zu Gunsten der Salzburger, die den Steirern damit auch die erste Saison-Niederlage zufügten.

Spielverlauf

Nach einigen Minuten des Abtastens hat Liefering die erste Doppelchance:

4. Minute: Kovacec lässt auf links einen Hartberger aussteigen, schießt dann aus spitzem Winkel aufs lange Eck – Hartberg-Torhüter Rindler kann den Ball ins Torout abwehren.

Nach der darauffolgenden Ecke von Lainer ist Aufhauser per Kopf zur Stelle. Sein Aufsetzer geht knapp über die Latte (5.)

7. Minute: Ein gut angetragener Freistoß von Kovacec aus gut 30 Metern senkt sich gefährlich, verfehlt nur ganz knapp das Gehäuse.

9. Minute: Schweres Foul von Friesenbichler an Schrott, dafür gibt’s  zu Recht Gelb.

15. Minute: Schneller Konter der Gäste über Stückler und Hopfer. Doch Schrott passt auf und klärt.

25 Minuten sind um. Hartberg stört immer wieder gut, oft auch mit harten Attacken. Damit hat Liefering im Spielaufbau im Moment einige Probleme.

26. Minute: Adjei hebt einen Freistoß in den Strafraum, Tauschmann klärt vor Dovedan.

33. Minute: Früher Wechsel bei den Hausherren: Peter Zeidler nimmt den „Rot“ gefährdeten Rasner raus, bringt Roguljic.

35. Minute, gute Aktion von Adjei. Er lässt auf der linken Seite gleich zwei Steirer aussteigen, seine Flanke fängt aber Rasswalder vor Dovedan ab.

In der Nachspielzeit werden Schüsse von Mair und Roguljic erfolgreich geblockt (45+1), dazu schickt Schiedsrichter Andreas Heiss Hartberg-Trainer Bruno Friesenbichler wegen Kritik auf die Tribüne (45+3)

Nach insgesamt 49 Minuten geht es mit einem 0:0 in die Pause.

Liefering im zweiten Durchgang mit einem Blitzstart: Nach einer Bilderbuch-Aktion kommt der Ball rechts zu Lainer, dessen perfektes Zuspiel verwertet Kovacec nach nur 45 Sekunden trocken zur 1:0-Führung (46.)!

48. Minute: Mair auf Kovacec, dessen Drehschuss wird von der Hartberger Abwehr geblockt.

Die Hausherren machen jetzt viel Druck, suchen die Entscheidung:

57. Minute: Nach einem Pass von Roguljic legt Konrad mit der Ferse ab auf Kovacec, dessen Schuss geht nur knapp am linken Pfosten vorbei!

Aber auch die Steirer bleiben gefährlich:

60. Minute: Nach einer Ecke von Hopfer klärt Adjei vor Tsoumou.

65. Minute, Topchance Hartberg: Nach einem hohen Pass kommt der Ball zu Zulj, der die Kugel vom Elferpunkt über das Gehäuse knallt!

68. Minute: Nach einem Freistoß von Hopfer köpft Vasilic aus kurzer Distanz links am Tor vorbei.

Noch 20 Minuten – die Partie jetzt völlig offen . . .

74. Minute: Hartberg nach Gelb-Rot gegen Zulj nun in der Schlussphase einen Mann weniger . . .

76. Minute, die Vorentscheidung! Nach einer kurz abgespielten Ecke zieht Kovacec aus halbrechter Position ab – und der Ball landet zum 2:0 im langen Eck!

81. Minute, das 3:0 für den FC Liefering durch Joker Andi Bammer, der nach einer schönen Einzelaktion mit einem Schuss von der Strafraumgrenze erfolgreich abschließt!

Das war’s dann in der Red Bull Arena. 

Tabellensituation

Liefering festigte mit dem fünften Saisonsieg die Tabellenführung:

[standings league_id=8 template=extend logo=true]

Stimmen zum Spiel

Peter Zeidler: „Hartberg hat sehr organisiert gespielt. Daher war es auch das erwartet schwere Spiel. In der ersten Halbzeit sind wir sehr kompakt gestanden, haben wenig zugelassen. Nach dem 1:0 ist uns der Knopf aufgegangen. Dann ist uns auch das Spiel leichter gefallen. Ich bin großteils zufrieden, der Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung. Jetzt konzentrieren wir uns auf Austria Lustenau und das nächste Spitzenspiel.“  

Spielinfo

FC Liefering – TSV Hartberg 3:0 (0:0)

Tore:
Auswechslungen: Roguljic für Rasner (33.), Bammer für Konrad (69.), Brandner für Mair (78.)
Gelbe Karten – FCL: Rasner (13., Foul), Schrott (39., Foul), Konrad (45+3, Foul), Brandner (83., Schwalbe)
Schiedsrichter: Andreas Heiss 
Zuschauer: 450 

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

SUCHE
BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at