Drei Spiele – drei Siege – neun Punkte

Das Duell um die Tabellenspitze - FC Liefering und Altach im Gleichschritt....
Bitte bewerte diesen Beitrag

Am kommenden Dienstag treffen zwei der drei Teams in der Red Bull Arena aufeinander, die bislang alle drei Spiele gewinnen konnten. Der Tabellenerste FC Liefering empfängt den Tabellendritten Cashpoint SCR Altach.

Der FC Liefering hat derzeit mit Sandro Djuric (5 Treffer) nicht nur den erfolgreichsten Torschützen im Kader. Insgesamt trafen bereits sechs verschiedene Spieler für den Tabellenführer – für kein Team mehr.

Altach hat in den letzten 14 Ligaspielen immer getroffen (insgesamt 29 Tore) und stellt mit Johannes Aigner (4) den zweiten in der Schützenliste. Aufhauser & Co gelangen in den letzten 8 Pflichtspielen 26 Treffer.

In der Red Bull Arena gab es für Cashpoint Altach bislang nicht viel zu holen – in 6 Spielen konnte lediglich ein Sieg (2009) errungen werden.

Nach dem Spiel gegen den SV Horn trifft Mario Konrad am Dienstag auf einen weiteren ehemaligen Verein für den er 2008/09 33 Bundesliga-Spiele absolvierte.

Personalsituation
FC Liefering Trainer Peter Zeidler hat die Qual der Wahl und kann aus dem Vollen schöpfen – die beiden Debütanten Ante Roguljic und Niko Dovedan haben sich gegen Parndorf gut in die Mannschaft eingefügt und ihre Ambitionen auf weitere Einsätze untermauert.

Peter Zeidler:

„Es ist eine tolle Herausforderung für uns, dass wir uns gegen den Top-Favoriten messen können. Wir haben einen sehr guten Saisonstart absolviert, wollen aber auch gegen bessere Gegner bestehen und mithalten. Wir haben uns gezielt und konzentriert auf das Spiel vorbereitet. Der gesamte Kader brennt auf Altach – der Anreiz und die Motivation sind sehr groß.“

4. Runde der „Heute für Morgen“ Erste Liga 2013/14

FC Liefering vs. Cashpoint SCR Altach

Dienstag, 06. August 2013, 18:30 Uhr, Red Bull Arena

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at