Schlager im ersten Heimspiel

Nun beginnt auch endlich die Saison in der Red Bull Arena in Salzburg und das gleich gegen den Meister....
Kann sich unser neuer Kapitän wieder behaupten? (c) GEPA
Schafft Jonny Soriano wieder 3 Tore? (c) GEPA
Bitte bewerte diesen Beitrag
Salzburg vs Austria Wien (c) GEPA

Das letzte Duell endete mit einem 3:0-Sieg / (c) GEPA

Nun beginnt auch endlich die Saison in der Red Bull Arena in Salzburg und das gleich gegen den Titelverteidiger Austria Wien.

Unser Gegner

Auf dem Transfermarkt setzte violett auf rot-weiß-rot: mit Rubin Okotie, Daniel Royer und Christian Ramsebner wurden 3 Österreicher verpflichtet.

Die Option auf den einstigen Star der Autria Nacer Barazite wurde nicht gezogen und so verließen neben ihm auch Remo Mally (Wiener Neustadt) und Martin Harrer (leihweise zu Altach) den Verein.

Doch der wohl bekannteste Abgang war kein Spieler sondern der Trainer: Peter Stöger wechselte nach langen Verhandlung in die 2. Deutsche Bundesliga zum Aufstiegskandidaten 1. FC Köln. Dort musste man sich im ersten Spiel in der Bundesliga gegen Peter Pacults Dynamo Dresden mit einem 1:1 zufrieden geben.

Spielerisch startete das Jahr für die Austria mit einem 3:0 gegen Oberwart im Cup und einem 2:0 Sieg gegen Toni Polsters Admira. Philipp Hosiner, welcher diesen Sommer (noch) nicht wechselte, traf in beiden Spielen. Doch auch die Abwehrreihe zeigt Konstanz: in beiden Pflichtspielen kassierte man keinen Treffer.

Bisherige Bilanz

Doch auch die Salzburger starteten nach Maß: 9:0 gegen St Florian und 5:1 gegen Wiener Neustadt, ein Torverhältnis von 14:1 kann sich sehen lassen!

Man muss sich jedoch eingestehen, dass die Austria ein anderes Kaliber ist, als unsere bisherigen beiden Pflichtspielgegner.

Die Statistik der Aufeinandertreffen in der letzten Saison ist durchaus positiv:
2 Siege für Salzburg und 2 Unentschieden, also 8 aus möglichen 12 Punkten, aber interessanter ist, dass die Austria es nur zu einem Tor brachte und das war auch nur ein Elfmeter, wohingegen die Salzburger es 5 mal schafften gegen Heinz Lindner einzunetzen.

Die letzte Niederlage gegen die Wiener Austria liegt schon etwas zurück:
Am 02.10.2011 mussten sich die Bullen in Wien 3:2 geschlagen geben.

Wer spielt?

Im ersten Ligaspiel gab es eine große Überraschung in der Salzburger Startelf und das war der Heimkehrer Jakob Jantscher, welcher den Vorzug gegenüber dem bisher überragenden anderen Heimkehrer Marco Meilinger bekam.
Das ist nicht das einzige Luxusproblem, das Roger Schmidt zu lösen hat, denn im letzten Spiel saßen auch Valon Berisha, Stefan Hierländer & Yordi Reyna auf der Bank. Da Salzburg vor allem im Mittelfeld überbesetzt ist, kann man von einer Rotation ausgehen und auch davon, dass jeder einzelne Spieler 110% geben muss. Das führt zu einem starken Konkurrenzkampf innerhalb der Mannschaft und kann bei einigen Spielern zu einer enormen Leistungssteigerung führen, was für die Mannschaft sehr wichtig ist.

Die Verletztenlisten

Roger Schmidt muss auch gegen die Austria wieder auf einige Defensivspieler verzichten; so fehlen immer noch Isaac Vorsah, Dusan Svento, Franky Schiemer und Rodnei.
So ist zu rechnen, dass wieder Martin Hinteregger und André Ramalho die Innenverteidigung bilden werden. Dieses Duo konnte sich bisher doch sehen lassen.

Spielinfo

FC Red Bull Salzburg

 

 FK Austria Wien

FC Red Bull Salzburg – FK Austria Wien

2. Runde der tipp3-Bundesliga
Samstag, 27. Juli 2013, Anpfiff: 19.00 Uhr
Red Bull Arena Salzburg

Liveberichterstattung

SALZBURG12.at berichtet natürlich wieder live vom Spiel! In unserem Fanticker mit Webradio “bullenfunk.fm” bleibt ihr am Laufenden. Unsere Livenachrichten könnt Ihr auch direkt am Smartphone mitverfolgen.

Wenn Ihr auf Twitter unterwegs seid, dann ist dieser Link die richtige Anlaufstelle für Euch (Hashtag #RBSFAK). Wichtige Vorkommnisse wie Tore, Karten oder Auswechslungen erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebook-Seite.

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Marc Waschnig-Theuermann

Marc Waschnig-Theuermann befasst sich schon seit seiner Kindheit mit der schönsten Nebensache der Welt; sowohl aktiv mit Freunden als auch passiv in der Red Bull Arena. Der Jurist hat das Gewinnspiel "Journalist für einen Tag" gewonnen und schreibt seitdem für SALZBURG12.at. @salzburg12at folgen
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at