Bundesliga-Trainer: Salzburg ist Favorit auf den Meistertitel

Die APA hat gefragt, die Trainer der Bundesligisten antworteten....
Bitte bewerte diesen Beitrag
Red Bull Salzburg Fans | © GEPA pictures

© GEPA pictures

Die APA hat gefragt und die Bundesliga-Trainer haben geantwortet. Der FC Red Bull Salzburg gilt für diese Saison als Titelanwärter bei den Trainern. Als erster Hausforderer wird Austria Wien gehandelt, Rapid und Sturm werden Außenseiterchancen eingeräumt.

Rapid-Trainer Zoran Barisic: „Schon aufgrund der für österreichische Verhältnisse unvergleichlichen finanziellen Möglichkeiten kann man hier nur die Roten Bullen aus Salzburg nennen“

Austria-Coach Nenad Bjelica: „Der große Favorit ist Salzburg, keine Frage. Austria, Rapid und Sturm können aber ebenfalls eine Rolle spielen“

Sturm-Graz Boss Darko Milanic: „Wie jedes Jahr. Aber im Leben sind immer Überraschungen möglich.“

Wacker-Trainer Roland Kirchler: „Ein neuerlichen Zweikampf zwischen Salzburg und der Austria, diesmal allerdings mit dem besseren Ende für die „Bullen“. Diese zwei Teams werden sich absetzen, ich sehe Salzburg aber weiter vorne“

Wr. Neustadt-Trainer Heimo Pfeifenberger: „Salzburg hat nicht viel verändert im Vergleich mit der abgelaufenen Saison. Sie Salzburger Erfolgsaussichten haben sich vor allem deshalb erhöht, weil Red Bull nun mehr Wert auf Kontinuität zu legen scheint“

Neo-Admira Coach Toni Polster: „Ein Paarlauf der Salzburger mit der Austria. Am ehesten kann vielleicht Sturm mithalten. Derzeit sehe ich Sturm etwas vor Rapid“

Salzburg-Trainer Roger Schmidt: „Titelverteidiger Austria, Rapid, Sturm und wir gehören zum Kreis der Favoriten“

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

SUCHE
BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at