Westderby! Salzburg trifft auf Innsbruck!

Am Samstag findet womöglich das letzte Westderby für längere Zeit statt....
Wacker Innsbruck gegen Red Bull Salzburg
Kann Kevin Kampl gegen Innsbruck seine Stärken ausspielen?
Bitte bewerte diesen Beitrag
SOCCER - RBS vs Wacker

Die Nr. 1 im Westen sind die Salzburger

Zumindest ins der Bundesliga läuft es für die Salzburger zur Zeit. Das Cup-Aus gegen Pasching steckt zwar immer noch in den Knochen, aber der fulminante Auswärtssieg der letzten Woche macht definitiv „Lust“ auf Fußball. Der FC Red Bull Salzburg trifft in der 34. Runde der tipp3 Bundesliga auf den Abstiegskandidaten FC Wacker Innsbruck in der Red Bull Arena.

Der FC Wacker Innsbruck hat zumindest eine gute Nachricht bekommen. Unter Auflagen wurde den Tirolern nun doch die Lizenz der Bundesliga, wie den meisten anderen Vereinen erteilt. Lediglich dem direkte Konkurrent des FC Liefering – SV Austria Salzburg – wurde die Lizenz verweigert. Damit haben die Tiroler schon einmal eine Hürde genommen. Sportlich hingegen sieht es für die Tiroler weniger rosig aus. Tabellenletzter und in den noch ausstehenden 3 Spielen, warten keine „Jausengegner“ auf die Innsbrucker. Am Samstag bekommen sie es mit Salzburg zu tun, dann folgen Sturm und der WAC. Innsbruck braucht jeden Punkt, um den Klassenerhalt zu schaffen. Personell hat sich bei Innsbruck auch schon etwas getan: Perstaller wechselt in der kommenden Saison ins Innviertel.

Der FC Red Bull Salzburg hingegen hat sich nach „Pasching“ bei der Pfeifenberger-Elf in Wr. Neustadt den Frust von der Seele geschossen, dennoch trennen weiterhin 6 Punkte die Salzburger vom ersten Tabellenplatz. Die Verletzungssorgen wurden nicht weniger. Neben den Ausfällen von Hinteregger, Schiemer und Vorsah „gesellte“ sich auch Alexander Walke dazu, der sich im Training das Seitenband riss. Statt ihm wurde in Wr. Neustadt schon Thomas Dähne auf die Bank gesetzt. Sehr bewährt hat sich hingegen das 4-4-2-System, mit dem Roger Schmidt die Salzburger zuletzt auflaufen lies. Das Sturm-Duo Alan und Soriano sorgte für gehörigen „Wirbel“ in der nahezu chancenlosen Neustädter Abwehr und konnte auch punkten. Salzburg konnte in den letzten 7 Bundesligaspielen immer voll punkten und das ist auch notwendig, falls die Wiener Austria im Finish noch straucheln sollte.

Rein statistisch gesehen, schnitt Salzburg in der eigenen Arena gegen Innsbruck schon immer gut ab:

SpieleSiege RBSUnentschiedenSiege FCWTorverhältnis
6025191685:61

Die letzten beiden Heimspiele gegen Innsbruck konnten jeweils 2:0 gewonnen werden. Der letzte Sieg der Tiroler gegen die Salzburger ist schon einige Zeit her. Am 23.4.2011 verloren die Salzburger in Innsbruck knapp mit 2:3. Die Zeichen stehen auf Heimsieg. Allerdings ist Innsbruck immer gefährlich und nie zu unterschätzen!

Die Spiele der anderen Vereine

Der WAC hat zu Hause die Admira zu Gast. Nach dem schönen 3:0 der Südstädter gegen die Steirer in der letzten Woche, hat die Kühbauer-Elf wieder Oberwasser, der WAC hingegen kämpft um das Europa-Ticket und hat die SV Ried in „Riechweite“. Austria Wien hat Wr. Neustadt zu Gast. Die Neustädter haben hoffentlich aus der letzten Partie gelernt und werden hoffentlich ihre Spiellaune wie gegen Sturm oder die Admira abrufen können. SV Mattersburg bekommt es mit SK Rapid Wien zu tun. Mattersburg spielte gegen den WAC frech auf und feierte einen schönen Sieg und entführte auch in der letzten Runde der SV Ried Punkte. Bei Rapid will der Trainereffekt nicht so richtig greifen, eine Niederlage gegen Salzburg, ein Sieg gegen Sturm und eine Punkteteilung gegen den WAC zeichnen eine sinusförmige Bilanzkurve in den vergangenen drei Runden. Am Sonntag hat Sturm Graz die SV Ried zu Gast. Der letzte Sieg der Steirer war Mitte März 2013, der Trainerwechsel am 22.4.2013 bescherte den Steirern noch keine Erfolge – im Gegenteil. SV Ried spielte zuletzt zwar nicht glanzvoll, konnte aber um einiges mehr Punkte einfahren, als die Steirer.

Vor der 34. Runde der tipp3 Bundesliga ergibt sich folgende Tabellensituation:

[standings league_id=1 template=extend logo=true]

Spielinfo

FC Red Bull Salzburg

 

FC Wacker Innsbruck

FC Red Bull Salzburg – FC Wacker Innsbruck

34. Runde der tipp3 Bundesliga
Samstag, 18. Mai 2013, Anpfiff: 18.30 Uhr
Red Bull Arena Salzburg

 

Logo

LIVEBERICHTERSTATTUNG IM TICKER, AUF TWITTER UND FACEBOOK

SALZBURG12.at berichtet natürlich wieder live vom Spiel! In unserem Fanticker mit Webradio „bullenfunk.fm“ bleibt ihr am Laufenden. Unsere Livenachrichten könnt Ihr auch direkt am Smartphone mitverfolgen.

Wenn Ihr auf Twitter unterwegs seid, dann ist dieser Link die richtige Anlaufstelle für Euch. Wichtige Vorkommnisse wie Tore, Karten oder Auswechslungen erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebook-Seite.

[Routenplaner Arena]

 

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

UNTERSTÜTZE UNS
Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

BUNDESLIGA

Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

SUCHE
WIR SIND PARTNER

krebshilfe-salzburg

Meisterschaftsfinale28. Mai 2017
Noch 3 Tage.
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com

hochzeitseinladungen.de

MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer

DATENSCHUTZ

Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

Comodo Secured SSL

Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at