„Geschenke wird es im Cup keine geben“

Der FC Pasching betont seine Unabhängigkeit und dementiert eine "Stallorder"....
Red Bull Salzburg vs. FC Pasching
Bitte bewerte diesen Beitrag

Red Bull Salzburg vs. FC Pasching

Nach der Auslosung des ÖFB Samsung Cups „rumorte“ es. Einige Leute befürchteten, dass Red Bull, der ja ein Sponsor des FC Pasching ist, eine Art „Stallorder“ im Spiel gegen den FC Red Bull Salzburg ausgeben würde.

In einem Interview mit dem ORF dementiert FC Pasching-Geschäftsführer Norbert Schnöll eine Stallorder seitens Red Bull beim Cup-Halbfinale:

Wir als FC Pasching sind ein eigenständiger Verein, natürlich werden wir von Red Bull finanziell unterstützt, was wir auch sehr zu schätzen wissen, Geschenke wird es deswegen im Cup aber keine geben. Außerdem wurden wir vom ÖFB geprüft und zum Cup zugelassen. Alle Spekulationen über eine Stallorder gehören also ins Reich der Fantasie, denn wo es keinen Stall gibt, kann es auch keine Stallorder geben.

Ebenso sind sich Trainer Gerald Baumgartner und Torhüter Hans Peter Berger einig:

Es wird sehr schwer, aber wie gegen Rapid attraktiv. Wir stehen im Halbfinale und wollen alles versuchen, um die Sensation zu schaffen, ins Finale einzuziehen und vielleicht sogar international zu spielen.

Auch beim dritten Semifinalisten SV Ried glaubt man nicht an die Unterstellung. So spricht Ried Manager Stefan Reiter von „einem kompletten Blödsinn“:

Jeder Klub würde das Geld von Red Bull gerne nehmen und ein Unternehmen kann so viele Klubs sponsern, soviel es will. Das ist eine Unterstellung, die beide Vereine nicht verdient haben.

Quelle: ORF

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at