FC Liefering fährt nächsten klaren Sieg ein

Der FC Liefering setzt seine Siegesserie gegen SV Seekirchen fort....
Sieg FC Liefering
Können Coric & Co vorzeitig den Titel einfahren?
Bitte bewerte diesen Beitrag

Der FC Liefering  fuhr in der 9. Runde der Regionalliga West den nächsten überzeugenden Erfolg ein: Gegen den SV Seekirchen gab es in der Nachwuchsakademie nach 90 Minuten klarer Überlegenheit ein 3:0 (1:0).

Damit festigt Liefering Rang 2 mit 22 Zählern.

Vor 200 Zuschauern – darunter auch Ralf Rangnick, Roger Schmidt und Oliver Glasner –  erwischen die Hausherren einen Traumstart: Nach einem weiten Einwurf ist Djuric per Kopf zur Stelle, und bringt Liefering mit seinem vierten Saisontor mit 1:0 – alles passiert in Minute 5.

12. Minute, Pech für die Salzburger. Savic setzt sich auf rechts durch, spielt zurück auf Völkl, der aus rund 19 Metern nur die Latte trifft.

25. Minute, nächste tolle Chance: Nach einer Ecke von Coric kann Seekirchen nur kurz abwehren, der Ball kommt zu Savic, der knapp außerhalb des Strafraums sofort abzieht. Seekirchen-Torhüter O’ Connor wehrt glänzend ab.

Zwei Minuten später zieht Adjei von links in den Strafraum, wird dort zu Fall gebracht. Kein Elfmeter, sagt Schiedsrichter Weghofer und zeigt Adjei wegen einer angeblichen Schwalbe Gelb. Glatte Fehlentscheidung (27.)!

35. Minute: Sehr gut angetragener Freistoß von Coric aus halblinker Position – aber wieder kann sich der gegnerische Schlussmann auszeichnen, fischt den Ball aus der linken Ecke.

In der 38. Minute trifft Savic mit einem Schuss Coric – der Ball landet im Torout.

Das war’s in Hälfte 1 – mit einem für Seekirchen schmeichelnden 1:0 geht es in die Kabinen – Liefering in den ersten 45 Minuten drückend überlegen und mit zahlreichen Möglichkeiten auf weitere Treffer . . .

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte ändert sich am Spielverlauf nichts. Liefering klar tonangebend. Seekirchen unter Dauerdruck.

57. Minute: Weite Flanke Savic von rechts auf Adjei – dessen Kopfball kann O’ Connor parieren.

61. Minute, endlich das 2:0 für Liefering. Konrad kommt im Strafraum zum Schuss, knallt den Ball an den linken Pfosten. Der Abpraller landet erneut bei Konrad, der ideal auf Mair abspielt – und der lässt O’ Connor keine Chance.

65. Minute, nächster Treffer für Liefering. Nach einer Maßflanke von Djuric fast von der Toroutlinie steigt Coric hoch und erhöht per Kopf auf 3:0. Sein bereits siebenter Saisontreffer.

Durch den Doppelschlag ist die Partie endgültig entschieden.

69. Minute: Gelb für Aufhauser

72. Minute, erste Möglichkeit für Seekirchen – der Schuss von Junger geht aber über die Latte.

76. Minute: Chance für Völkl, O’ Connor wehrt zur Ecke ab.

Die letzte Chance in diesem Spiel hat Coric, der in der 86. Minute mit einem Freistoß an O’ Connor scheitert.

Es bleibt nach 90 Minuten beim klaren 3:0-Sieg für Liefering.

Patrick de Wilde: „Wir sind jede Woche in der Favoritenrolle. Heute haben wir überragend gespielt. Deshalb bin ich auch mit meinen Jungs sehr zufrieden. Ich rede nicht über Austria Salzburg. Wir sind der FC Liefering, müssen sich auf uns konzentrieren und an unserer Philosophie arbeiten. Und das tun wir auch Woche für Woche sowohl im Training als auch bei den Spielen.“

Der FC Liefering spielte mit: Dähne; Lainer, Aufhauser, Uygur (78. Sari), Ramalho; Adjei (58. Mair), Coric, Völkl, Savic, Djuric (68. Felber); Konrad.

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at