FC Liefering dreht Partie im Ländle. Von 2:0 auf 2:5!

Bitte bewerte diesen Beitrag Der FC Liefering  wurde seiner Favoritenrolle gerecht, gewann in der 10. Runde der Regionalliga West beim FC Hard vor 150 wetterfesten Zuschauern mit 5:2 (4:2)....
Coric
Bitte bewerte diesen Beitrag

Der FC Liefering  wurde seiner Favoritenrolle gerecht, gewann in der 10. Runde der Regionalliga West beim FC Hard vor 150 wetterfesten Zuschauern mit 5:2 (4:2).

Die de Wilde-Truppe ließ sich dabei auch von einem überraschenden 0:2-Rückstand nach 18 Minuten nicht beirren, drehte noch vor der Pause die Partie und landete bei ganz schwierigen Verhältnissen noch einen souveränen Auswärtserfolg.

Savic & Co. nach dem Dreier im Ländle (der bereits Achte in dieser Spielzeit) nun schon seit sieben Runden ungeschlagen und in der Tabelle weiter auf dem zweiten Platz.

Bei grenzwertigen Platzverhältnissen – nach den starken Regenfällen gibt es viele Pfützen auf dem Feld – beginnen die Lieferinger sehr gut, finden auch die ersten beiden Chancen vor. Doch sowohl Adjei als auch Konrad vergeben.

Auf der Gegenseite machen es die Gäste besser und gehen in der 11. Minute in Führung. Torschütze Arnus, der den zu weit vor dem Tor stehenden Keeper Dähne erfolgreich überlupft!

Nur sieben Minuten später die nächste kalte Dusche für die Salzburger: Oberhanss erhöht auf 2:0 für Hard (18.).

Liefering lässt sich daraus aber nicht aus der Ruhe bringen. Es dauert keine 120 Sekunden, bis Savic auf 1:2 verkürzt (20.)

Weitere drei Minuten später gelingt Adjei mit einem sehenswerten Flugkopfball nach einer Maßflanke von Savic der Ausgleich (23.) – Liefering wieder voll in der Partie!

Vier Tore in 25 Minuten – da ist richtig was los im Waldstadion . . .

27. Minute, fast das 3:2 für Liefering. Doch Coric hat Pech, sein Schuss aus der Distanz geht an den Pfosten.

Dafür hat er zehn Minuten später mehr Glück, knallt einen Freistoß aus gut 30 Metern in die Maschen, bringt sein Team an diesem Nachmittag erstmals in Führung – 3:2 (37.)!

Und Völkl setzt noch vor der Pause einen drauf, sorgt in der 42. Minute nach einer Ecke per Kopf für den Halbzeitstand von 4:2 für Liefering!

Die zweite Hälfte beginnt, wie die erste geendet hat – mit einem Treffer für die Salzburger. In der 50. Minute ist es Uygur, der auf 5:2 für Liefering erhöht.

Damit ist alles klar. Jetzt gilt es nur noch, die restlichen 40 Minuten zu überstehen. Denn in Hard gibt es wolkenbruchartige Regenfälle.

Geschätzter Ballbesitz aktuell: 90:10 für Liefering – das sagt wohl alles über das Kräfteverhältnis aus . . .

In der Folge schaltet Liefering einen Gang zurück, kontrolliert aber weiter das Spiel – bis Schiedsrichter Schiffmann die Partie beendet.

Endstand 5:2 für Liefering – man bleibt der Salzburger Austria auf den Fersen!

Patrick de Wilde: „Wir haben heute wieder einmal gesehen, dass man von keinem Gegner etwas geschenkt bekommt. Aber wir haben nach dem Rückstand die richtige Reaktion gezeigt und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung das Spiel gedreht. Letztendlich hätten wir sogar noch höher gewinnen können.“

Regionalliga West, Runde 10
FC Hard – FC Liefering 2:5 (2:4).
Tore: Arnus (11.), Oberhanss (18.); Savic (20.), Adjei (23.), Coric (37.), Völkl (42.), Uygur (50.)

Kategorien
FC Liefering
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at